Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: MSI DR8-A2 Brenner  (Gelesen 2316 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Anubis Prime

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI DR8-A2 Brenner
« am: 13. Juni 2004, 03:02:10 »

Habe mir den MSI DR8-A2 Brenner gekauft. Leider wird er mir im Windows Geräte-Manager (Windows 2000 SP3) nur als ATAPI DVD RW 8XMax angezeigt. Ein Firmware Update von Version 1.40d auf 1.50d verweigerte das Flash Programm unter DOS komplett, da es der Ansicht war, das die Firmware nicht zum Brenner passen würde (This file is not support for device). Dabei habe ich genau die Firmware zu oben genannten Brenner runtergeladen.
Mir war es erst mit dem MSI Live Update 3 möglich die Brenner Firmware auf Version 1.50d zu flashen. Nach dem erfolgreichen Firmware Flash, wird der Brenner immer noch als ATAPI DVD RW 8XMax im Geräte-Manager angezeigt.
Desweiteren ist es nicht möglich einen stinknormalen TDK CD-RW Rohling zu löschen (weder schnell noch komplett). Habe dazu die mitgelieferte Version von Nero benutzt. Fortschrittsbalken wird zwar angezeigt aber am Ende tut sich gar nix mehr und der RW Rohling ist immer noch voll.
Für normale CD-R\'s (700 MB) benötigt der Brenner an die drei Minuten.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit diesem Brenner gemacht. Freue mich über jede Antwort.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1087088692 »
Gespeichert

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
MSI DR8-A2 Brenner
« Antwort #1 am: 13. Juni 2004, 10:44:23 »

Das mit ATAPI ist schon in Ordnug das sagt nur aus das sie Geräte ATAPI-Konform sind.
So zum Beispiel beim DR-8 und beim DR-4...
Interessant ist es beim CR-52-M bei der bulk Variante steht auch ATAPI und bei der Retail steht dann MSI.
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link

Anubis Prime

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
MSI DR8-A2 Brenner
« Antwort #2 am: 13. Juni 2004, 13:45:50 »

Ist irgendwie alles ziemlich merkwürdig. Habe übrigens die Retail Version.
Habe jetzt mal Nero runtergeschmissen und WinOnCD 6 Power Edition installiert. Aber auch mit WinOnCD ist es dem Brenner nicht möglich meinen TDK CD-RW Rohling zu löschen. Weder Schnell noch Vollständig. WinOnCD sagt zwar, das die Löschung erfolgreich war aber die CD ist immer noch voll. Während des Vorgangs blinkt die Brenner LED im 5 Sekunden Takt rot. Bei der vollständigen Löschung ist er genauso schnell fertig wie bei der Schnelllöschung.
An was kann es liegen? Ist vielleicht der Brenner kaputt?
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1087127203 »
Gespeichert

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
MSI DR8-A2 Brenner
« Antwort #3 am: 13. Juni 2004, 14:14:40 »

Schau mal hier
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link