Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI 6800Gt zerschossen  (Gelesen 10741 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MyDoom

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6800Gt zerschossen
« am: 09. Oktober 2004, 13:48:34 »

hi,

an dieser stelle möchte ich gerne mal auf einen link verweisen in dem die kullantz und support von msi deutlich gemacht wierd. dieser beitrag war ein grund für mich in zukunft auf msi produkte zu verzichten.

http://www.chip.de/forum/thread.html?bwthreadid=712063&bwpage=1&bwsortorder=ascending

gruß doom
Gespeichert

itsme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 407
RE: MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2004, 14:35:57 »

Mein Beileid an die Leutz mit den zerschossenen Karten! Aber unabhängig von der \"weichen\" Steckerführung hätte ich gern gewusst, ob die Buchse nicht die beiden (normalerweise optisch gut erkennbaren) abgerundeten Kanten besitzt. Hat vielleicht irgendjemand zum Zwecke der Beweisaufnahme mal n Pic. von der Buchse?
Gespeichert

MfG itsme  :D


AMD Athlon64 3400+ @2530MHz (Clawhammer 1MB L2Cache) - MSI K8N Neo54G Platinum @4x230MHz - 2x512MB Kingston HyperX 4000 CL2.5 4/4/8/1T - MSI Starforce NX6800GT @420MHz/1180MHz - Soundblaster Audigy2 ZS - innovatek Wasserkühlung - be quiet! Blackline 450W - Iiyama VisionMaster Pro 512 (22'' CRT)

MyDoom

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2004, 15:40:34 »

ne ein pic hat glaube ich keine von den gemacht.
mir geht es aber nicht darum ob diese abschrägungen vorhanden sind, vielmehr um die tatsache das es ohne größen aufwand und ohne es ahnen zu können möglich ist den stecker falsch herum einzustecken (wie auch in der mail vom handler an msi zu lesen ist). wenn die karte eingebaut ist, hat man nicht mehr die möglichkeit genau nachzuschauen wie rum der stecker gehört (ist ja nicht gerade klein das ding). ich habe aber noch NIE erlebt das es (außer mit roher gewalt) möglich ist einen molex stecker falsch herum einzubauen. man kann nicht von jeden erwarten das er ein hw experte ist und genau aus diesem grund ist es eigendlich auch unmöglich den stecker falsch anzuschließen. das ist meiner meinung nach ein schwerer produktionsfehler von msi. deshalb sollten sie auch so kullant sein und den käufer eine ersatzkarte stellen. das msi aber jede schuld von sich weist ist ganz klar ein skandal und wäre ein artikel bei einen bekannten hw tester wert.

gruß doom
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #3 am: 09. Oktober 2004, 15:42:58 »

Hallo.

Hier ein Bild von einer GeForce 6800 GT.
Ist zwar kein MSI - Produkt, die Stecker werden doch die gleichen sein ...


Gruss
Duncan

Helft mir mal bitte. Will ein Bild anhängen, aber es geht nicht so, wie ich es will ...   8)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097329700 »
Gespeichert

MyDoom

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #4 am: 09. Oktober 2004, 15:52:53 »

Zitat
Ist zwar kein MSI - Produkt, die Stecker werden doch die gleichen sein

erstens sehe ich kein bild / link zweitens ist es nicht auszuschließen das es sich bei msi um einen anderen stecker handelt (anderer hersteller andere bauweise).
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #5 am: 09. Oktober 2004, 15:59:09 »

Hallo.

@ MyDoom

Deswegen ja mein Hilferuf.   :D
Will das Bild anhängen, geht irgendwie nicht ...

Ich nehme mal an, dass der Adapter für die Stromversorgung vielleicht standardisiert ist.

Gruss
Duncan
Gespeichert

itsme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 407
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #6 am: 09. Oktober 2004, 16:03:33 »

@MyDoom:

HW-Experte hin oder her, wir sprechen hier nicht über einen Lego-Baukasten, sondern über Hightech-Komponenten in Highend-Rechnern! Sorry, aber ich kann mir doch kein elektronisches Bauteil von 400,-EUR+ kaufen, und beim Einbau einfach nur hoffen, dass schon alles gut gehn wird!!! Wenn ich bei einer Sache unsicher bin, dann Frage ich doch \"vor dem Einschalten\" jemanden der sich damit auskennt (Zitat aus deinem Link \"Hab mich dann bei 2 Möglichkeiten für die falsche entschieden\") . Du lässt dein Auto doch auch in der Werkstatt tunen, wenn dir sellbst das Knowhow fehlt, oder? Verstehe mich nicht falsch, die Leute tun mir durchaus leid, aber ein gewisser Anteil an Eigenverschulden ist nach meiner Auffassung nicht von der Hand zu weisen.
Gespeichert

