5900XT Performance / Leistung
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 5900XT Performance / Leistung  (Gelesen 6499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Robs

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
5900XT Performance / Leistung
« am: 03. August 2004, 21:38:26 »

Also, wie ihr euch sicher anhand der Überschrift denken könnt, habe ich eine MSI GeForce FX5900XT-VTD128 128MB. Diese habe ich mir vor ca. 2 Wochen gekauft. Seit dem habe ich so einige Huddeleien (sieht komisch aus wenn man\'s schreibt) mit dem TV-Out gehabt.

Das ist nun endlich vorbei. Nun plagt mich ein neues Problem:

Ich hatte jetzt mal etwas Zeit, mich mit der Leistung der neuen Karte auseinanderzusetzen. Dabei habe ich mir mal das Tool \"Dr. Hardware\" try & buy zur Hand genommen und mal die Leistung der Grafikkarte überprüft. Mich hat schon einiges stuzig gemacht, aber ich hatte ja keinen Referenzwert. Mehr als ein Paar Spiele ausprobieren war ja nicht, und die liefen alle (bis auf ein ab-und-zu-stocken bei NFS Underground). Für mich lief das alles dennnoch fantastisch, da ich bisher eine Elsa Gladiac 511 hatte...

Heute jedoch habe ich bei einem Kumpel das Tool laufen lassen, und siehe da, seine Grafikleistung war in allen Punkten doppelt (!!) so hoch. Mit einer Noname FX5600.

Woran könnte das liegen?

Meine Hardware: Bord und Grafik steht ja links, AMD2100+, 512MB DDR 2700 Infineon.

PS. Mein Kumpel hat einen AMD2400+ und 512MB DDR von Corsair aber das kann doch den Unterschied nich ausmachen, oder?

Ich habe nochma was drangehangen. Das ist die Auswertung von Dr. Hardware.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1091562131 »
Gespeichert

Tawolgany666

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #1 am: 03. August 2004, 22:09:01 »

Hy Robs!

Hast Du mal versucht, Dir die neuesten Chipsatz-Treiber für Dein Mainboard zu installieren? Das war bei mir imm Grund Nummer Eins für Performance-Einbußen. Weiterhin solltest Du Dir die neuesten ForceWare- Treiber für Deine Grafikkarte runterladen und den alten vorher vollständig entfernen (auch in der Registry). Waren denn beide Karten gleich konfiguriert,d.h. waren die Optionen für Direct3D und OpelGL gleich eingestellt? Wenn Deine Karte auf 4XAA und hohen Details stand und seine gerade für Benchmarks optimiert auf Minimal-Details eingestellt war, ist der Unterschied nicht weiter verwunderlich.
Probier´ einfach mal ein bisschen rum und bringe alle Treiber auf den aktuellsten Stand - irgendwann wirst Du den Haken mit Sicherheit finden, denn Diagnosen aus der Ferne lassen sich eben nur schwer stellen.
Aber wenn Du mehr Leistung aus Deiner Karte holen möchtest, dann gibt es die Möglichkeit sie zur 5900 zu modden, was dann ein deutliches Mehr an Leistung bringt. Ich hab´ da nen Artikel in einem PC-Mag gelesen, denn kann ich Dir gerne zuschicken...oder bei OBI (Google).

LG
Tawolgany666
Gespeichert
P4 640 3,2Ghz auf FSB800, ABIT AA8XE Fatal1ty, Thermaltake Big Typhoon, AENEON/MDT DDR2 533Mhz 4X512MB im Dualchannel@DDR680, POWERCOLOR X850XT, MAXTOR 160GB SATA, Seagate Barracuda 80GB ATA100, WD 80GB ATA100, PLEXTOR PX 712A
BE Quiet BQT P5-470W-S1.3
+ 3,3 Volt 30,0A
+ 5,0 Volt 40,0A
+12,0 Volt 29,0A/34,0A
- 5,0 Volt 0,8A
-12,0 Volt 1,0A
+ 5,0 Volt 2,5A SB

Robs

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #2 am: 03. August 2004, 22:19:54 »

Da ich sehr bequem (anders für faul :)) bin wär es übel klasse von dir, wenn du mir das zusenden könntest. Entweder per m@il oder postet den link hier drunter is mir rille.

Ich update ma hier alles was geht und dann guck ich weiter.

Danke erstma
Gespeichert

Tawolgany666

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #3 am: 03. August 2004, 23:09:41 »

Ich muß Dich leider enttäuschen...ich hab´ gerade mal nachgeschaut wegen der Anleitung. Ich hab´ mich leider geirrt. Die 5900XT kann man leider doch nur mittels Übertaktung tunen. Ich dachte an ein BIOS-Flash, das hätte aus einer normalen 5900 eine 5950 Ultra gemacht. Sorry, da war ich zu voreilig. Aber zumindest an GPU- und Speichertakt kannst Du sicherlich noch rumspielen und so mehr leistung aus der Karte kitzeln.
Gespeichert
P4 640 3,2Ghz auf FSB800, ABIT AA8XE Fatal1ty, Thermaltake Big Typhoon, AENEON/MDT DDR2 533Mhz 4X512MB im Dualchannel@DDR680, POWERCOLOR X850XT, MAXTOR 160GB SATA, Seagate Barracuda 80GB ATA100, WD 80GB ATA100, PLEXTOR PX 712A
BE Quiet BQT P5-470W-S1.3
+ 3,3 Volt 30,0A
+ 5,0 Volt 40,0A
+12,0 Volt 29,0A/34,0A
- 5,0 Volt 0,8A
-12,0 Volt 1,0A
+ 5,0 Volt 2,5A SB

Robs

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #4 am: 07. August 2004, 20:37:02 »

Ich hol mir jezz erstma ein neues Board und so noch was dazu gehört (ram&cpu) dann sehen wir weiter....

Danke erstma für die Hilfe  



Gespeichert

Der_Wolf

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
gleiches Problem
« Antwort #5 am: 10. August 2004, 08:52:30 »

Hi,

hab mir gestern die gleiche Grafikkarte gekauft, hatte vorher eine ti4400.
Als ich dann mit 3dMark2000 und 2001 die Grafikkarte Testen wollte kam die
Ernüchterung.
Mit der Ti4400 hatte ich um die 8000-9000 Punkte bei beiden Benchmarks.

Die 5900xt hat in etwa 10-15% mehr Leistung, das kann doch nicht alles sein!!!
Hab ein Athlon 2400+ mit 512MB DDR Ram.

Im Bios hab ich nach Optimierungseinstellungen gesucht, hab aber außer Fast Write nichts finden können. (hat aber auch nichts gebracht).

Die aktuellsten Treiber sind drauf!!!

Wer kann da weiter helfen?????
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1092120890 »
Gespeichert
Nobody will ever need more than 640 kB RAM. # Bill Gates (1983)

DSC-HaMeR

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #6 am: 10. August 2004, 16:17:51 »

Hallo WOlf, hast du mal nachgeschaut, mit wieviel Mhz die Karte läuft?
also hast du die AGP Treiber fürs board aktualiesiert? (sollten dann jetzt AGP 3.0 unterstützen)
aperture Size raufgesetzt im Bios?
Gespeichert

Der_Wolf

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #7 am: 11. August 2004, 13:18:40 »

Hallo DSC-HaMeR,

danke erstmal für deine schnelle Antwort!!!

Ich habe die neuesten 4in1 Treiber von VIA installiert mit AGP 3.0 Support.

Und zur AGP Aperture Size die steht auf 128MB.

Zu der Taktung  

2D Clock 300MHz
3D Clock 390MHz
Memory Clock 700MHz

Ich glaub das ist Standard ?!

 ?(
Gespeichert
Nobody will ever need more than 640 kB RAM. # Bill Gates (1983)

Robs

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #8 am: 17. August 2004, 13:14:17 »

Hallo,

ich habe mir jetzt ein neues Mainboard (MSI K7N2 Delta-L) geholt und jetzt komme ich beim Grafik-Leistung-Test bei Dr. Hardware (Bild siehe Post 1) auf über 500(!) Punkte bei MPx/s.

Nun ist das Problem für mich zwar behoben, aber: Ich habe mein altes Mainboard (MSI KT4V-L) in einem neuem PC verbaut und eine FX5700 eingebaut. Dann habe ich auf eine komplett neue Festplatte Win XP neu installiert. Nach ein paar Einstellungen habe ich dann den Grafik-Leistungs-Test erneut ausgeführt und komme auf ähnliche Ergebnisse wie bei Bild 1. Mein Fazit dazu:

Es liegt am Mainboard. Wenns geht möchte ich wissen was ich updaten muß damit das besser funktioniert bzw. ob das überhaupt geht.

1000 Dank für die Bemühungen
Gespeichert

Hanratty

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #9 am: 28. August 2004, 21:32:45 »

Hallo zusammen,
ich hab en ähnliches Problem.
Hab wie ihr auch mir jez mal nach Jahren mit GF2 mal die MSI FX5900XT geholt,
weil die bei allen Tests top war, und vorallem in der Preisklasse top war.
Als ich dann allerdings  die Benchmarks machte hab ich mich geärgert, dass nich mehr bei rauskam. Hab jez schon en bisschen mit powerstrip getunt (hab aber sonst überhaupt nix geändert,auch nich im BIOS)
(auf :Grafikchiptakt: 451; Speichertakt: 785)
Trotzdem sind meine Ergebnisse noch unter dem was ich so in den Tests und im Netz gelesen hab.
Aquamark 3: 32.687 (GFX: 5016)
3D Mark 2001: 12901
3D Mark 2003: 4676
PC Mark 04: 4112 (CPU: 4488;Graphics: 3850;Memory:3609;HDD:3666)
Könntet ihr vielleicht mal eure Ergebnisse posten damit ich sehen kann was ihr so für Erfahrungen gemacht habt

Aktuellster Nvidia treiber hab ich drauf, DirectX9.0c auch.
Das mainboard hab ich zusammen mit der Grafikkarte ,dem RAM und der CPU vor einem Monat gekauft (andere Komponenten sind also auch relativ neu)

Danke schon mal für alle Antworten

Gruß Hanratty
Gespeichert
P4 3 GHz Prescott
512 MB RAM  PC400
MSI FX5900XT-VTD128
Asus P4P800 SE
3x Seagate = 200 GB
DVD-ROM, CD-RW, DVD-RW
Netzteil: 420 Watt

Cybeth

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #10 am: 29. August 2004, 00:50:56 »

Meine Benchmark-Ergebnisse mit dieser Karte sind auch nicht der Hit.......

Bei 3DMark03 komm ich so auf 5200

DirectX9.0c und alle Treiber auf dem neusten Stand
Hab mir das Tool Detonatorunlock gezogen und die beste Taktfrequenz ermittelt!


Meine Karte läuft jetzt bei Chiptakt 416 / Speicher 754



MSI 865 PE
P4 Prescott 3.0
Inf 1024 MB
Samsung 160 GB
MSi FX 5900XT
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1093737284 »
Gespeichert

Robs

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #11 am: 29. August 2004, 13:24:02 »

Mahlzeit!

Also ich hab bei 3dMark03 4773

Bei den Taktfrequenzen hab ich nix geändert. Ich kanns ja mal bissl hochschrauben und dann gucken wie\'s da aussieht.

Meine restliche HW:

AMD XP 2600+
512 MB Corsair DDR 400
MSI K7N2Delta-L Board

Gruß Robs
Gespeichert

KoSiCh

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 343
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #12 am: 30. August 2004, 15:10:26 »

Wie schnell ist meine 2,53er mit ner FX 5950 Ultra?
Gespeichert
CPU: Intel Core i5 750 4x 2,67GHz @Standardkühler
MB: MSI P55 GD 65 (Foxconn Sockel :S)
RAM: 4GB Kingston Hyper X 1333MHz 7;7;7;21 @1,65V
GraKa: Palit GeForce 250 GTS 512MB Green@ 750/1836/1100
NT: Enermax Pro82+ 525W
Sound: OnBoard
HDD: Caviar Black 1TB 7200rpm
BS: Windows 7 Prof 64Bit
---
Gestern standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter....

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #13 am: 30. August 2004, 15:40:43 »

Tut mir leid, aber meine Glaskugel ist mir beim Aufräumen kaputtgegangen  :wall :wall :wall :wall :wall :wall :wall :wall :wall
Gespeichert

KoSiCh

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 343
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #14 am: 30. August 2004, 17:12:15 »

mensch Chris ey, kann doch sein, dass wer nen ähnliches Sys hat..
außerdem selbaaa  :wall  :lach
Gespeichert
CPU: Intel Core i5 750 4x 2,67GHz @Standardkühler
MB: MSI P55 GD 65 (Foxconn Sockel :S)
RAM: 4GB Kingston Hyper X 1333MHz 7;7;7;21 @1,65V
GraKa: Palit GeForce 250 GTS 512MB Green@ 750/1836/1100
NT: Enermax Pro82+ 525W
Sound: OnBoard
HDD: Caviar Black 1TB 7200rpm
BS: Windows 7 Prof 64Bit
---
Gestern standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter....

Hanratty

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #15 am: 30. August 2004, 18:07:25 »

Naja, trotzdem is meine Graka beim 03er gut 500 Punkte schlechter als eure so im Durchschnitt (trotz Übertaktung)

An was könnts denn sonst liegen?

Falsche BIOS Einstellungen?
Zuwenig Strom? (Hab so was gelesen das die Grakas 100 Watt ziehen?!)
Oder Was?
Gespeichert
P4 3 GHz Prescott
512 MB RAM  PC400
MSI FX5900XT-VTD128
Asus P4P800 SE
3x Seagate = 200 GB
DVD-ROM, CD-RW, DVD-RW
Netzteil: 420 Watt

-de3p-

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #16 am: 31. August 2004, 22:16:35 »

Hi

Hatte 4887 @ 3dMark03 (ohne AA ohne AF).
12644  @ 3dMark01 (ohne AA ohne AF).

Sys:

AMD Barton 2500+
512 DDR Ram Corsair Value Select Pc400
Abit NF7-S Rev. 2
WinXP Prof.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1094061870 »
Gespeichert

Peter-aus-NRW

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #17 am: 01. Oktober 2004, 22:10:09 »

Aubacke .........
Habe mit der 5900XT auf 410/720  3674Punkte. Und das bei 2xAA und 2xAS
Allerdings habe ich noch nen altes P4B-Board mit P4-2.4 drin.

Aber abgesehen von den 3DMark Werten läuft zb. FarCry sichtlich besser bei mehr Details und Effekten.
Das gleich bei Nascar auf 1024 mit allem was geht........sehr gut. Wenn es bei MSI jetzt noch mit den
richtigen Kabeln im Karton klappen würde könnte man ja zufrieden sein.

Peter
Gespeichert

Robs

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Leistung der 5900xt
« Antwort #18 am: 01. Dezember 2004, 23:05:14 »

Hallo,

ich möchte dieses von mir ins Leben gerufene Thema nochmal \"aktivieren\".

Da ich eigentlich die Leistung meiner Grafikkarte selten ausreize, kann ich erst jetzt dazu was sagen:

Ich habe mir das Spiel Need for Speed Underground 2 geholt. Mir ist aufgefallen, das wenn man sag ich mal über 200 fährt und sehr viele Bilder produziert werden müssen, fängts an zu \"stockeln\". Es sieht dann so aus, als würde ich mir langsam ein Daumenkino angucken. Das kann doch nicht normal sein, oder? Ich mein sooo ein schlechten PC hab ich ja nich,

<= da stehts ja irgendwo glaube.

Also woran kanns liegen?!?

Bitte um Rückantwort.

Habe den aktuellen NVIDIA Treiber drauf!
Gespeichert

mink100

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
5900XT Performance / Leistung
« Antwort #19 am: 05. Dezember 2004, 15:09:27 »

Hi,

das gleiche Problem habe ich auch.
Hab mir die Karte neu gekauft mit einem AMD 3000+ Barton.
XP-Prof. neu aufgesetzt und neuste Treiber drauf (Chip-Satz und Nvidia).
Mein Board: Asus A7N8X Deluxe Rev. 2.0
1024 MB Corsair-Ram.
AGP-Aperture-Size steht auf 32M. Wenn ich, wie empfohlen auf 128M einstelle - Katastrophe. Irgendetwas kann doch da nicht stimmen!
vorher hatte ich eine geForce 4ti 4200 drinn. Alles ohne Probleme.

Wer weiß da denn einmal zuverlässigen Rat.
Gespeichert