Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?  (Gelesen 14367 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #20 am: 13. Oktober 2004, 22:08:10 »

Ja, da gebe ich Dir recht! Irgendwo ist der Wurm drin.

Leider sehe ich im mom keine Alternative zum MSI.
Das Asus hat eine miserable AGP-Performance, DFI mag ich nicht,
da man sich damit Takt auf Kosten der Performance erkauft (siehe So.754 DFi).
Das Abit hatte ich auch schon, aber das hat mir zuviele Macken.

Ich überlege wirklich, mir ein 2.es K8N zu holen.... :wall

2,7V auf der CPU? 8)
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #21 am: 13. Oktober 2004, 22:21:31 »

Das mit der AGP-Performance kann ich mangels ner vernünftigen Graka (noch) nicht bestätigen (Hab die 6800 Ultra Mitte August bestellt!!!).
Hatte bei 240 MHz natürlich CPU Multi nicht bei 11x! Bei 10x (=2400MHz) aber mit 1.55V Prime-stabil (drüber hab ich noch nicht ausführlich getestet (aber ca. 2500MHz gibts Probleme)).
Oje, jetzt fängt mein Text schon an wie Scheme-Sourcecode auszusehen (mit den geschachtelten Klammern)  :lach
Das mit dem zweiten K8N hatte ich mir ernsthaft auch schon überlegt  8)
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #22 am: 13. Oktober 2004, 22:30:23 »

Aber die 221 beim MSI waren bei Dir mit 11er Multi, oder?
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #23 am: 13. Oktober 2004, 22:36:55 »

11x220, 10x220, 9x220, 8x225, 7x225, 6x225, 5x230, 4x270 sind stabil (die kleinen hab ich aber nur kurz (~0.5 Stunde) getestet, weil da dauert prime ewig  :lala

übrigens hab ich hier nochmal nen thread zu meinem Problem laufen, falls es jemand interessiert: http://www.bleedinedge.com/forum/showthread.php?s=02ea99286ed6f3ad42528dbdecdd8f5c&t=4591
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097699948 »
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #24 am: 13. Oktober 2004, 22:48:11 »

Das Prime dauert, kann ich nur ein Lied von singen!

ABER, ich bin an eine relativ alte Version von Prime gekommen - da ist ein
Self-Test dabei, der nur 10min läuft. Wenn diese 10min durchlaufen, kannst Du
zu 99% davon ausgehen, das die Kiste stabil ist. Das restliche % klärt man
über Nacht mit dem Torture-Test.
Das heist, das bei fehlerhaften Settings (zuviel OC) wesentlich früher ein Error erzeugt wird, nicht erst nach ein paar Stunden.

Seitdem macht das testen wieder mehr Spaß :D

Naja, jetzt stellt sich mir wieder die Frage, obs bei mir wirklich das Board oder
die CPU ist. 11*235 ist schon goil,  die Tatsache aber, das das mit 1,6Vcore
dauerhaft Primestable ist, läßt mich nicht schlafen. Bei so  wenig Core müßen mit
steigerung dieser noch 100Mhz drin sitzen, zumindest, wenn´s wirklich das
Board ist.
Schade, das in meiner Nachbarschaft keine So939-Nachbarn zum testen wohnen ?(
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1097700701 »
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #25 am: 13. Oktober 2004, 23:05:19 »

Hehe, das Problem mit dem Testen kenn ich: Freunde/Bruder in Baden-Württenberg sind alle entweder Intel-Jünger (ok ich schimpf nicht darüber, da ich auch ein paar davon hatte/habe) oder haben grad zusammen mit mir nen Sockel 754 Athlon 64 oder Athlon XP Mobile gekauft.
Gespeichert

Loki

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #26 am: 13. Oktober 2004, 23:14:13 »

@IceH - bei dir läuft ein 4er multi ?
4 oder 4,5 und nichts rührt sich bei mir
da scheint jedes mobo irgendwie anders zu funktionieren  :irre

Loki
Gespeichert

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #27 am: 13. Oktober 2004, 23:19:28 »

Yup, problemlos (die halben multis hab ich aber nicht ausprobiert).
Gespeichert

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #28 am: 18. Oktober 2004, 12:31:57 »

Hab jetzt tatsächlich das Asus zurückgeschickt und nochn K8N Neo2 bestellt :D :D :D
Wünscht mir mal Glück, dass es ein besseres Board ist ...

@alle die auch ein Overclock Problem mit dem Board haben
Hab bei xtremesystems.org von jemandem gelesen, bei dem sich das Board mit tras 11 extrem schlecht übertakten lies (vielleicht lags aber auch am Speicher).

