Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: KT3 Ultra-ARU und 2200+ auf 2600+  (Gelesen 1594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Matrox

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
KT3 Ultra-ARU und 2200+ auf 2600+
« am: 07. August 2004, 12:18:12 »

Hallo

Ich habe das KT3 Ultra-ARU ( MS-6380E Version 1.0 ) und dort läuft ein 2200+ stabil mit Wasserkühlung.

Ich möchte den 2200er auf 2600+ hochsetzen.

Wollte dieses per Multi machen aber sobald ich den verstelle tut sich nix mehr :(

Prozessor sollte eigentlich unlocked sein...

Siehe Pic:




Was mache ich falsch....


Hilfe   :motz

Danke für Eure Antworten


Andre
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
KT3 Ultra-ARU und 2200+ auf 2600+
« Antwort #1 am: 07. August 2004, 12:49:52 »

*schieb*

also, du musst erstmal den Prozzi \"freischalten\" (ist er zwar eigentlich schon, aber da der Prozessor seinen Multi ueber 5 bit einstellt, aber das Board nur eine 4Bit Multiplikatoreinstellung beherrscht, kommt nur quark bei raus) siehe:
http://www.ocinside.de/html/workshop/pinmod/amd_pinmod_d.html

anschließend FSB auf 166MHz und Multi auf 12,5 stellen
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Psychodelik

  • Gast
KT3 Ultra-ARU und 2200+ auf 2600+
« Antwort #2 am: 07. August 2004, 14:34:25 »

Sagt mal Jungs und natürlich auch Mädels, kann man bei meinem System auch ein paar Prozent raus holen? Siehe Signatur.

PSYCHO 8)
Gespeichert

mach-466

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
KT3 Ultra-ARU und 2200+ auf 2600+
« Antwort #3 am: 07. August 2004, 18:44:55 »

:hi psycho

sicher geht das,nimm einen Athlon XP3000,und ab geht die Post.Das Problem bei unseren Boards ist,dass der Multiplikator nicht über 12,5 geht,weil bei diesen Modellen das 5.Bit nicht geschaltet wird,und somit manuell halt bei 12,5 eben ende ist.Ansonsten kannst du halt nur noch den FSB erhöhen.Mein Corsair rennt bei einem FSB von168MHz noch klaglos auf CL2,danach wirds instabil.(was aber auch an meiner TV-Karte liegen kann,habs noch nicht ohne getestet :D)

 :kaffee :kaffee
Gespeichert
MSI 890FXA-GD70
AMD Phenom II X6 1090T @3400MHz
Corsair H70
Kingston HyperX - 16 GB KHX1600C9D3K4/16GX
Enermax PRO82+ II 625W
Sapphire Radeon HD 5770 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, DVI-I / HDMI , 1 GPU)
LG Blu-ray Brenner SATA Blu-ray Brenner BH10LS
OCZ Vertex 2 OCZSSD2-2VTX100G 100GB SSD Festplatte
2 x Seagate ST3500418AS 500 GB