Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: x800pro & Aquamark03  (Gelesen 2406 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
x800pro & Aquamark03
« am: 21. Juli 2004, 13:14:04 »

Moin Leuts!
Ich wollte mal mit Aquamark03 meine neue x800pro bäänchen.
Das ganze läuft auch durch,nur wenn das Ergebnisfenster kommen soll bleibt entw. der Schirm schwarz oder es kommt eine Fehlermeldung die ich ganz und garnicht verstehe.
Kann es sein das Aquamark meine Karte nicht erkennt,oder liegt es wohl an der Karte bzw. treiber?
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

Psychodelik

  • Gast
x800pro & Aquamark03
« Antwort #1 am: 21. Juli 2004, 13:21:16 »

tue mal aquamark erneut installieren! falls du als bs windoof xp home oder pro hast, dann nach der installation den rechner neu starten und erneut aquamark laufen lassen

PSYCHO :wayne
Gespeichert

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
x800pro & Aquamark03
« Antwort #2 am: 21. Juli 2004, 13:26:28 »

Das habe ich bis auf den neustart schon versucht.
Kann es sein das vieleicht noch treiberreste von der g-force auf platte sind.
Ich hatte nämlich erst die 9800xt dann die mx400 und nun eben die x800pro.
Die treiber habe ich lediglich über die systemsteuerung deinst.
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

2 N!CE 2 D!E

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
x800pro & Aquamark03
« Antwort #3 am: 21. Juli 2004, 14:25:52 »

nehm mal Driver Cleaner 3 und hau die Treiberreste runter.
Danach neu sarten und neu installen.
Gespeichert
Pentium 4 HT 3,2 @ Zalman CNPS7000A Cu  
MSI MS 7012 (I 865PE)  
1024 DDR400 (Dual) @ Kupfer Kühler  
MSI Radeon 9800PRO@XT @ Arctic Silencer Rev.3  
550 Watt NT
160 GB Seagate
120 GB Samsung
Creative Audigy 2 ZS

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
x800pro & Aquamark03
« Antwort #4 am: 21. Juli 2004, 15:06:49 »

alles probiert auch im abgesicherten Modus aber es funzt nicht.
Auch bei 3dMark03 habe ich ein Problem seit der neuen Karte.
Und Zwar erscheint zwar das Startlogo aber nach ein paar sec. verschwindet es und nichts passiert mehr :wall
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

Tawolgany666

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
x800pro & Aquamark03
« Antwort #5 am: 21. Juli 2004, 20:23:51 »

@gllum

welchen Graka-Treiber benutzt Du denn? Probier´ es doch mal mit dem neuesten ATI- Catalyst (4.7), bei dem sollen einige Kompatibilitätsprobleme mit den X800 Karten beseitigt worden sein.
Gespeichert
P4 640 3,2Ghz auf FSB800, ABIT AA8XE Fatal1ty, Thermaltake Big Typhoon, AENEON/MDT DDR2 533Mhz 4X512MB im Dualchannel@DDR680, POWERCOLOR X850XT, MAXTOR 160GB SATA, Seagate Barracuda 80GB ATA100, WD 80GB ATA100, PLEXTOR PX 712A
BE Quiet BQT P5-470W-S1.3
+ 3,3 Volt 30,0A
+ 5,0 Volt 40,0A
+12,0 Volt 29,0A/34,0A
- 5,0 Volt 0,8A
-12,0 Volt 1,0A
+ 5,0 Volt 2,5A SB

Thommy_Cool

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 456
x800pro & Aquamark03
« Antwort #6 am: 21. Juli 2004, 21:34:39 »

....hast du die alte graka vorher aus dem Gerätemanager gelöscht? Nvidia Treiber deinstalliert - runterfahren - neue karte rein - hochfahren - neue treiber drauf! driver cleaner ist wirklich empfehlenswert
Gespeichert
AMD Athlon 64 X2 (6000+ Windsor)
ASUS M2N4 - SLI
3072 A-DATA DDR2 PC800 CL5
Asus Radeon EAH 3870
MSI PCI Card PC54G2 Wireless
Samsung HD252KJ T166
Samsung 160 GB/7200
Plextor 130 A
Benq 1640
 8)
[/FONT]

Rechenknecht

gllum

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 332
x800pro & Aquamark03
« Antwort #7 am: 22. Juli 2004, 14:16:33 »

Hallo!
Konnte nicht Antworten.
Also Treiber und Graka wie man es eben macht deinstalliert alles neu draufgezogen.
Hat alles nichts genützt,aber nach vielen überlegungen kam mir der Gedanke \"Firewall\"!
Das ausschalten alleine hat nichts genützt aber das deinstallieren und löschen der Reg.-einträge hat das Prob. dann beseitigt.
Ach ja der 4.7 er soll es bei den x800 Karten schon sein,dasich sonst \"Overdrive\" nicht nutzen läßt.
Danke euch trotzdem :party Bier&Kekse für Euch alle!
Gespeichert
Manchmal ist der Umweg der kürzeste Weg zum Ziel
AMD 64 4800 X2 Toledo
ASUS A8N-SLI SE  
2x 1GB A-DATA Vitesta DDR500

Point of View 7900 GT
Philips DVDRW 885k
Thermaltake XaserIII
EnermaxLiberty 500 W

chriss_msi

  • Foren Legende
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.895
x800pro & Aquamark03
« Antwort #8 am: 22. Juli 2004, 14:56:47 »

Es gibt ein BIOS-Update gegen Kompatibilitätsprobleme zwischen der X800Pro und den i865/i875 Boards. Allerdings nur für 3DMark 03. Einfach mal LiveUpdate anschmeißen.  ;)
Gespeichert