Full raid bios von lumberjacker
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Full raid bios von lumberjacker  (Gelesen 2020 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CtVirus

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Full raid bios von lumberjacker
« am: 10. Juli 2004, 21:07:29 »

hey jo

wie bekomme ich das full raid bios von denen auf meinen controller is das wie jedes bios update oder geht das anders bin da noch nich so durchgestiegn irgendwie

danke im voraus wenn mir jemand weiterhelfen kann
Gespeichert

schranzjuenger

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
Full raid bios von lumberjacker
« Antwort #1 am: 10. Juli 2004, 21:13:16 »

Wäre erstmal klasse zu wissen, welches Board du besitzt. Und ja, BIOS wird ganz normal geflasht.

http://www.anycities.com/user/mainboards

gruß sj ;)
Gespeichert

CtVirus

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Full raid bios von lumberjacker
« Antwort #2 am: 10. Juli 2004, 21:18:15 »

sorry habs voll verafft

also habe ein k7n2 delta ilsr auf dem neusten stand also 7.7 mein problem is das mein raid controller nur noch eine platte erkennt.

edit:
welches flash toll muss ich nehmen?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1089487328 »
Gespeichert

schranzjuenger

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
Full raid bios von lumberjacker
« Antwort #3 am: 10. Juli 2004, 21:54:51 »

Wie du siehst, gibt es von lj kein BIOS für dein Board. Das Problem, ist sicher auch nicht mit nem lj BIOS zu beheben. Erkläre das Prob mal genauer.

gruß sj ;)
Gespeichert

CtVirus

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Full raid bios von lumberjacker
« Antwort #4 am: 10. Juli 2004, 22:16:14 »

ich hatte 2sata platten als raid 0 und auf dem controller und auf dem ide3 von dem controller ne 80gb maxtor ide platte so da lief noch alles so halbwegs der raid controller hat von anfang an im dos eine von den sata platten nicht richtig erkannt aber im windows mit der software wo von promise dabei ist war alles in ordnung.

dann habe ich die ide platte von controller weggehängt auf den normalen ide als primäre platte und ab dem zeitpunkt ging nix mehr meine ide platte is so leer wie wenn man sie neu kauft also alles futsch und der controller will ums verrecken nur eine sata platte erkennen und ich weiss echt nich mehr weiter.könnte sein das der controller futsch is oder so das is das einzige was ich mir vorstellen kann
Gespeichert

mach-466

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
Full raid bios von lumberjacker
« Antwort #5 am: 10. Juli 2004, 23:46:34 »

Hallo,

HIER

das 7.6er Bios ist hier als Full-Raid,ansonsten mal HIER lesen

 :winke
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1089496166 »
Gespeichert
MSI 890FXA-GD70
AMD Phenom II X6 1090T @3400MHz
Corsair H70
Kingston HyperX - 16 GB KHX1600C9D3K4/16GX
Enermax PRO82+ II 625W
Sapphire Radeon HD 5770 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, DVI-I / HDMI , 1 GPU)
LG Blu-ray Brenner SATA Blu-ray Brenner BH10LS
OCZ Vertex 2 OCZSSD2-2VTX100G 100GB SSD Festplatte
2 x Seagate ST3500418AS 500 GB

CtVirus

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Full raid bios von lumberjacker
« Antwort #6 am: 10. Juli 2004, 23:49:59 »

wie soll ich das verstehen bitte das oroginal 7.6 bios von msi oder wie meinst du das
Gespeichert

Denniss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
Full raid bios von lumberjacker
« Antwort #7 am: 11. Juli 2004, 13:38:02 »

Du kannst entweder von Lumberjacker modifizierte Biosversionen nehmen oder die originalen von MSI aber nicht hin und her wechseln ansonsten kann der RAID flöten gehen .
Grund :
Bei MSI ist ein Spar-Bios für den RAID-Controller im Mainboard-Bios integriert und bei Lumberjacker eine Full-Raid Version .
Diese sind meist nicht ganz oder nicht kompatibel
Gespeichert