865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb  (Gelesen 9743 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Dual Channel funktioniert mit BIOS 1.8
« Antwort #20 am: 05. Oktober 2004, 19:50:54 »

:tongue:

\"Dual Channel\" läuft nun !!

Werde den PC nie mehr \"runterfahren\", öffnen etc. !!
________________________________________________

Spaß bei Seite:

habe nochmal (jetzt wohl erfolgreicher) die BIOS Version 1.8
aufgespielt.
Danach mit einem Speicher gestartet und
folgende Einstellungen gesetzt:

SPD  on
DOT  disabled
400 MHz anstatt \"auto\"
Takt auf 201 MHz
Speicher auf 2,75 V
clear NVRAM   \"on\"

danach \"runtergefahren\" (und Netzstecker gezogen)
Hauptschalter zweimal gedrückt
CMOS-Reset durchgeführt


dann 2. Speicher eingesetzt und gestartet.
____________________________________________

Nun ist (durch die manuelle Einstellung auf 400 MHz) allerdings
PAT deaktiviert ;-(

Weiß jemand, ob ich die Einstellung ändern kann (also auf \"auto\" anstatt auf 400 MHz setzen) ohne das ich Gefahr laufe, dass die Speicher wieder nicht richtig erkannt werden und der PC wieder nicht mehr startet ??

Hab`ehrlich gesagt ein wenig \"Bammel\" davor, da ich nun endlich nach
doch einigen \"Tüffteleien\" (Bios flashen - Speicher rein und wieder `raus -
CMOS  reset  etc.) den Dual Channel aktiv habe.
____________________________________________

Danke nochmal (besonders an HKRUMB ) für die Hinweise bislang.
Werde mich (irgendwann einmal, da ich ja wie beim User-Name zu sehen
noch Jungspund bin) eventuell revanchieren können.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1096999095 »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.587
    • Wunschliste
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #21 am: 05. Oktober 2004, 20:00:52 »

:)400 MHz anstatt \"auto\" dadurch ist Pat deaktiviert ...probier es ...du kennst nun den Weg ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
\"Keine Ruhe\"
« Antwort #22 am: 05. Oktober 2004, 20:18:30 »

werde es wohl mal \"riskieren\" !
sonst werde ich wohl eh nicht zufrieden sein und ständig
grübbeln: \"machst du`s nun oder nicht.....\"


glaubst du  (für den fall, dass es nicht funktioniert), dass es
dann reichen wird die einstellung wieder zu ändern, oder muss ich dann
auch CMOS-Reset etc. wieder durchführen ?
vermutlich ja !?
______________________________________________________

übrigens weiß ich nun auch, dass dual channel durchaus `ne menge bringt.
die werte beim benchmark mit \"everest\" haben sich mehr als verdoppelt.
(und das nun ohne PAT aktiv - vorher mit PAT)
mal sehen, wenn es denn funktioniert, wie die werte dann erst mit
PAT on    sind)
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.587
    • Wunschliste
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #23 am: 05. Oktober 2004, 20:27:02 »

...mit Pat max + 5- 10 % ...wehe Du probierst es nicht  :winke

...mach es einfach richtig :D ...auch den  CMOSReset ...macht  Spaß deine Erfolge zu lesen ;) ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
aber jetzt...
« Antwort #24 am: 05. Oktober 2004, 20:33:01 »

wie heißt es doch in einer allseits bekannten süsswaren-werbung:

\".....aber jetzt zerbeiß ich`s \"


sage dann mal:    bis (hoffentlich) später

werde es nun probieren !
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.587
    • Wunschliste
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #25 am: 05. Oktober 2004, 20:47:53 »

:D... bis gleich ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Teilerfolg
« Antwort #26 am: 05. Oktober 2004, 21:05:39 »

schon zurück !

einstellung im Bios geändert:

\"auto\" anstatt auf 400 MHz

clear NVRAM

speichern und reboot

_____________________________________

hat alles wunderbar funktioniert !
(ohne CMOS-Reset  etc.)