MfG itsme  :D


AMD Athlon64 3400+ @2530MHz (Clawhammer 1MB L2Cache) - MSI K8N Neo54G Platinum @4x230MHz - 2x512MB Kingston HyperX 4000 CL2.5 4/4/8/1T - MSI Starforce NX6800GT @420MHz/1180MHz - Soundblaster Audigy2 ZS - innovatek Wasserkühlung - be quiet! Blackline 450W - Iiyama VisionMaster Pro 512 (22'' CRT)

itsme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 407
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #7 am: 09. Oktober 2004, 16:06:53 »

@Duncan:

Leg das Bild auf deinem Homespace ab und verlinks dann oder füge es als Datei ein!
Gespeichert

MfG itsme  :D


AMD Athlon64 3400+ @2530MHz (Clawhammer 1MB L2Cache) - MSI K8N Neo54G Platinum @4x230MHz - 2x512MB Kingston HyperX 4000 CL2.5 4/4/8/1T - MSI Starforce NX6800GT @420MHz/1180MHz - Soundblaster Audigy2 ZS - innovatek Wasserkühlung - be quiet! Blackline 450W - Iiyama VisionMaster Pro 512 (22'' CRT)

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #8 am: 09. Oktober 2004, 16:14:16 »

Hallo.

@ itsme

Danke schön !   :winke

Versuche es dann mal.

Gruss
Duncan
Gespeichert

MyDoom

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #9 am: 09. Oktober 2004, 16:20:45 »

@ itsme

das ist schon richtig was du da schreibst aber ist es dir schonmal passiert das du einen molex stecker einstecken konnstest wie du wolltest? wenn man diese möglichkeit hat und im handbuch nicht auf der richtigen anschlussweise hingewiesen wierd, finde ich nicht das der käufer selbst an der unkorrekten einbauweise schuld ist. wie bei jeden andere teil sollte es auch bei der karte unmöglich sein (außer mit gewalt) den stecker falsch einzustecken.
ich habe auch gerade gelesen das dies auch schon jemanden hier passiert ist. wenn es sich um ein einzelfall handeln würde, könnte man ja sagen pech gehabt aber genau das ist es nicht.

gruß doom
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #10 am: 09. Oktober 2004, 16:27:03 »

Hallo.

Schaut mal bitte hier: http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2004/inno3d_geforce_6800_gt_ultra/3/.
Klickt ein Bild an, es erscheint ein Link \"Bildübersicht\".
Dann sucht Euch das richtige Bild aus.
Bild 13/28 zeigt den Stromstecker einer GeForce 6800 GT.


Gruss
Duncan
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097332135 »
Gespeichert

MyDoom

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #11 am: 09. Oktober 2004, 16:33:14 »

also erlich gesagt kann ich nicht genau erkennen ob eine führung vorhanden ist
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #12 am: 09. Oktober 2004, 16:35:11 »

Die zwei kleinen 45° Einführschrägen sind ganz klar auf der Platinenseite des Steckers zu sehn...
Gespeichert

Mitch

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #13 am: 09. Oktober 2004, 16:36:26 »

Hi
hab zwar kein Bild (noch nicht, werde es posten, sobald ich den NV Silencer 5 draufpacke), doch bei mir konnte ich erst bei langem Hinsehen vermuten, wie ich den Stecker anschliessen soll (da mir erst im letzen Moment aufgefallen ist, dass die ein Seite leicht abgeflachte Kanten besass).
Hab für meinen Fall mal probiert, dies mit einer Skizze zu illustrieren.
Gruss Mitch
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097339738 »
Gespeichert

MyDoom

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #14 am: 09. Oktober 2004, 16:38:58 »



unter diesem link ist die schräge deutlich zu erkennen. auf bild 13 ist solch ein starker und schräger winkel nicht zu erkennen.
Gespeichert

itsme

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 407
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #15 am: 09. Oktober 2004, 17:06:26 »

