sunstar Rohlinge + DR4-A
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: sunstar Rohlinge + DR4-A  (Gelesen 2851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Biggy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
sunstar Rohlinge + DR4-A
« am: 21. Juli 2004, 02:21:17 »

Ich hab mir beim Mediamarkt so sunstar 4x DVD-R Rohlinge für meinen MSI DR4-A gekauft. Ich hab schon dort ein schlechtes Gefühl gehabt weil sie mir doch sehr nach billig Rohlingen aussahen. Ich hab dann erstmal ohne an die Rohlinge zu denken ein Firmware Update gemacht. Dann wollte ich mal was Brenner aber mit den Rohlingen will der Brenner einfach nicht arbeiten.  :(
Jetzt frag ich mich auch ob es vll mit einer früheren Firmware besser geht. Was aber auch komisch wäre.
Wisst ihr einen Rat ?
Gespeichert

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
sunstar Rohlinge + DR4-A
« Antwort #1 am: 21. Juli 2004, 11:58:43 »

Es wäre bessere gewesen, Du hättest vorher mal die Kompatiblitäts Liste des Brenners durchgeschaut.

Normalerweise findest Du dann die Rohlinge mit denen der Brenner getestet wurde, und die ein ordentliches Ergebniss abliefern.

Ein zurückflashen macht wenig Sinn, da in einer neuen Firmware auch neue Rohlinge, bzw Standards mit eingespielt werden.

Am besten zurück zu Media markt, denen sagen, das die Rohlinge mit dem dort erworbenen Brenner nicht gehen, und das Du welche willst, die gehen.

Manchmal sollte man nicht am falschen Ende Sparen, vor allem wenn es um die Datensicherheit geht.
Lieber mal dafür ein paar Öre mehr Ausgeben.


Gruß
Gespeichert

Biggy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
sunstar Rohlinge + DR4-A
« Antwort #2 am: 21. Juli 2004, 13:24:55 »

Wo finde ich Kompatiblitäts Liste meines Brenners ?

Ja das werd ich die wohl umtauschen müssen. :(

Danke
Gespeichert

Thommy_Cool

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 456
sunstar Rohlinge + DR4-A
« Antwort #3 am: 21. Juli 2004, 21:47:13 »

...mann kann ja auch 10 cent pro Rohling drauflegen und ne vernünftige Marke kaufen.  :lala
Gespeichert
AMD Athlon 64 X2 (6000+ Windsor)
ASUS M2N4 - SLI
3072 A-DATA DDR2 PC800 CL5
Asus Radeon EAH 3870
MSI PCI Card PC54G2 Wireless
Samsung HD252KJ T166
Samsung 160 GB/7200
Plextor 130 A
Benq 1640
 8)
[/FONT]

Rechenknecht

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
sunstar Rohlinge + DR4-A
« Antwort #4 am: 22. Juli 2004, 00:20:04 »

Müsste bei der Doku in der Verpackung vom Brenner liegen.

Normalerweise steht da Kompatibel zu Maxdata, Fuji, Teac, Sony...u.s.w.
Gespeichert

Thommy_Cool

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 456
Gespeichert
AMD Athlon 64 X2 (6000+ Windsor)
ASUS M2N4 - SLI
3072 A-DATA DDR2 PC800 CL5
Asus Radeon EAH 3870
MSI PCI Card PC54G2 Wireless
Samsung HD252KJ T166
Samsung 160 GB/7200
Plextor 130 A
Benq 1640
 8)
[/FONT]

Rechenknecht

Biggy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
sunstar Rohlinge + DR4-A
« Antwort #6 am: 22. Juli 2004, 14:25:24 »

Danke habe jetzt die sunstar gegen DVD+R von Intenso getauscht die brenner wunderbar auf 4x. Danke für die hilfe ! Gutes Forum hier !
Danke !
Gespeichert

Thommy_Cool

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 456
sunstar Rohlinge + DR4-A
« Antwort #7 am: 22. Juli 2004, 20:04:22 »

....von Usern für User!  :]  Übrigens gehen laut einer \"Ermittlung\" meinerseits auch Verbatim sehr gut.
Gespeichert
AMD Athlon 64 X2 (6000+ Windsor)
ASUS M2N4 - SLI
3072 A-DATA DDR2 PC800 CL5
Asus Radeon EAH 3870
MSI PCI Card PC54G2 Wireless
Samsung HD252KJ T166
Samsung 160 GB/7200
Plextor 130 A
Benq 1640
 8)
[/FONT]

Rechenknecht

P4 2800

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
sunstar Rohlinge + DR4-A
« Antwort #8 am: 06. September 2004, 10:39:59 »

Beim DR4-A kann man sich absolut nicht auf die Kompatibilitätsliste verlassen!
Hatte den mal und hatte nur Probleme damit, vielleicht ist das ja mit neuen Firmware Versionen gefixt worden, aber z.B. stand in der Liste \"Princo\"!
Jeden Rohling dieser Marke hat er versaut und auch einige nicht eingelesen! Princo ist zwar nicht da das Beste Markt, aber trotzdem sollte ohne Probleme auf den Rohling geschrieben werden können!

