MSI Mega 400 zu laut
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI Mega 400 zu laut  (Gelesen 6099 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tschetschn

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Mega 400 zu laut
« Antwort #20 am: 27. Januar 2005, 12:37:10 »

hallo leute

habe mir vor ca. 2 monaten einen mega 400 gekauft und war am amfang
auch sehr zufrieden bis auf die lauten cpu lüfter.
die lautstärke ist sehr massiv und störend.

war vor ca. 2 tagen bei cmc-comuter, dort wo ich den mega gekauft habe
und hab die neuen modelle gesehen, die haben alle sehr vie mehr  lüfterlöcher im
gehäuse als der mega 400 und sind etwas breiter als der 400.

meine frage an MSI
wen man die zu und abluftlöcher erhöht und daduch die gehäuse
temp. senken kann, werden  die CPU lüftr leiser weil die temp niedriger wird.
(die umluft im gehäuse sollte beruecksichtigt werden)
wieviel fuftmenge kann der original lüfter trasportiiren.
die frage stelle ich aus einen grund,
habe mir einen pastlüfter angesehen der sehr leise und
temp. gesteuert ist.

ciao
tschetschn
Gespeichert

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
MSI Mega 400 zu laut
« Antwort #21 am: 27. Januar 2005, 12:43:38 »

Zitat
meine frage an MSI
Das musst Du per MAIL oder Tel. machen. ;)

Aber vielleicht kann Dir hier trotzdem geholfen werden.  :D
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium

tschetschn

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Mega 400 zu laut
« Antwort #22 am: 08. Februar 2005, 12:23:29 »

hallo leute

hir ist eine umbauanleitung fuer alle mega pc\'s

http://www.mymediaportal.de/showtopic.php?threadid=2999&s=ce24fff3f3e39e5ab6135235b22dec8c


tschetschn
Gespeichert

Heavy_D.

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI Mega 400 zu laut
« Antwort #23 am: 01. März 2005, 16:45:07 »

Und da bin ich wieder....

Wir haben vorige Woche das Barebone zurückbekommen. Leider bin ich erst heute dazu gekommen es zu testen.

Der Fehler wurde wieder nicht behoben !!!
Jetzt muss ich vermuten, daß MSI bei der Reparatur-Zentrale in Frankfurt Leute beschäftigt die taub sind.

Ist es denn so schwer und zuviel verlangt den lauten Lüfter durch einen temperaturgeregelten auszutauschen???

Beide Lüfter drehen dadurch mit einer Geschwindigkeit von ca. 5200 U/min.
Des Weiteren wurde das System mit einem fehlerhaften BIOS ausgeliefert.

Ich habe erst einmal das BIOS auf den neuesten Stand gebracht....

Der CPU-Kühler war nicht gereinigt !!! Es war noch gut der Abdruck eines Athlons der C-Reihe zu erkennen.


Ich persönlich werde kein Barebone von MSI empfehlen !!! Jedenfalls kein Mega-400...



grEEz

Heavy_D. .
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1109693226 »
Gespeichert

Heavy_D.

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI Mega 400 zu laut
« Antwort #24 am: 08. März 2005, 11:56:24 »

Top-Leistung....

Nach einer Woche gab es noch keine Antwort von MSI auf meine Email.
\"EIN\" kurzer Anruf hätte mir ja schon mal genügt, in dem mir gesagt wird das man sich der Sache annimmt.

Wie steht man denn da vor dem Kunden da? ? ?

Ich musste heute erstmal bei MSI anrufen und dort auf meine Email aufmerksam machen.
Da meine Kollegen den zurückgekommenen Barebone entgegennahmen habe ich gar nicht gesehen was auf dem Rücksendeschein stand... Das habe ich erst heute gesehen. Da steht tatsächlich: CPU-Lüfter getestet und getauscht.

Ja hallo? ? ? Die Mitarbeiter in der Reklamation haben keine anderen Lüfter als die die wieder verbaut wurden (die Lauten). Hat MSI kein Geld mehr oder wie?

Ich glaub das alles langsam nicht mehr....
Es kann doch nicht so schwer sein einen temperaturgeregelten \"leisen\" Lüfter dort einzunbauen.
Anscheinend wird sich wohl der Kunde selbst einen solchen Lüfter kaufen.


grEEz

Heavy_D. .
Gespeichert

tschetschn

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
MSI Mega 400 zu laut
« Antwort #25 am: 18. März 2005, 10:19:52 »

hallo

hast den oberen link schon mal angesehen,
hab meinen mega 400 vor ca. 3 wochen umgebaut
und siehe da er ist min. um 50% leiser als vorher

mfg

tschetschn
Gespeichert

Heavy_D.

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI Mega 400 zu laut
« Antwort #26 am: 18. März 2005, 13:21:48 »

Klar könnten wir den umbauen, wäre gar kein Problem....

Es geht darum, daß unserer Ansicht nach ein Mangel am Gerät besteht den wir gerne abgestellt haben möchten. Dies ist der \"zu\" laute Lüfter.

Der Zerojoker hat das Gerät von uns gekauft, weil er es sich ins Wohnzimmer stellen möchte und damit Musik, Radio und eventuell Fernsehen möchte.
Das ist aber bei der Lautstärke des Lüfters einfach nicht machbar.
Deswegen haben wir es ja auch zurückgeschickt.

Ich weiß inzwischen nicht, ob es eine bevorzugte Taktik von MSI ist die Endverbraucher und (in unserem Fall) den Reseller an der langen Leine zu führen bis sich das Problem von selbst erledigt.

Wir stellen demnächst unsere Sockel-A Systeme ein und steigen auf AMD-64 um.
Wenn ich jetzt schon einen solch miserablen Service von MSI bekomme, werde ich MSI-Produkte von vornherein ausschliessen.

Ich versteh das einfach nicht.... Zu unserem Sommerfest zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Frankfurt hat MSI sofort etwas springen lassen.
Warum klappt der Service einfach nicht genauso gut? ? ?



grEEz

Heavy_D. .
Gespeichert

Heavy_D.

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI Mega 400 zu laut
« Antwort #27 am: 22. März 2005, 11:21:05 »

Was lange währt, wird endlich gut.

Vielen Dank an den technischen Supports!!! Nach Aufspielen der BIOS-Version kann man mit dem Gerät leben. :-)

Am Anfang ist es zwar noch ein bissel laut, aber je länger das Gerät dann läuft um so eher beruhigt es sich.


grEEz

Heavy_D. .
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1111496604 »
Gespeichert

Heavy_D.

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
MSI Mega 400 zu laut
« Antwort #28 am: 22. März 2005, 14:07:38 »

Wer mit einem Mega 400 die gleichen Probleme hat wie wir, wendet sich bitte per Email an den Herrn Hoffsky vom technischen Support bei MSI.


grEEz

Heavy_D. .
Gespeichert