K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt  (Gelesen 5595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Goerdel666

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #20 am: 22. Juli 2004, 21:30:32 »

Hallo Leute,

Habe seit gestern das gleiche Problem... nachdem ich meinen neuen 3200+ aufs Board gesteckt habe ...

Windows läuft super und Spiele Freezen nach 5-10 min ...

K7N2-Delta-ILSR mag wohl keine 200MHz FSB ....

Mit meinem 2800+ FSB166 war die Welt noch in Ordnung ....
Komischer weise läuft der 3200+ super mit 13,5*166MHz
aber mit 10*200Mhz kackt dat Ding wieder ab ....
achso ist völlig egal ob der Speicher mit 133, 166 oder 200 Mhz gefahren wird

Ob es das Netzteil ist, würd wohl noch sehr fragwürdig bleiben ...

3,3 V = 35A ..... 5V = 30A

Also hat hier einfach mal MSI scheisse gebaut oder kann da mal jemand ne Lösung geben ...

Achso auf nem ASUS N8X2...deluxe läuft mein ganzer kram ohne Probs.
!!! mit meinem 420W Netzteil, meinen Inf/Inf 400 CL3 Speicher und 5900er XT !!!
Gespeichert
Athlon XP 3200+
K7N2-Delta-ILSR
2*512 Inf/Inf 400MHz Cl3
MSI GeForce 5900XT 128MB
SATA Raid 2*160GB Samsung Spinstar
Alte SB live 4.0

Goerdel666

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #21 am: 22. Juli 2004, 22:25:59 »

Hallo nochmal,

Mein Board läuft einwandfrei bis 190MHz FSB (Multiplikator ist egal), ab 191 gibt es Probleme ...

Probiert es mal damit und nicht mit einem neuen Netzteil ...

MfG

Gördel...
Gespeichert
Athlon XP 3200+
K7N2-Delta-ILSR
2*512 Inf/Inf 400MHz Cl3
MSI GeForce 5900XT 128MB
SATA Raid 2*160GB Samsung Spinstar
Alte SB live 4.0

Gribasu

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #22 am: 23. Juli 2004, 09:19:02 »

erstmal les mal mei Sig.

so 2.  den 12 V stecker haste auch drinnen aufm MB (weist der viereckige da neben dem normalen Stromanschluss)

Haste CMOS reset gemacht,und danach CPU eingebaut ?
13,5 * 166 des zeigste mir mal !!!! wie du 13,5 einstellst,des macht mein Board net.

der multi ist 11 !!  11*200 = 2200 GHZ   11*166 = ??? na ?

da die cpus eh gelockt sind,kannste den multi zwar verstellen,aber sobald du ausm Bios rausgehst,is ja neustart :) ergo hats gehts net

bei war er nur auf 11*133 gestanden,musste 200 hochstellen,fertig..ausserdem kannste alles schön ablesen.
Gespeichert
Mein Heiligtum:

Athlon 3200+ XP
Msi K7N2 Delta ILSR
2*512 MB KHX3200 (400DDR)
200 GB WD Sata
Hercules 9800XT (256MB)
7.1 Creative Soundsystem

mein 2ter:  (testrechner)
Athlon 2600+ XP-M
MSI K7N2 Delta L

mein 3ter:
Sempron 2800+
MSI K7N2 Delta 2 Platinum

zukünftiger:
irgendwas mit Sockel 939

Asus Boards sind die AOK der Mobos =)

Goerdel666

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #23 am: 23. Juli 2004, 18:26:49 »

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Barton ohne 12V Zusatzspannung auf der Delta-Serie nicht mal an geht ... also der 4Pol 12V CPU-POWER Stecker steckt
... O.K. ...

Mein NT : 3,3V --> 30A ....... 5V -->35A

Meine Testreihe habe ich mit meinem 2800+ (UNLOCKED) durchgeführt, der auch bei Untertacktung mit 200MHz FSB trotzdem abraucht... und rechnen kannste ja wohl selbst oder ?

Oh, Sorry 13*166, läuft wunderbar (mit dem 2800+, Sorry war gestern spät) ...
 
Die ganze Konfiguration läuft auf nem ASUS A8NX2irgendwat von meinem Kumpel wunderbar ... mit meinem NT, meinem CPU, Meiner GeForce 5900XT, meinem Speicher und sogar mit meinem Betriebssystem ohne Neuinstallation ...

BIOS-Reset schon 120.000.000 mal durchgeführt am K7N2 ... keine Chance

Danke

Gördel
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1090600333 »
Gespeichert
Athlon XP 3200+
K7N2-Delta-ILSR
2*512 Inf/Inf 400MHz Cl3
MSI GeForce 5900XT 128MB
SATA Raid 2*160GB Samsung Spinstar
Alte SB live 4.0

Gribasu

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #24 am: 24. Juli 2004, 09:41:54 »

also mein NT hat

+ 3,3V   ... 35A
+  5V  .... 35 A
+ 12  ....33 A

3.3V + 5 V  = 200 W
gesamt 480W

hmmm liegts evtl am Inf Speicher? da mal anderen benutzt ?

