K7n2-Delta Onboard Lan Fehlerhaft.
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7n2-Delta Onboard Lan Fehlerhaft.  (Gelesen 3100 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Elusiv

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
K7n2-Delta Onboard Lan Fehlerhaft.
« am: 17. August 2004, 21:13:50 »

Servus ... ;)

Ich habe seit einiger Zeit probleme Mit der Onboard Lankarte.
Als erstes trat dies auf einer grösseren Lan auf. Dort meinte Windows auf einmal Das netzwerkkabel sei entfernt wurden. und auch durch deaktivieren / aktivieren der Karte war keine Verbindung mehr zum Netzwerk möglich (mit meiner 2. Netzwerkkarte die eingebaut ist Funktionierte es mit dem selben Kabel Problemlos)

Inzwischen habe ich meinen Rechner komplett Formatiert und noch nichts weiter dran verändert. Trotzdem bekomme ich in meinem Heimnetzwerk keinerlei Verbindungen untereinander mit der Onboard Karte.
Es ist egal ob ich eine Crossover Verbindung habe oder ob ich einen Hub oder Switch benutze. Es ist unmöglich eine Verbindung zum anderen Rechner herzustellen (was mit anderen Netzwerkkarten Problemlos möglich ist)

Da nichts an den einstellungen der Onboardkarte verändert wurde wollte ich fragen ob es sich um einen Hardwaredefekt handelt (wobei es mich dan wundern würde das ich eine Aktive lan verbindung angezeigt bekomme) oder ob man Spezielle einstellungen vornehmen soll.

btw: Firewalls sind deaktiviert etc etc etc
Gespeichert

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
K7n2-Delta Onboard Lan Fehlerhaft.
« Antwort #1 am: 24. August 2004, 23:39:22 »

Hi

weiss jetzt nicht ob es richtig ist, kenne mich mit Athlon Boards nicht so gut aus.
Ist es nicht das Board mit der onBoard Lan und der MAC die hinterlegt werden sollte. Kannst ja mal schauen ob es die Möglichkeit gibt ne MAC im Bios zu
hinterlegen.

Cu

Iwo Jima

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
RE: K7n2-Delta Onboard Lan Fehlerhaft.
« Antwort #2 am: 31. August 2004, 22:57:37 »

@elusiv:

Longi hat recht.
Du kannst im Bios, bzw im Gerätemanager eine MAC eingeben. Muß aber eine gültige sein.
Die MAC-Adresse für Nvidia lautet:

00044B

Danach noch irgendwelche 6 Zahlen, z.B. Geburtsdatum.
abgesehen davon: leuchten die Lampen an der Rückseite beim Netzwerkanschluß?
Wenn nein, vielleicht mal schauen, ob die Karte im Bios deaktiviert ist. Wenn sie aktiviert ist:

Mainboard ausbauen und wegschmeißen oder zurück zum Händler....

Gruß, Iwo Jima
Gespeichert
Niemand liest die BILD-Zeitung
Keiner geht zu McDonalds
Alle hassen Microsoft
Aber warum haben die Alle so viel Umsatz????
-------------------------------------------------------------
non-overclocked, Watercooled
AMD Athlon XP 3000+ auf MSI K7N2 Delta
512MB DDR Kingston
FSB400
GeForce FX5200 256MB

Prodicydavid

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 457
K7n2-Delta Onboard Lan Fehlerhaft.
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2004, 16:28:41 »

Hi,
im Bios kann man bei diesen Board (hab´s selber), bei dem LAN Adapter oder so die Mac eintragen. Normalerweise hat das Board schon einen Wert drinne stehen.
Falls aber keiner vorhanden sein sollte bzw wenn irgendwas passiert sein sollte...
(keine Ahnung Stromausfall Board defekt etc).
Kann dieser Wert gelöscht werden.
Hab zufällig gerade in einen anderen Service Punkt von MSI diesen Fehler bei diesen Punkt gelesen. Die meinten es müsse auf dem Board ein ARC Slot vorhanden sein (grübel war da wirklich einer?).
und an diesen müsste eine Mac Adresse drauf stehen.
Bei mir musste ich nichts eintragen. Konnte gleich online gehen ohne große Probleme.
Hast du schon einmal ein Cmos Reset ausprobiert? Hilft bei dem Board manchmal echt ungemein...
Hatte anfänglich mega Probl. mit dem Teil. Da mein Netzteil zu schwach war.
Deshalb hats mir anfänglich gleich mal zwei durch gehauen. (beim zweiten war zum Glück eine elektronische Sicherung oder so noch drinne).
-> guck mal ob dein Bios auch auf dem aktuellen Stand ist.
Bin mal gespannt ob dein Lan danach funtzt :).
Gespeichert