@speedfighter
Ich hab gestern mal getestet, wie\'s mit max cpu oc aussieht: knapp unter 2540 MHz@1.6V war mit boxed Kühler noch stabil. Drüber ging egal mit welcher vcore nix (hab sogar 1.7V probiert, wird aber gut warm   8)).
Den Cooler Master Hyper 6 mach ich erst wieder drauf, wenn die Komponenten fix sind (Der ist ein bisschen stressiger zu wechseln).

Falls das neue Board auch nicht tut, werd ich die Speicherriegel meinem Bruder als nachträgliches Geburtstagsgeschenk geben (dessen xp mobile in nem Barebone mit 2.6 GHz@Air läuft ... grrr ...) und mir die OCZ 3700EL Platinum holen.
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #29 am: 18. Oktober 2004, 12:38:44 »

Also, wenn ich jetzt mal alles zusammen zähle inkl. Dein letzes Posting, so scheint es,
das die CPU´s mit recht wenig Core bis zu einen gewissen Punkt Takten lassen - darüber ist dann wohl nix mehr - egal wieviel Vcore.
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

jabberwoky

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.791
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #30 am: 19. Oktober 2004, 01:38:14 »

des is ganz normal. alle amd´s haben eine \"natürliche grenze\". die lassen sich mit relativ geringer vcore gut nach oben treiben, eben genau bis zu dieser grenze und dann mach sie dicht. mit überhöhter vcore ist dann noch ein bisserl was zu holen, steht aber in keinem verhältnis zum geschwindigkeitsgewinn.

dieses verhalten konnte ich bereits bei mehreren meiner prozzis feststellen. auch in anderen foren wird so bestätigt.

jabberwoky
Gespeichert
Zitat Dieter Nuhr und mein Motto: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten!

Es genügt nicht, keine Gedanken zu haben. Man muss auch unfähig sein sie auszudrücken.

***************

Board: DFI LANParty UT X58-T3eH8  | CPU: Intel® i7 XEON w3520@4000@1.25v | Kühlung: Wakü | Ram: OCZ 6GB  OCZ3P1600LV2G | VGA: ATI HD4870X2 | HDD: HD WD Raptor 300 GB | NT: Corsair TX850W | OS: XP Prof.+Vista64

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #31 am: 19. Oktober 2004, 08:10:27 »

Gebe ich Dir recht !

Dennoch kommt´s mir komisch vor...
Bei 1,6V ROCKSTABLE 235Mhz HT*11, selbst aber mit 1,8V sind 236Mhz
nicht drin. Das zumindest kannte ich nicht.
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #32 am: 22. Oktober 2004, 13:17:52 »

Hab grad mein neues Neo2 bekommen  :] ... endlich.
Werd\'s gleich mal einbauen und ein paar Tests machen.
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #33 am: 22. Oktober 2004, 13:33:08 »

Bin mal gespannt!
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #34 am: 22. Oktober 2004, 13:38:33 »

Ok, alles drinn, alles dran. Jetzt nur noch einschalten!
Gespeichert

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #35 am: 22. Oktober 2004, 13:54:44 »

BIOS auf 1.36 geflasht und konfiguriert.
Es wird spannend.
Gespeichert

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #36 am: 22. Oktober 2004, 14:08:37 »

SuperPi 1M und 4M bei 230MHz durchgelaufen. Teste jetzt 32M dann Prime95.
Gespeichert

speedfighter

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 443
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #37 am: 22. Oktober 2004, 14:26:51 »

Hört sich schon mal gut an!
Gespeichert
MSI K8N Neo 2 Platinum
AMD Athlon64 3500+ @ 2585Mhz - 1,6Vcore
A-DATA 2*512mb PC4500 CL 2,5 1T 1:1 AggressiveTimings
ATI RADEON X800 PRO @ X800 XT Platinum Edition
Soundblaster Audigy 2 ZS
Seagate ATA Baracuda IV 80gb
2* Seagate SATA Baracuda 7.7200 8mb Cache RAID 0
NEC 2500A DualLayer-Mod
Enermax EG 465AX-VE
Thermaltake Xaser III V1000A Black Series

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #38 am: 22. Oktober 2004, 14:32:27 »

32M \"Round Error\" nach 7 Minuten  ;(

Hab jetzt OCZ Booster wieder rein und Lüfter auf Mem => 3.0 Volt eingestellt.
 32M läuft grad wieder (Bis jetzt zwei Minuten).

Ausserdem VCore um 3% erhöht, damit nicht unter 1.5 Volt.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1098448447 »
Gespeichert

IceH

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
K8N Neo2 und OCZ 3700EB inkompatibel?
« Antwort #39 am: 22. Oktober 2004, 14:53:52 »

Trotz höherer Spannung \"Round Error\" nach ein paar Minuten. Hab jetz mal 222MHz laufen.
Gespeichert