leider ist aber PAT immer noch deaktiviert.
müsste mal nachsehen, wie die einstellung nun im bios sind,
wenn jezt `reingehe.
aber eigentlich (wie gesagt) wurde alles \"geschluckt\".

woran könnte es liegen ?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.587
    • Wunschliste
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #27 am: 05. Oktober 2004, 21:14:58 »

CMOSReset...;)

Bios passt nicht richtig ...schon mal das neuste BIOS ausprobiert ,wenn nicht ,mach es später ,vielleicht kommen hier bald positive Rückmeldungen ;)

...wie sind jetzt die Werte vom Speicherbenchmark ?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097003806 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #28 am: 05. Oktober 2004, 21:26:28 »

das bios 2.4 hatte ich schon drauf.

dual channel lief nicht ;-(

hatte es aber nur ohne einen \"anständigen\" Cmos-reset\" aufgespielt.

eventuell lag es daran.

glaube die aktion eben (mit der 1.8 er Version) war die
erste richtige Cmos-reset aktion, welche ich je durchführt habe.
hat ja auch funktioniert. bis auf \"PAT on\"    halt.

werde erneut die einstellung \"ändern\" bzw bestätigen und dann
`nen Cmos-reset machen.
eventuell geht`s ja dann.
falls nicht versuche ich es nochmal mit der 2.40 er ( aber richtig)
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.587
    • Wunschliste
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #29 am: 05. Oktober 2004, 21:29:53 »

...lass Dir Zeit ,läuft der Rechner jetzt stabil ...auch ohne PAT ? ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #30 am: 05. Oktober 2004, 21:36:52 »

absolut !
hab zwar noch keine besondere leistung \"verlangt\", aber
nach meinen erfahrungen (sind eigentlich recht ordentlich, wenn`s nicht gerade
um `s main board etc. geht) sieht alles ganz gut aus.
stabil lief er allerdings auch vorher. nur eben ohne dual channel.

hab momentan DOT disabled
und auf slow
eingestellt.

eventuell mal auf fast ?
nach meiner auffassung sollte es aber daran nicht liegen.
aber das heißt nichts (siehe meine einschätzung bezgl. NB temp,
welche ja auch völlig daneben lag)
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.587
    • Wunschliste
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #31 am: 05. Oktober 2004, 21:49:18 »

8)achso ...erst ab Fast wird PAT aktiv ...erst wollten wir DUAL Channel ,gelle und stabil ...na dann kannst du auch mit der BIOS Version 1.8 mal probieren auf Fast oder Turbo zu stellen ...nun kann es aber passieren ,das das Board immer wieder auf slow zurückstellt ,wenn die Einstellung nicht passt (memtest kann dir helfen die optimalen Einstellungen zu finden ,kennst Du dieses Programm ,nutz es ;)  )

...wenn Du jetzt nicht mehr ins BIOS kommst ,weil das Board streikt ...dann hilft der richtige CMOS Reset ...es wird kniffliger  :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097005915 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #32 am: 05. Oktober 2004, 21:58:05 »

kenne memtest86 !
habe es aber noch nicht ganz durchlaufen lassen.
werden da am schluss ergbnisse angezeigt etc.  ?
______________________________________________

werde mal auf fast setzen.
wird ja ohne Cmos-Reset gehen, oder ?   ;)


bis gleich!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097006347 »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.587
    • Wunschliste
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #33 am: 05. Oktober 2004, 22:02:58 »

lass memtest ruhig ein paar Schleifen(Pass )  laufen ,sicher ist das ...wenn keine Fehler angezeigt werden ,wärend der Test läuft ,sind die Einstellungen (Timings ) gut

Einstellen ohne Rücksetzen ...rückgängig mit CMOSReset (Rücksetzen )  ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097006716 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
Bingo !
« Antwort #34 am: 05. Oktober 2004, 22:36:46 »

alles bestens !!

auf \"fast\" gesetzt
clear NVRAM


neustart - fertig

rechner läuft nun mit PAT und dual channel  ;-))
scheint auch alles stabil zu sein.
werde also wohl zunächst beim 1.8  bleiben.
_____________________________________________

die werte beim everest benchmark haben sich
nochmal um einiges gesteigert:
lesedurchsatz von          3715 auf 4179  = ca. 12,5 %
schreibdurchsatz von    1470 auf 1593  = ca.   8,5 %

wobei ich nicht genau weiß, ob das schon ganz ordentlich ist,
oder z.B. für \"deinereiner\" doch recht ärmlich.

(liege in der übersicht des programms an 4. position - was aber nichts heißen muss)

________________________________________________

auf jeden fall aht mir dieses forum (besonders eben\" HKRUMB\") nun doch schon eine menge geholfen.
(vorher : single channel betrieb mit  everest-werten [glaube]
 lesedurchsatz ~1450 /schreibdurchsatz  ??)

da soll noch mal einer meckern !
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.587
    • Wunschliste
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #35 am: 05. Oktober 2004, 22:41:47 »

...turbo testest du Morgen(versprochen ;)  ),ultraturbo wird nicht funktionieren ! ,...schön mit Memtest prüfen (auch länger 1 h oder so ;)  )

dafür ist dieses Forum da ...ich hab diesem Forum auch einiges an Wissen zu verdanken :] ...schönen Abend noch   :party
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097009038 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
RE: Bingo !
« Antwort #36 am: 05. Oktober 2004, 22:47:14 »

Zitat
Original von MSI865PE
_____________________________________________

die werte beim everest benchmark haben sich
nochmal um einiges gesteigert:
lesedurchsatz von          3715 auf 4179  = ca. 12,5 %
schreibdurchsatz von    1470 auf 1593  = ca.   8,5 %
_______________________________________________


Das sieht aber nicht nach einem eingeschaltetem PAT aus, oder laufen bei dir irgendwelche Programme im Hintergrund?

ohne PAT 4100-4200mb/s
mit PAT 4700- und mehr!
Gespeichert

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #37 am: 05. Oktober 2004, 22:51:23 »

ok werde es mal mit turbo versuchen.

nächste stufe wird nicht \"laufen\" ?
aber bin auch jezt erstmal hochzufrieden !
wenn dann auch noch turbo funktionieren sollte....
nicht auszudenken :D
gerate ja geradezu in einen \"freudentaumel\"    ;-)

werde wohl in den nächsten tagen jedem der es wissen oder nicht wissen
will erzählen, dass ich \"voll\" das genie bin. quasi der absolute OPERATOR
schlechthin, ein HARDWARE-EINSTEIN ........      :lach
_____________________________________________________________

kurze frage noch:
lohnt es die einstellung \"PCI Latency Time - PCI Clocks\" zu erhöhen?
stehen momentan ja auf minimum (32)
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.587
    • Wunschliste
865PE Neo 2 I Dual Channel RAM Betrieb
« Antwort #38 am: 05. Oktober 2004, 22:52:49 »

...nix überstürzen ;) Sergej ...noch läuft der Rechner mit fast ...ein paar Hintergrundprogramme /task laufen sicher ...

Morgen ist auch noch Zeit zum Optimieren  :party

PCI Latency ...Wert höher gleich schneller ,aber nicht stabiler ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097009664 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

MSI865PE

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 50
RE: Bingo !
« Antwort #39 am: 05. Oktober 2004, 22:57:28 »

doch schon: PAT ist laut everest und cpuz aktiviert.

habe den PC \"normal gestartet und dann getestet.
es laufen natürlich ein paar anwendungen wie \"get usage\",
Mc Afee Security Center, Norton Firewall, Speed Fan, und eventuell
(müsste mal im taskmanager nachsehen) kleinigkeiten.

\"stören\" die tatsächlich so stark ?
hätte ich nicht gedacht.
Gespeichert