Btoes und Bluetooth Headset SE HBH-35
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Btoes und Bluetooth Headset SE HBH-35  (Gelesen 3398 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

codeot

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Btoes und Bluetooth Headset SE HBH-35
« am: 10. September 2004, 17:17:59 »

moin!

ich hab mir das bluetooth headset hbh-35 von sony ericsson zugelegt und möchte es außer mit meinem händy eigentlich auch ganz gern mit dem rechner verwenden.

alle notwendigen  funktionen scheinen mit meinem btoes nutzbar zu sein, bloß ist der sound absolut inakzeptabel.  bei der aufnahme wird nur ein infernales rauschen produziert, und die wiedergabe ist in gleichbleidendem rhytmus stark zerhackt.

am handy funktioniert das ding normal. die software vom btoes meldet sich als \"MicroStar Bluetooth Software 1.4.3 Build 4\". ich habe immer bei optimaler verbindungsqualität getestet.

hat jemand erfahrung mit bt headsets am btoes/irgentwelche ideen?

gruß,
::codeot
Gespeichert

Iwo Jima

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
RE: Btoes und Bluetooth Headset SE HBH-35
« Antwort #1 am: 19. September 2004, 20:05:48 »

Es ist Hart, ich weiß, aber Du solltest ein BT-Headset nicht als Stimmenaufnahmegerät für den PC benutzn. Ich habe auch eins von Nokia (HDW-2).
für den PC nicht unbedingt geeignet. Abgesehen davon: wie weit war Dein Headset von Deinem BT-Gerät am PC weg, bzw. wie war der Sende-Empfangsstatus zu dem Zeitpunkt? die Entfernung ist sehr stark für die Übertragungsqulität entscheidend.

Gruß, Iwo-Jima
Gespeichert
Niemand liest die BILD-Zeitung
Keiner geht zu McDonalds
Alle hassen Microsoft
Aber warum haben die Alle so viel Umsatz????
-------------------------------------------------------------
non-overclocked, Watercooled
AMD Athlon XP 3000+ auf MSI K7N2 Delta
512MB DDR Kingston
FSB400
GeForce FX5200 256MB

unnoetig

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
BToes mit Headset und Widcomm 1.4.3.4
« Antwort #2 am: 29. September 2004, 13:14:48 »

Tach auch.

Ich habe auch den BToes und verschiedene Widcomm Versionen getestet, auch mit meinem BluetoothHeadset (Jabra BT250) als PC-Headset.
Mit der Version 1.4.2.10 ging es problemlos. Dann hzabe ich mir die Version 1.4.3.4 hier (http://www.msi.com.tw/program/support/download/dld/spt_dld_detail.php?UID=449&kind=8) runtergeladen und dann war der Sound auch immer zerhackt. Aber auf der Download Seite wird auch darauf hingewiesen, dass man die 1.4.3.4 nur mit dem BToes benutzen soll, wenn die beiliegenden original Treiber >= 1.4.2.10 sind (Warning:If your original driver version is not 1.4.2.10 or later, please do not down load version 1.4.3.4.). Glaube, das ist bei mir nicht der Fall und deswegen kommt es zu diesem AudioProblem.

Da es aber wohl eine neuere Version des BToes gibt, wüsste ich gerne wo der Unterschied zu der alten liegt und ob man eine neue Firmware aufspielen kann, damit der Dongle auch mit der 1.4.3.4 richtig funktioniert.

Schöne Grüsse
   Thomas
Gespeichert