@MyDoom

Es ist oft der Fall, dass kunststoffbasierende Materialien die extrem Hitzebeständig sind eine weiche konsistenz aufweisen, was dem Vorwurf der \"billigen Buchse\" wiederspricht. Harte kunststoffbasierende Materialien neigen u.a. unter langfristiger großer Hitzeeinwirkung dazu, schneller purös zu werden und letztendlich zu zerbröseln. Nun, wie bereits geschrieben würde ich mir um die Sache endgültig zu bewerten ganz gerne sellbst ein Bild von der Buchse machen (erneute Kuriosität: man klagt an, versäumt jedoch die Aufnahme von beweisen). Sollte tatsächlich keine eindeutige Steckerführung vorhanden sein, gebe ich dir natürlich vollkommen Recht. Andernfalls würde ich sagen: wenn 10 von 100 Leuten in ein tiefes Loch springen, nur weil dort kein Schild steht, ist dann das Loch schuld?

PS: Bevor jetzt der Einwand kommt \"natürlich ist der Schuld, der das Loch gegraben hat\": ich habe geschrieben \"springen\" und nicht \"fallen\"!
Gespeichert

MfG itsme  :D


AMD Athlon64 3400+ @2530MHz (Clawhammer 1MB L2Cache) - MSI K8N Neo54G Platinum @4x230MHz - 2x512MB Kingston HyperX 4000 CL2.5 4/4/8/1T - MSI Starforce NX6800GT @420MHz/1180MHz - Soundblaster Audigy2 ZS - innovatek Wasserkühlung - be quiet! Blackline 450W - Iiyama VisionMaster Pro 512 (22'' CRT)

sebiZell

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 149
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #16 am: 09. Oktober 2004, 17:40:54 »

ja gut ich denke, dass die meisten user die abgeflachten Kanten mit sicherheit bemerkt haben aber ich denke es gibt auch genauso viele, die gar nicht wissen was das für fatale folgen haben kann, wenn man den stecker falsch herum reinsteckt. Ein herkömlicher Stromstecker von einem Staubsauger kann man ja egal wie herum in die Steckdose reinstecken...
Gespeichert
Board: MSI KT6

CPU: AMD XP 3200+

GK: ASUS GF 6800GT

HD: Seagate S-ATA 160 GB & Samsung 60GB

Laufwerke: benQ 16x DVD DL-Brenner, MSI Dragon Writer 48x, MSI DVD 16x

NT: Levicom 500Watt

RAM: Infineon 512MB DDR PC400

 Sound: Audigy 2 ZS



 :party  :: VIVA LOS TIOZ ::   :party

urs-beo

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #17 am: 11. Oktober 2004, 00:49:34 »

hallo
habe auch eine GT von msi abgeraucht und nach einigem hi und her die karte als defekt eintauschen können, habe aber ev. glück gehabt. habe beim abgeben der karte gesagt: das ich während dem spielen plötzlich komische farben hatte und die karte sich dann verabschiedet hat. habe jetz eine HIS X800pro und muss dazu sagen das anleitung klar beschreibt:das ein verpolungssicherer anschluss vorh. ist. das falsche anstecken ist 200% ausgeschlossen. bei den MSI karten ist diese buchse wirklich zu gross und kann locker ohne kraft falschherum eingesteckt werden. auch ist i¨n der anleitung keine explizite ansage wie die stecker anzuschliessen sind!
Jungs nehmt euch anwälte und wehrt euch unbedingt, es kann nicht sein das ein solcher schrott für teures geld in den umlauf kommt und wir die kosten für die dummheit dieses herstellers zechen :wall
wenn jemand pics braucht ich habe welche von meiner MSI. emailadesse angeben und los gehts...
Gespeichert

asta

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 188
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #18 am: 11. Oktober 2004, 05:26:26 »

Zitat
wenn jemand pics braucht ich habe welche von meiner MSI.


Stell sie mal bitte hier ins Forum.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.981
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
MSI 6800Gt zerschossen
« Antwort #19 am: 11. Oktober 2004, 08:27:42 »

Zitat
Original von sebiZell
... es gibt auch genauso viele, die gar nicht wissen was das für fatale folgen haben kann, wenn man den stecker falsch herum reinsteckt. ...
Sorry, wenn es jetzt zynisch klingt: dann sollen die User bitte weiter bei Mediamurks und Aldi Komplett-PCs kaufen. Dann fehlt ihnen die notwendige Sachkunde, bzw bekanntlich macht Schaden klug. Bei der KK-Montage bei Athlon-XP-CPUs wurde auch genügend Lehrgeld bezahlt und keiner hat AMD verklagt.

der Notnagel
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...