Office-PC Grafikkarten
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Office-PC Grafikkarten  (Gelesen 1750 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Office-PC Grafikkarten
« am: 26. September 2004, 19:59:02 »

Ich bin im Moment in der Planung eines Internet Rechners für meine Großeltern. Der Rechner ist komplett durchgeplant (mit MSI Board und DVD ;) ), bis auf die Grafikkarte.
Die Karte sollte höchstens 65€ kosten! Meine 3 Favoriten sind:
Gainward FX PowerPack! Pro/665            
 128 MB SDRAM-DDR, GeForce FX 5500, AGP 8x             65,40 €             
MSI RX9550SE-TD128
128 MB SDRAM-DDR, Radeon 9550SE, AGP 8x             57,01 €          
Gainward FX PowerPack! Pro/660 TV   
128 MB SDRAM-DDR, GeForce FX 5200, AGP 8x             51,70 €

Als Performancefreak möchte man natürlich das beste einbauen, leider hab ich mich mit den Low-Cost Karten überhaupt nicht beschäftigt. Von den eher mäßigen Berichten hab ich nicht viel herausbekommen. Die 9550SE ist wohl einer Art 9200 Ersatz. Meiner Meinung nach sollte die FX5500 am besten abschneiden, oder irre ich mich?
Für ein Paar Tips wäre ich euch dankbar!

Gruß Benny :winke
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
Office-PC Grafikkarten
« Antwort #1 am: 26. September 2004, 20:56:23 »

Setze bei Office lieber auf NVidia, der Bildqualität zu liebe. Nimm ne FX 5200, damit biste gut bedient
Gespeichert

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
Office-PC Grafikkarten
« Antwort #2 am: 26. September 2004, 23:13:15 »

Wieso NVidia, bei der Signalquallität war doch ATI immer Führend..... :tongue:
Gespeichert

Thommy_Cool

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 456
Office-PC Grafikkarten
« Antwort #3 am: 27. September 2004, 01:36:50 »

...meine Stimme für ATI  :D
Gespeichert
AMD Athlon 64 X2 (6000+ Windsor)
ASUS M2N4 - SLI
3072 A-DATA DDR2 PC800 CL5
Asus Radeon EAH 3870
MSI PCI Card PC54G2 Wireless
Samsung HD252KJ T166
Samsung 160 GB/7200
Plextor 130 A
Benq 1640
 8)
[/FONT]

Rechenknecht

*_smile_*

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 356
Office-PC Grafikkarten
« Antwort #4 am: 27. September 2004, 01:45:15 »

Für ne Büromühle,
ne ATI,
da würde sogar ne 7000VE (ca.40,00 Euronen) oder 9200SE (ca.50,00 Euronen) ausreichen, würde darauf achten, das die Karte nen Passivkühler hat,
ist ne Lärmquelle weniger!
Gespeichert
Mein System:


 
 :lala



GibMirDenKlick   :lala

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
Office-PC Grafikkarten
« Antwort #5 am: 27. September 2004, 14:55:33 »

@ Benny


wen Du interesse hast, ich hätte da noch ne ATI 9200 128 MB DDR Video Speicher.................
Gespeichert

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Office-PC Grafikkarten
« Antwort #6 am: 27. September 2004, 15:22:10 »

Vielen Dank für dein Angebot Xela! Du müsstest allerdings noch ca. 2 Wochen Geduld haben. Im Moment hab ich keine Zeit die restlichen Teile zu besorgen und deshalb warte ich noch etwas. Wir können das ja dann per PN Regeln ;)

Ich denke eine ATI wäre eine gute Entscheidung. Ist es eigentlich eine SE oder eine richtige 9200?

Benny :winke
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB