k8t neo fis2r - bios update 1.8
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: k8t neo fis2r - bios update 1.8  (Gelesen 2185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lene

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
k8t neo fis2r - bios update 1.8
« am: 29. August 2004, 19:02:10 »

hallo,

habe folgendes Problemchen:

nach dem Bios-Update von v1.6 auf v1.8 findet mein rechner kein bootbares Laufwerk mehr. d.h. eigentlich mal findet er die Platte (HDD am S-ATA Promise Controler) und mal findet er weder HDD, CD-Rom und auch kein Floppy.

Das gleiche Problem hatte ich auch schon beim Update auf v 1.7.
Alle anderen Updates haben ohne Probleme geklappt.
Hab nun wieder das Bios v1.6 drauf. Rechner läuft von Anfang an stabiel.

Hat jemand ne Ahnung woran das liegen könnte.
Cmos habe ich gelöscht.

-------------------------------------------
Mein Sys.:
Bord:  MSI K8T NEO-FIS2R
CPU:   AMD Athlon 64 3200+
Speicher:  2 x 512 MB TwinMos PC3200 CL 2.5
GraKa:  ATI Radeon 9600 (128 MB)
HDD am Promise 378 Controller als S-ATA Bootplatte:  1X Samsung SP 1604N 160 Gb
HDD am VIA SATA RAID Controller als RAID-Array 0:  2x Seagate Barracuda 7200 mit je 80 GB
IDE 1-Master:  AOPEN CD-RW CRW 5232
IDE 1-Slave:  1x IDE DVD-Rom
IDE 2: ------
Slot:  1x TV-Karte Haupauge Nexus-S
USB:  1x USB Drucker Cannon
USB:  1x USB Scanner Cannon
Power:  Coba AP-400DX(P/PFC)
+3.3V / 30 A (230W)
+5V / 40 A (230W)
+12V / 18 A (216W)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1093807225 »
Gespeichert
Lene

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
RE: k8t neo fis2r - bios update 1.8
« Antwort #1 am: 31. August 2004, 17:40:09 »

Hattest du Probleme mit 1.6? Wenn nicht wozu updaten?

Never touch a running system
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1093966872 »
Gespeichert

Lene

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
RE: k8t neo fis2r - bios update 1.8
« Antwort #2 am: 01. September 2004, 22:04:17 »

Hallo Sergej,

nein, hatte keine Probs mit 1.6. Aber mich würd halt interessieren warum es ab 1.6 nicht mehr funktioniert (PC findet keine Boot - Medien). Liegt es eventuel am Netzteil, oder vielleicht am Speicher, oder aber am Bios, oder am Board oder oder oder.
Es muss doch einen Grund geben.

Habe leider keine Möglichkeit o.g. Hardwarekomponenten zu Testzwecken auszutauschen und dachte andere User in diesem Forum haben ähnliche Erfahrungen gemacht und könnten mir einen Tipp geben woran es liegen könnte.
Gespeichert
Lene

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
k8t neo fis2r - bios update 1.8
« Antwort #3 am: 01. September 2004, 22:13:20 »

Also wenn\'s bei dir mit 1.6 alles rund läuft, wird es wohl am Bios liegen.


 :winke
Gespeichert

C0R4X

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
k8t neo fis2r - bios update 1.8
« Antwort #4 am: 04. September 2004, 15:44:57 »

Erstaunlich dass du ein stabiles System mit TwinMos Ram hast...
Mein 512 MB DDR 400 CL2 läuft nachwievor nicht :(

C0R4X
Gespeichert

Lene

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
k8t neo fis2r - bios update 1.8
« Antwort #5 am: 04. September 2004, 21:01:20 »

Hallo COR4x,

Ja mein TwinMos CL 2.5 läuft stabil. Ich hatte einen der murksig lief. Hab ihn umgetauscht (Garantie) und hab seitdem keine Probs mehr.

Hallo Sergej,
danke für Deine Antwort. Ich denke am Bios alleine kann es nicht liegen, eher in Kombination mit irgendeiner Hardware. Denn andere User scheinen dieses oder ein ähnlich gelagertes Problem nicht zu haben und benutzen das selbe Bios wie ich.
Trotzdem Danke für Deine Antwort  :]
Gespeichert
Lene