FX5900XT Performence
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: FX5900XT Performence  (Gelesen 2137 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

-de3p-

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
FX5900XT Performence
« am: 14. August 2004, 02:42:25 »

Hi,

hab schon einige Threads dieser Art hier gelesen, wollte aber in meinem Fall doch nochmal nachfragen.

Also, ich habe mir vor 2 Tage die MSI GeForce FX5900XT-VDT128 gekauft, davor hatte ich eine GF 3 TI200 drin.

Nun geht es mir darum, das die Performence arg zu wünschen übrigt lässt und ich nicht weiß warum.

In UT2004, habe ich die einstellungen 1024x768x32bit, rest alles auf High und Highest (hat das höchste was geht) ohne Anti-Alasing und ohne Antisotrope-Filertun ausporbiert, 7 Bots waren im Spiel, Map war Curse4(eine kleinere Map), die FPS waren zwischen 30-50, an manchen stellen gabs auch einige Einbrüche wos geruckelt hat.

Mit AA4x und AF8x, konnte man dann eig. kaum mehr spielen.

Bei einem Benchmark (der mich auch zum Kauf der Karte anregte), sah ich das UT2003 Benchmarks (engine ist die selbe etc, auch kaum Grafikveränderungen zwischen den beiden Spielen). Ohne FSAA und mit AF4x errichte die Karte bei den Benches bei 1024x768x32 ein Ergebnis von 192 FPS (Flyby), mit eingeschalteten Qualitätsfutures immernoch 122 (also immer noch weit weg von meinem ergebnis).

Morrorwind auf Fullsettings gehen die FPS bis auf 18 runter und kommen kaum über 30 hinaus (im freien feld, heißt mit voller weitsicht und schatten).

Bei 3dmark03 hatte ich ein Ergebnis von 4887, dies ist ok, jedoch sollten da imo um die 300 mehr gehen.

Bei 3dmark01, hab ich fast genau 12000 gehabt, und das ist imo etwas wenig für diese Karte, vorallem das nen Kumpel mich mit seiner 9700 Pro weit überhohlt hat (ca 3500 pkt mehr).

Bei allen 3dMark tests, waren sowohl aa als auch af bei mir aus.

Ich Installierte erstmal die dabeiliegenden MSI Treiber, danach installierte ich die nVidia Treiber in der Version 61.77 über (evtl war hier der fehler?!).

So, mein System ist:

AMD 2500+ Barton
512 Corsair Value Select Ram PC400 (2x 256)
Abit NF7-S Mainboard (FSB 166)
DirectX 9.0b
Chieftec 350W Netzteil
WinXP Pro SP1

Ist solch ein Ergebnis mit der Karte normal?
Ich bitte euch um Hilfe.

Gruß

PS: Ich hab nichts übertaktet, weder die CPU noch die Graka.

PS2: Everest zeigt mir bei Pixelpipelines 4 an. Ist das bei der Karten so?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1092487702 »
Gespeichert

Psychodelik

  • Gast
FX5900XT Performence
« Antwort #1 am: 15. August 2004, 09:39:29 »

Es ist bekannt, dass die nVidia Karten bei Höchsteinstellungen mit AA usw. ein tick schlechter sind, gegenüber den ATI Karten, direkter Wettbewerber in diesem Fall wäre der 9800 Pro.
Tue mal nur den nVidia Treiber installieren, nicht die MSI Treiber bezüglich Graka, und dann teste es erneut.

Bin mal gespannt, ob dann die Ruckler wech sind.

PSSSSSSYYYYYYYYCHO ;(
Gespeichert

-de3p-

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
FX5900XT Performence
« Antwort #2 am: 16. August 2004, 09:40:17 »

Hi,

danke für die Antwort.

Wenn ich die MSI treiber deinstalliere, hab ich doch afaik nicht mehr die Overclocking möglichekeiten wie mit den MSI, oder?

Gruß
Gespeichert

Deepsteep

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
FX5900XT Performence
« Antwort #3 am: 16. August 2004, 17:29:40 »

Zitat
Original von -de3p-
Hi,

danke für die Antwort.

Wenn ich die MSI treiber deinstalliere, hab ich doch afaik nicht mehr die Overclocking möglichekeiten wie mit den MSI, oder?

Gruß
Die D.O.T. Funktionen bleiben Dir erhalten.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1092670204 »
Gespeichert
ubi bene ibi patria

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
FX5900XT Performence
« Antwort #4 am: 16. August 2004, 19:55:18 »

Die Geschwindigkeit bei verschiedener Bot-Anzahl entscheidet einzig und allein der Prozessor. Ich denke, hier liegt ein Problem mit dem Prozessor, dem Speicher und den Chipsatz-Treibern, auch AGP- und IDE-Treiber, vor.
Gespeichert

Quartzmacher

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
FX5900XT Performence
« Antwort #5 am: 17. August 2004, 08:28:36 »

Das ist eindeutig zu langsam für deine Karte. Also irgendetwas in deinem System bremst die Leistung stark aus.

Zitat
Bei 3dmark03 hatte ich ein Ergebnis von 4887, dies ist ok, jedoch sollten da imo um die 300 mehr gehen.

Richtig. Normal sind 5000-5200, mit D.O.T. mindestens 5500.

Ich vermute einmal, daß dein FSB und Speicher nicht schnell genug sind für die Spiele, da ein so starker Leistungseinbruch (was sind schon 300 Punkte im Vergleich zu den FPS bei den Spielen) bei den reinen Benchmarks nicht zu erkennen ist.
Gespeichert
Northwood P4C 2,4GHz HT, FSB 800MHz

MSI 865PE Neo2 LS (rev.1)

512MB PC2700 (Infineon) 320MHz :(

MSI FX5900XT-VTD128

Samsung SP1614C (160,0GB/S-ATA)

Coba AP-350X, 19dBA :D

-de3p-

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
FX5900XT Performence
« Antwort #6 am: 17. August 2004, 12:45:14 »

Zu allererst: Danke euch allen. :)

Ich habe gestern neue nforce Treiber installiert (zuvor die alten deinstalliert), und auch die graka treiber neu drauf gemacht (diesmal nur die nvidia).
 
Jedoch bestand kein unterschied zu vorher, im gegenteil: meiner rechner brauchte länger um hochzufahren und Farbverläufe in Menüs wurden falsch dargestellt.

Systemwiederherstellung gemacht und nun ist alles beim alten.

Quartzmacher: Danke dir für die Tipps, ich werde versuchen noch etwas \"rumzuspielen\". :)

Beste Grüße
Gespeichert