Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: ATI verbucht höheren Nettogewinn als erwartet  (Gelesen 987 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
ATI verbucht höheren Nettogewinn als erwartet
« am: 08. Oktober 2004, 01:49:23 »

ATI verbucht höheren Nettogewinn als erwartet

Der kanadische Grafikchip-Hersteller ATI Technologies hat im vierten Quartal seines Geschäftsjahres, das mit dem August endete, 572,2 Millionen US-Dollar umgesetzt. Damit liegt das Unternehmen laut Mitteilung (PDF) 50 Prozent über dem Umsatz des Vergleichsquartals des Vorjahres. Der Nettogewinn betrug 61,16 Millionen US-Dollar gegenüber 22,29 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Auf eine Aktie umgerechnet, betrug der Gewinn 24 Cent. Marktbeobachter waren von 21 Cent je Aktie ausgegangen.

Im gesamten Geschäftsjahr erwirtschaftete ATI knapp 2 Milliarden US-Dollar Umsatz gegenüber 1,38 Milliarden im Vorjahr. Der Nettogewinn stieg von 35,2 Millionen auf 204,8 Millionen US-Dollar. Im laufenden ersten Quartal rechnet das Unternehmen mit 600 Millionen bis 640 Millionen US-Dollar Umsatz. Im gesamten Geschäftsjahr werde die Nachfrage zwar wachsen, allerdings werde einem saisonal bedingt starken ersten Quartal ein schwächeres zweites und drittes folgen.


Quelle:heise.de
Gespeichert