17-Zoll-Notebook mit PCI-Express Mitte September erhältlich
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 17-Zoll-Notebook mit PCI-Express Mitte September erhältlich  (Gelesen 1250 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
17-Zoll-Notebook mit PCI-Express Mitte September erhältlich
« am: 02. September 2004, 13:40:41 »

Das Notebook Acer Aspire 1800 ist in etwa zwei Wochen auf dem Markt. Es hat ein 17-Zoll großes WXGA-Widescreen-Display (1440 × 900 Bildpunkte) und basiert auf Intels 915P-Chipsatz mit PCI-Express-Architektur. Das Aspire 1800 ist das erste Notebook mit dieser Bildschirmgröße und PCI-Express-Unterstützung. Der Prozessor Pentium 4 mit Hyper-Threading-Unterstützung, einer Taktfrequenz von 3,0 GHz und einem 800-MHz-Systembus wird von 512 MByte DDR333-Arbeitsspeicher unterstützt.
   

Die Grafikkarte Mobility Radeon X600 PCI Express X16 von ATI hat 64 MByte externen DDR-Video-RAM und unterstützt DirectX 9.0. ATI hat diesen Grafikchip im Juni angekündigt; jetzt kommt er erstmals in einem Notebook auf den deutschen Markt. Weitere Austattungsmerkmale sind die 80-GByte-Festplatte, ein DVD±-Laufwerk, ein SPDIF-Ausgang und ein 5-in-1-Memory-Card-Reader für MultiMediaCard, Secure Digital-, SmartMedia-, xD-Picture-Cards und Memory Sticks. Das Gewicht des Geräts gibt der Hersteller mit 4,5 kg, die Batterielaufzeit mit nur einer Stunde an.

Quelle:heise.de
Gespeichert