Haste Clock ratio und Voltage auf H/W stehen ? rest auf auto ?  dann sollte es funzen....

Langsam gehn mir die ideen aus :(

Ausserdem reden wir von einen 3200+ und der ist gelockt !!!!
Und ein 2800+ mit FSB 200 gibts ja offiziell net,oder?

Haste neuste Biosversion drauf ??
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1090654998 »
Gespeichert
Mein Heiligtum:

Athlon 3200+ XP
Msi K7N2 Delta ILSR
2*512 MB KHX3200 (400DDR)
200 GB WD Sata
Hercules 9800XT (256MB)
7.1 Creative Soundsystem

mein 2ter:  (testrechner)
Athlon 2600+ XP-M
MSI K7N2 Delta L

mein 3ter:
Sempron 2800+
MSI K7N2 Delta 2 Platinum

zukünftiger:
irgendwas mit Sockel 939

Asus Boards sind die AOK der Mobos =)

Ettl Andreas

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
FEHLER Behoben
« Antwort #25 am: 07. August 2004, 12:13:17 »

Hallo

Hab mir ein neues Netzeil besorgt.

3.3v------35A
5,0v------40A
12v ------20A
mit 550Watt

Nach dem Einbau des Netzteils traten allerdings die Fehler immer noch auf.
Da ich mir keinen Rat mehr wußte, gab ich meinen Rechner bei meinem
PC-Fachmann zur Reparatur (Garantie).

Dieser teilte mir mit, daß nach einem Bios-Update und installation von DirectX 9b auf DirectX 9c nun wieder alles funktioniere.

Mein Rechner funktioniert jetzt wieder einwandfrei. Ich kann wieder Call of Duty
u. Co spielen.

Möchte mich trotz allem bei allen Helfern bedanken. Hab jetzt wenigstens ein
BOMBEN Netzteil.

 :D :D :D :] :D :D :D :] :D :D :D :] :D :D :D :] :D :D :D :] :D :D :D :] :D :D :D

M.f.G.
Ettl Andreas
(ersteller dieses Themas)
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #26 am: 07. August 2004, 12:53:10 »

*vorsichtigfragt* Ist das Netzteil von Q-tec? (die werte sehen danach aus, leider...)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Gribasu

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #27 am: 07. August 2004, 16:52:52 »

wird er merken,an der 12V leitung :)
und er Graka
Gespeichert
Mein Heiligtum:

Athlon 3200+ XP
Msi K7N2 Delta ILSR
2*512 MB KHX3200 (400DDR)
200 GB WD Sata
Hercules 9800XT (256MB)
7.1 Creative Soundsystem

mein 2ter:  (testrechner)
Athlon 2600+ XP-M
MSI K7N2 Delta L

mein 3ter:
Sempron 2800+
MSI K7N2 Delta 2 Platinum

zukünftiger:
irgendwas mit Sockel 939

Asus Boards sind die AOK der Mobos =)

Ettl Andreas

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #28 am: 08. August 2004, 10:42:02 »

Was hab ich n jetzt wieder falsch gemacht.

JA -> das Netzteil ist von Q-Tec.
Gespeichert

Gribasu

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 242
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #29 am: 08. August 2004, 14:08:02 »

ich weis net ob ich richtig liege,kann mich auch irren,aber :

die +3,3 V leitung ist ok 35A
+5 V   40A eigentlich zu viel (bei den +5V hängen die USB Sachen dran oder?)
+12 V 20 A wenn deien Graka viel extra Saft braucht ist das fast schon zuwenig


auf deutsch bei der +5V  10 A weg und bei der +12V drauf dann wärs ok :)
Gespeichert
Mein Heiligtum:

Athlon 3200+ XP
Msi K7N2 Delta ILSR
2*512 MB KHX3200 (400DDR)
200 GB WD Sata
Hercules 9800XT (256MB)
7.1 Creative Soundsystem

mein 2ter:  (testrechner)
Athlon 2600+ XP-M
MSI K7N2 Delta L

mein 3ter:
Sempron 2800+
MSI K7N2 Delta 2 Platinum

zukünftiger:
irgendwas mit Sockel 939

Asus Boards sind die AOK der Mobos =)

Ettl Andreas

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
K7N2 Delta-ILSR abstürze im Minutentackt
« Antwort #30 am: 08. August 2004, 15:33:17 »

Hab ne PNY 5900XT. Das alte Netzteil hatte auf der
12V nur 14A und is auch gelaufen. War eh eines der
stärsten Netzteile die ich fand. Wie gesagt läuft mein
Rechner jetzt wieder ohne zu mukken.
-> Also bin ich voll HAPPY
Gespeichert