Problem mit 865PE Neo2-P
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit 865PE Neo2-P  (Gelesen 7483 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #20 am: 27. August 2004, 23:54:08 »

das mit dem austauschen kan ich nur mit der graka machen was ich auch schon gemacht habe aber da ist auch das problem! annsonsten besitze ich die möglichkeit nicht die anderen teile auszutauschen! :(
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.592
    • Wunschliste
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #21 am: 28. August 2004, 06:57:14 »

2 256DDR RAM bausteine...sagt mir garnix;)... kannst Du hier genauere Angaben machen und bei den anderen gefragten Komponenten ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #22 am: 28. August 2004, 09:23:50 »

die genauen angaben weiß ich leider nicht kan ich die über ein programm erfahren?
Gespeichert

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #23 am: 28. August 2004, 12:27:53 »

hi leute ich glaube es liegt am Arbeitsspeicher! ich wollte vorhin Windowsmediplayer öfnen da kam ein dosfenster wo drin stand das ich zu wenig arbeitsspeicher abe um das progam auszuführen!

nun wollte ich mier ein neuen stein bestellen und zwar den hier!

 - Latenz Zeit: CL3.0
- Speichergröße: 1024MB
- Art des Speichers: PC-400 DDRAM

Speicher der PC400-Spezifikation von Infineon bieten höchste Performance für High-end-PCs. Speziell die Einführung von Dual-Channel-Chipsätzen trieb die Systemperformance nach oben und schuf so die Notwendigkeit für diese Hochleistungschips.

 Art des Speichers:       PC-400 DDRAM
Bestückung:                    Zweiseitig
Größe des Speichers:   1 GB
Latenz Zeit:                    CL 3.0

ist er gut für das bort? und würder er auf meinem bort laufen?
Gespeichert

Cybeth

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #24 am: 28. August 2004, 15:21:34 »

Läuft auf dem Board!
Hab ich selber!!!
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.592
    • Wunschliste
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #25 am: 28. August 2004, 17:52:40 »

Zitat
hi leute ich glaube es liegt am Arbeitsspeicher! ich wollte vorhin Windowsmediplayer öfnen da kam ein dosfenster wo drin stand das ich zu wenig arbeitsspeicher abe um das progam auszuführen!

nun wollte ich mier ein neuen stein bestellen und zwar den hier!

...ich glaub nicht das 512 MB zu wenig für den Mediaplayer ist ...eher an ein Problem mit der Einstellung zum Speicher ,Auslagerungsdatei oder ein fehlerhafter Treiber ...kein Grund für mehr Speicher ;) +

Aida32  kann dir helfen ,um zu zeigen ,was im PC steckt ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #26 am: 28. August 2004, 19:52:04 »

ok also ich habe jetzt di info die du brauchst danke noch mal für das programm das ist echt cool!

also ich habe 2  256 DDRRam PC 2100(133 MHz)

das ist doch das was du meinst oder? :D
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.592
    • Wunschliste
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #27 am: 28. August 2004, 20:07:53 »

:rolleyes: PC 2100(133 MHz) ...der wird übertaktet !!  ,oder was für eine CPU hast du genau ? ...für die CPU ...(Intel Pentium 4 3,2 GHz) ...sollte es wenigstens PC 2700 (166 MHz ) besser aber PC3200 (200 MHz ) sein ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1093716777 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #28 am: 28. August 2004, 20:58:50 »

ja ich habe einen Intel Pentium 4E, 3200MHz (4x 800)

also liergt es wahrscheinlich am ram das es zu diesen abstürtzen kommt?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.592
    • Wunschliste
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #29 am: 29. August 2004, 06:56:58 »

...memtest laufen lassen ,da siehst du es ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #30 am: 29. August 2004, 12:33:51 »

wen ich das program durchlaufen lasse was du mier gegeben hast erscheint diese meldung!

