K7N2 Delta L und der (nicht physikalisch vorhandene) Gameport
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7N2 Delta L und der (nicht physikalisch vorhandene) Gameport  (Gelesen 5343 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MarkusN

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
K7N2 Delta L und der (nicht physikalisch vorhandene) Gameport
« Antwort #20 am: 08. August 2004, 18:47:53 »

Zitat
Original von mach-466

mein Rechner läuft rund um die Uhr,zuerst mit einem Athlom XP2000,dann mit einem XP2400,und jetzt halt mit einem XP2500.
Wenn ich einen Rechner aufbaue,weiss ich was er können muss,und das spätestens nach 14 Tagen,und nicht erst nach 4 Monaten.

Ajo, was hättest du gemacht wenn die CPUs nicht gepasst hätten?
(Damit meine ich kompatiblität, zwischen den einzelnen Taktraten.)


_________________________________________________
[Manchmal sind wir einfach nur Arschlöcher.]
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1091983874 »
Gespeichert

mach-466

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
K7N2 Delta L und der (nicht physikalisch vorhandene) Gameport
« Antwort #21 am: 08. August 2004, 18:48:07 »

:hi@MarkusN

mein Rechner läuft rund um die Uhr,zuerst mit einem Athlom XP2000,dann mit einem XP2400,und jetzt halt mit einem XP2500.

Zitat
Und welcher Händler tauscht ein Board nach 4 Monaten noch komplett um?

Wenn ich einen Rechner aufbaue,weiss ich was er können muss,und das spätestens nach 14 Tagen,und nicht erst nach 4 Monaten.

Zitat
Hm, mit einem KT3 bist du aber auch nicht grad auf dem neusten stand, da kann ich mir schon vorstellen....
aber dafür läuft das Board vom ersten Tag an ohne Kompatibilitätsprobleme



Zitat
Und was für ein System benutzt du, dass es 2 Jahre durch läuft?
Ein äusserst stabil laufendes,denn Probleme kann ich mir nicht leisten :D :D

Zitat
Ajo, was hättest du gemacht wenn die CPUs nicht gepasst hätten
hast du dich schon mal im Taiwan-Forum umgesehen,lesen bildet,und fragen kann man da auch. :winke :winke

PS,HIERder Link,kannst dich vertrauensvoll an BAS wenden,er ist auch hier kein Unbekannter.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1091984193 »
Gespeichert
MSI 890FXA-GD70
AMD Phenom II X6 1090T @3400MHz
Corsair H70
Kingston HyperX - 16 GB KHX1600C9D3K4/16GX
Enermax PRO82+ II 625W
Sapphire Radeon HD 5770 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, DVI-I / HDMI , 1 GPU)
LG Blu-ray Brenner SATA Blu-ray Brenner BH10LS
OCZ Vertex 2 OCZSSD2-2VTX100G 100GB SSD Festplatte
2 x Seagate ST3500418AS 500 GB

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
K7N2 Delta L und der (nicht physikalisch vorhandene) Gameport
« Antwort #22 am: 08. August 2004, 21:49:04 »

Bis hierher war es ja noch ne Diskussion. Kick, Kick, Kick, ... überlegt euch bitte, daß dies nicht euer Thema war. ;)

... und daß wir eine PN-Funktion haben.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

MarkusN

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
K7N2 Delta L und der (nicht physikalisch vorhandene) Gameport
« Antwort #23 am: 09. August 2004, 09:13:41 »

Zitat
... überlegt euch bitte, daß dies nicht euer Thema war.
Das Thema ist doch so lange das Thema eines Users solange es ihn betrifft (sofern man dazu beitragen möchte). Mich betrifft es, da ich ein K7N2 habe und nicht ein KT3.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.448
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
K7N2 Delta L und der (nicht physikalisch vorhandene) Gameport
« Antwort #24 am: 07. September 2004, 13:30:02 »

Zum Thema Gameport habe ich bei MSI folgendes gefunden:
Zitat
Frage/Symptom:
Ich kann meinen Gameport nicht benutzen. Der Adressbereich scheint schon belegt zu sein. Was kann ich tun?

Antwort/Lösung:
Das Problem ist das der Nvidia Chipsatz den Gameport, (der nicht vorhanden ist) trotzdem adressiert. Im Bereich unter 1000. Sie benötigen von Ihrem Soundkartenhersteller einen speziellen für nForce Chipsätze angepassten Treiber welcher die Gameport Adressierung des eigenen Gameports ändert und somit ist dann die Nutzung des Gameports wieder möglich.

Das Problem ist also nicht neu oder unbekannt.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

gWarfff

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K7N2 Delta L und der (nicht physikalisch vorhandene) Gameport
« Antwort #25 am: 11. September 2004, 22:47:55 »

Siehe eines meiner früheren Postings, Antwort vom Creative Labs Support:

Ich bin mir nicht sicher woher MSI diese Informationen hat, aber so
einen Treiber haben wir nicht, denn dies ist ein Hardware Problem das
nicht durch einen Treiber geloest werden kann.
Gespeichert

gogogoofos

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K7N2 Delta L und der (nicht physikalisch vorhandene) Gameport
« Antwort #26 am: 13. September 2004, 03:39:00 »

Musiker haben meistens ein externes Midi-Interface das über USB oder Firewire an den Computer angeschlossen wird! Musiker benutzen eigentlich auch nicht den Onboard Sound.  :streit

Probeweise hab ich mal versucht ne MC303 an eine Soundblaster Live 1024 anzuschliessen. Mit Cubase SX2 konnt ich ohne Probleme die Kiste ansteuern.
Hab aber bemerkt, dass davor schon kein Gameport installiert war! Also irgendwas macht ihr da Falsch :D

Ausserdem hab ich mir mal ein USB Joypad gekauft, weil die ganzen alten Pads von mir mit Win2k sowieso nicht funktioniert haben, k.A. warum (mit Win98 gingen die ohne Prob).

Achso MSI K7N2 Delta ILSR
Gespeichert

ravenheart

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
beruhigend...
« Antwort #27 am: 13. September 2004, 10:40:12 »

...dass es auch Anderen so geht! Ich hatte ja auch das Problem..

(siehe:) Soundkarte Terratec 128i PCI unter WinXP

Was mich WIRKLICH ärgert, ist, dass es auf den MSI - Seiten KEINEN entspr. Hinweis gibt!!! :motz

Wenn ich das eher gewusst hätte, dann hätte ich gezielter danach suchen bzw. die Treiberhersteller ansprechen können! Und hätte nicht (vergeblich) 3 verschiedene Soundkarten gekauft! Und nicht 10 vergebliche Stunden vor der Kiste verbracht! Und mir 3 Nerverzusammenbrüche gespart, lach... So was gehört einfach in die hardwarebezogenen FAQs!

Ich bin ansonsten AUCH ein MSI - Fan! Und bleibe es auch! Aber in der Sache sollte MSI mal über den Kundenservice nachdenken! Ich werde es ihnen schreiben, und zwar mit deutlichen Worten!

Rabe
Gespeichert
MB K7N2 Delta-L, CPU Athlon XP 2500+ (Barton), RAM 2x 512MB KingstonDDR400Cl2, GK Gainward 6600GT, SK Terratec Aureon Sky, DSL6000 (D-Lan), CDR LG 52x, DVDR Artec, Floppy