Welche Erfahrungen hast du bist jetz mit dem DR4-A gemacht?
Wahrscheinlich nicht mehr soviele Probleme, oder?

Gruß
Gespeichert

Prozessor:    P4 Northwood 2,8 Ghz
Mainboard:   ASUS P4PE-X
Speicher:       2 x 512 DDR Infineon PC 333
Grafikkarte:  MSI RX 9800 PRO TD128SP

Biggy

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
sunstar Rohlinge + DR4-A
« Antwort #9 am: 06. September 2004, 12:52:18 »

Naja gesamt gesehen hab ich eher schlechte Erfrahrungen mit dem Brenner gemacht, aber mit den neuen Rohlingen habe ich keine Probleme mehr gehabt, die gehen super !!
Werde mir aber wenn die DVD-9 Rohlinge billiger werden einen dementsprechnden Brenner kaufen ...
Gespeichert

P4 2800

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
sunstar Rohlinge + DR4-A
« Antwort #10 am: 06. September 2004, 14:04:25 »

Hast recht! Hab ich auch vor!  :]

Hab zur zeit noch den Lite On LDW 851S

Gruß
Gespeichert

Prozessor:    P4 Northwood 2,8 Ghz
Mainboard:   ASUS P4PE-X
Speicher:       2 x 512 DDR Infineon PC 333
Grafikkarte:  MSI RX 9800 PRO TD128SP

Quetsche

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Kompatible Rohlinge
« Antwort #11 am: 23. Oktober 2004, 04:36:26 »

Hallo Leute :hi

ist ein sehr interessanter Thread. Man sollte evtl. einen extra Posten dazu eröffnen, denn dies betraf sicherlich schon vielen Anwendern vorher und noch etlichen nach uns! Welcher Rohling passt zu meinem Brenner und/oder Laufwerk und welche sollte mann tunlichst meiden. Praktische Erfahrungen sind gefragt, nicht statistische Daten auf der Verpackung, die sich oft genug (Bsp. siehe Posting von P4 2800, weiter oben!) als Ente erweisen.

Jeder steht doch nach dem Kauf eines neuen Brenner vor der Qual der Wahl und der Intervall verkürzt sich zusehend! Warum soll jeder für sich immer wieder \'das Rad neu erfinden\', wenn es doch schon andere vor ihm erledigt haben?

Ich persönlich brenne seit 1995 mit HP-Brennern, ab \'99 mit LiteOn-CD-R/RW-Brennern sowie zusätzlich seit Mitte August diesen Jahres mit dem DR8-A und schwöre, egal mit welchem der verw. \'Brutzel-Maschinen\' seit Jahren auf die so oft verschriehenen Tevion-Rohlinge!!!
Seit ich diese ausschließlich verwende (fast) nie mehr Müll produziert und mein Brennpensum ist nicht ganz unerheblich! Sind billig, der Datenverfall hält sich in Grenzen, die genannten Brennraten werden vom Rohling unterstützt (was auch nicht immer der Fall ist!), Overburn bis ca. 15 min. ist ohne Fehler locker möglich und ich hol\' mir meine wöchentliche Ration gleich mit der Milch, dem Käse und den Kartoffeln aus dem Supermarkt, muß nicht erst EXTRA rumkutschen! Das ist übrigens auch ein Punkt, der oft vernachlässigt wird. Die Leut\' verfahren noch extra den sauteuren Sprit um bei Mediamarkt, Promarkt und Konsorten ein paar Cent beim Rohling-Kauf zu sparen. :rolleyes:

Fazit:
Am PC wurden bis dato in meinem Umfeld keine Klagen über \'Unlesbarkeit\' der gebrannten Daten meiner CD\'s oder DVD\'s laut. Einzig ein Standalone-DVD-Player von SAG mochte die CD-Rohlinge nicht und ein Phillips mag die CD\'s & DVD\'s von Tevion nicht. Allerdings sind beide Geräte SEHR altem Baujahres, sprich aus erster Generation von DVD-Playern...

Weiterhin sind mir auch schon mal TDK und Sony Rohlinge untergekommen. Leider konnte ich Nero bei Bedarf nicht davon überzeugen, diese auch mal so weit wie Tevion\'s zu \'überbrennen\'; ansonsten o.k.

Abraten kann ich nur von BASF, network (wenn es die überhaupt noch gibt?),Octron & imation-CD-Rohlingen.
Sky und Ultron haben gelegentlich fehlerhafte CD-Rohlinge auf der Spindel untergemogelt?!

DVD-Rohlinge habe ich persönlich getestet und für minderwertig befunden: Sunstar (waren zwar mit meinem DR8-A, Firmware 8408A-V1 v1.50d brennbar, hatten des öfteren fehlerhafte Partien, die sogar mit bloßem Auge schon erkennbar waren! -> Umtausch). FUJI und Primeon waren bei mir überhaupt nicht zum bebrutzeln zu bewegen.

Ist doch sehr umfangreich geworden, aber vielleicht konnte ich dem einen oder andern \'Anfänger\' damit helfen?!

Gruß von hier aus an alle im Board
(°Q°)uetsche
Gespeichert
Carsten M. Queschning