Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?  (Gelesen 14478 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Loki

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #60 am: 02. November 2004, 17:17:45 »

hi jungs,

ich glaub immer mehr das es nicht am mobo liegt auch nicht am ram sondern an der cpu
hab gestern nochmals etwas rumgetestet, bei kleinen multis 5 und 6 zb. lief memtest
bei 250 stabil mit 7-3-3-2,5-1T
multi 8, spätestens bei multi 9 wurden massenhaft fehler produziert, ein umstellen auf langsamere
timings brauchte absolut nichts, multi 10 und das mobo stand still, kein booten, kein zucken mehr
vielleicht ist der speichercontroller der cpu überfordert - ka


Loki


PS: der FX ist natürlich noch nicht da  :motz
Gespeichert

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #61 am: 02. November 2004, 23:26:09 »

Ähnliche Entdeckungen hab ich ja auch schon gemacht (siehe zweite Seite irgendwo: 4x270 stabil). Bin mir aber nicht ganz sicher, ob das wirklich auf ein Problem der CPU hindeutet. kommt mir eher \"natürlich\" vor, dass niedriger CPU Takt => weniger Belastung des Speicher Controllers => höhere Speicher Taktung möglich.

Aber ich denke mal wir werden da mehr erfahren wenn dein FX da ist, Loki  ;)

Ich hab es übrigens wieder hinbekommen, über 220 zu kommen: Hab die Speicherriegel nochmal in slot 3+4 gepackt, dann gings wieder. Letztes mal als ich 233 geschaft hab, waren sie in 1+2 ....   :lala

Bin bis 240 stabil. Leider aber nicht mit 10.5 Multi (siehe letzter Post). Deswegen hab ich jetzt mal folgendes eingestellt:
11x233=2563 VCore StartUp+8% C\'n\'Q enabled
3-3-2-10-1T@2.85V Aggressive Timings enabled
 
Idle geht er dann auf 5x233=1165 VCore 1.1 + 8% runter. CPU Temp schwankt dann um 26-27°C.  8)

Leider scheint mein DDR Booster keine OC Verbesserung zu bringen. Hab bis 3.2 V durch die Speicherriegel gejagt, aber kein einziges MHz über 240 aus dem Speicher quetschen können (auch bei 10x Multi). Das würde wieder eher für die Theorie mit dem schlechten Memory Controller sprechen.

So long ...
IceH

P.S.: Hoffentlich dauert dein FX nicht so lang wie meine Grafikkarte. Hab sie immer noch nicht bekommen (Bestellung war jetzt vor 2.5 Monaten !!!).
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1099434545 »
Gespeichert

Loki

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #62 am: 12. November 2004, 19:03:47 »

Hi,

endlich ist der FX da, wow - ist das teil schnell  :lala (ist nun doch ein 55er geworden *g)

imho ist nur ein zalman drauf, die LS wird die tage verbaut, musste zuerst mal testen ob sich FSB-mäßig irgendwas getan hat
das gute, der 4er multi geht jetzt, damit kam ich auf fast 300MHz aber ...
bei multi 10 liefen wieder nur ca. 250MHz halbwegs stabiel, multi 11 nur noch 246MHz, den 12er hab ich wegen der lukü nicht versucht
habe in der kürze auch nicht gründlich getestet, sobald super pi einen fehler auswarf brach ich ab, unter prime werden die werte sicher noch fallen
irgendwie ist das alles doch sehr ernüchternd, hatte mir mehr versprochen
auf der anderen seite werdet ihr sicher festgestellt haben das der ramdurchsatz mit kleiner werdendem multi deutlich zurück geht
dazu noch etwas schlechtere timings und man holt kaum mehr raus als wenn der multi hoch und die timings scharf ;) sind
ich schau das ich übers wochenende die LS drauf bringe, dann teste ich ausgiebiger was geht


Loki
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1100282926 »
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #63 am: 12. November 2004, 19:10:58 »

Weis jemand, wie ich beim Neo2 das Raid spiegeln kann?
Irgendwie läuft bei dem Board mein DriveImage nicht...
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series