Radeon 9800
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Radeon 9800  (Gelesen 973 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

criticaltommy

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Radeon 9800
« am: 29. Juli 2004, 23:40:12 »

Hallo,
hatte grade beim PC anmachen das Problem, das er hängen blieb und mir erzählen wollte die Grafikkarte wäre nicht am Strom angeschlossen. Also die Karte ist schon ewig drinne und die Meldung ist das erste mal. Es kamen auch keine Komponenten dazu oder so.
Netzteil ist es ein

beQuiet

Spannungen gemessen mit CoreCenter 1.6.8.0.

VCore 1,58
3,3v    3,38v
+5v     5,08v
+12v   12,2v

Kann das was mit dem Netzteil zu tun haben oder kackt jetzt die Karte ab? :-/

P.S. PC läuft wieder, nach Neustart.....

Gruß

Tommy
Gespeichert
Mein System:

Intel Pentium IV 3,2 MHz, FSB 800
MS-6758 875P Neo-FIS2R v 1.0, BIOS Version 2.1
DualChannel 2x512 MB Kingston HyperX (KHX3200AK2/1G)
Sapphire AllInWonder 9800 128 MB (gemoddet auf ne Pro)
Creative Audigy2 ZS Platinium Pro
1. Platte WD1200BB 120 MB
2. Platte St380011A 80 MB
Netzteil be Quiet 450W V 2.0
 
3DMark2003          5899  :kaffee
Aquamark3          45334