Your computer\'s RAM will now be tested.
If any problems are found you will be
notified. You can stop the test whenever
you wich, but the longer you run it, the
better

was bedeutet diese nachicht?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.592
    • Wunschliste
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #31 am: 29. August 2004, 17:38:05 »

kannst nun testen ! ,solang du das willst,länger laufen ist besser  ...Fehler werden notiert ...angezeit ...lass es erst mal durchlaufen ;)

@ Christian...am Ende dieses Beitrag(beim Erstellen )  ...bekam ich ein Fehler angezeigt ...SQL Error ...war ich zu schnell  :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1093794024 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #32 am: 29. August 2004, 18:52:07 »

wie lange dauert den das das bis das programm durchgelaufen ist?
so nach 10 minuten habe ich immer keine lust mehr und wen ich dan auf test beenden gehe stürtzt das programm ab und reagiert nicht mehr! X(
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.592
    • Wunschliste
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #33 am: 29. August 2004, 19:10:22 »

...das Programm läuft in einer Endlosschleife ,so zu sagen , aber um sicherzustellen ,daß der RAM fehlerfrei funktioniert ,sollte der Test längel als eine Stunde ohne Fehler laufen... das das Program beim Beenden abstürzt hatte ich noch nicht ,der  Rechner startet bei mir neu ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #34 am: 29. August 2004, 21:59:29 »

hmm inzwischen kommen die felermeldungen auch nicht mehr sondern Mein PC Bootet einfach neu in unregelmäßigen abständen oder wenn ich gleich ein spiel starte! ich komme zwar ins menü (zwar auch nicht immer) aber danach bootet der pc eifach neu und eben konnte ich sogar Need for speed Underground eine weile spielen! so 3 runden und dan ist er abgeschmiert!

am schlimmsten ist es wenn ich den rechner annmache wen ich ihn eine weile aus hatte z.B.über nacht! dan schalte ich den PC ein und er fährt bis zum windows log on hoch und Bootet dan neu beim 2. mal fährt er so lange hoch bis man den anmeldeton hört von windows und bootet wieder neu! und dan fährt er bis ins windows hoch und bootet neu sobalt alles geladen ist! und beim 4. mal schafft er es dann ändlich!

so verhält sich mein PC momentan! :motz
Gespeichert

*_smile_*

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 356
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #35 am: 01. September 2004, 00:21:02 »

Könnte es sein, das die RAM übertaktet laufen?
Wenn im BIOS CPU mit 200 läuft, wie ist der RAM getaktet?

RAM sollten synchron mit CPU laufen, da ansonsten
Leistungsverluste zu verzeihnen sind.

Wenn dein Board DualChannel unterstützt, würde ich dir
2x 512MB anstatt 1x 1024MB empfehlen, musst dich
aber selbst entscheiden, ist dein Geld.
Gespeichert
Mein System:


 
 :lala



GibMirDenKlick   :lala

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #36 am: 02. September 2004, 20:32:40 »

hi also ich habe jetzt einen 1024DDR Ram PC3200 eingebaut und es sind immernoch die gleichen probleme! also ist es nicht der RAM! was kann es noch sein ?????????
Gespeichert

Cybeth

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #37 am: 02. September 2004, 20:44:17 »

Board oder der Proz im Ar....!

Bestimmt noch Garantie drauf und die ganze Schose umtauschen!

Habe genau die selben Probleme gehabt, einfach abgeschmiert die Kiste!
Austausch beim Händler! Board  und Prescott getauscht! Eines von den Beiden war defekt, wobei der Techniker das dem Prescott angeleihert hat!
Wenn man sich mal einige Oberflächen der P4 CPU\'s genauer anschaut, könnte man fast meinen das da irgendwelche Eskimos mit ner Schruppfeile dran waren!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1094151268 »
Gespeichert

Dragon Fist xXx

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #38 am: 02. September 2004, 21:39:02 »

das problem ist ich habe es nicht in einem gescheft gekauft sondern online bestellt!
bei http://www.kmelektronik.de und das ist jetzt gut 2 wochen her! kann ich das einfach so zurückschicken?
Gespeichert

Cybeth

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Problem mit 865PE Neo2-P
« Antwort #39 am: 02. September 2004, 21:51:26 »

Ist denn dein Sys von Anfang an nicht gelaufen, oder erst später?

Ich hab damit nicht lange gefackelt und direkt schon am nächsten Tag einen Termin ausgemacht!

Hab meine Komponeneten bei Atelco im Laden direkt gekauft, war auch nicht viel teurer als Online!

Hat sich für mich schon ausgezahlt, hab alles ohne Prob ausgetauscht bekommen!

Ruf doch den Online-Laden an und sag denen, dass du die Sachen ausgetauscht haben möchtest! Dürfte doch kein Prob sein!
Gespeichert