Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren  (Gelesen 2140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

trigger.spike

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
« am: 02. August 2004, 10:28:36 »

Hi,

wie ist es möglich, beim o.g. Board ACPI komplett zu deaktivieren?
Bios ist Vers 3.8
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1091527252 »
Gespeichert

Schelle

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
« Antwort #1 am: 03. August 2004, 21:44:45 »

:hi Aus welchem Grund willst Du ACPI deaktivieren? ACPI ist nicht nur für die Energieoptionen sondern auch für die Ressourcenverteilung unter Windows zuständig.
Gespeichert
P4 3.0 800 FSB Zalman 7000 Cu
MSI 875 FIS2R  Bios 2.4
2x512 MB Hyundai
HIS X800XL
Be Quiet! 450W

trigger.spike

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
« Antwort #2 am: 03. August 2004, 21:57:26 »

Hi,
ums kurz zu machen, habe damit massive Probleme und brauche den PC nicht als grüne Tonne sondern zum arbeiten.

Es geht ja auch ohne ACPI :-)
aber ich will W2K nicht nur ohne installieen (mittels F5 Tastentrick) sondern es auch im Bios abschalten, nur ist im AMI Bios keine einzige Option mit ACPI deaktivierbar, lediglich seltsame Kombinationen aus S3/S1 (???) sind wählbar.
Gespeichert

Schelle

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 515
Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
« Antwort #3 am: 03. August 2004, 22:16:12 »

Läßt sich im Bios leider nicht abschalten. Aber vielleicht können wir bei der Lösung der Probleme helfen?
Gespeichert
P4 3.0 800 FSB Zalman 7000 Cu
MSI 875 FIS2R  Bios 2.4
2x512 MB Hyundai
HIS X800XL
Be Quiet! 450W

trigger.spike

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
« Antwort #4 am: 04. August 2004, 07:04:53 »

Ziemlich schlecht von MSI dass sich ACPI nicht komplett deakt. lässt.

Hier mal meine Probleme:

Im Standbymodus (den ich eigentlich nciht brauche, aber wenn er da ist, will ich dass er geht), fährt der PC nur zur hälfte runter und wacht dann unvollständig auf (Sound ist nach Standby z.B. weg). DIe Soundkarte ist in Ordnung, im anderen PC zickt sie nämlich nicht.

Zudem nervt eben die Tatsache, dass der PC im Standby nicht komplett in den Ruhezustand geht.

Glaube kaum, dass das lösbar ist, ohne ACPI zu deaktivieren. Neuste Treiber sind drauf, habe es auch shcon mit älteren probiert und kann nur sagen, dass ich das vor Bios Version 3.8 nicht hatte, dieses besch. Problem.  :kotz

Werde MSI das Problem auch nochmal schildern, man wird ja quasi gezwungen, ACPI zu aktivieren - was schon an unverschämtheit grenzt wenn man Hardware nutzt, die ACPI nicht supportet
Gespeichert

Schattenspender

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 249
Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
« Antwort #5 am: 04. August 2004, 17:49:53 »

Wie meinst Du das, der PC fährt nur zur Hälfte runter?

Hast Du den Ruhezustand in den Energieoptionen aktiviert?

Allerdings, auch wenn das ganze Stromsparzeug nicht funktioniert,
an ACPI würde ich trotzdem nichts ändern. Leistung verbraucht es
nicht und eine Deaktivierung nach der Windowsinstallation bringt
nur alles durcheinander.

Gruß, Schattenspender
Gespeichert
Signatur, was ist denn das? :-)

trigger.spike

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
« Antwort #6 am: 04. August 2004, 20:53:04 »

Klar, deshalb wil ich es aber auch neu installieren und zwar ohne ACPI - sorry, aber ich wills echt nicht mehr habe, Tipps sind wirklcih lieb und ich danke dafür aber ich wollte eigentlich nur wissen, wie ich es im Bios deaktivieren kann, nicht wie ich über 100 Wege drumherumkomme und es vielleicht eventuell unter diffusen umständen zum Laufen kriege
 :kaffee
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
« Antwort #7 am: 04. August 2004, 22:35:21 »

Dann wähle bei der Windows-Installation einfach \"Standard-PC\" aus, dann wird ACPI nicht mit installiert.....
Gespeichert

trigger.spike

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Wie bei MSI 865PE Neo2-PFS ACPI vollständ. deaktivieren
« Antwort #8 am: 05. August 2004, 07:00:23 »

:D

danke, werd ich auf alle Fälle tun - ignoriert Windows dann die Bios ACPI Einstellungen?
Gespeichert