wie Bios einstellen beim KT6 Delta?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: wie Bios einstellen beim KT6 Delta?  (Gelesen 2487 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lemmi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
wie Bios einstellen beim KT6 Delta?
« am: 19. Mai 2004, 12:47:00 »

Hallo Forumgemeinde!

Ich habe mir gestern ein neues Mainboard, CPU, Ram und SATA Hdd gekauft.
Nach langen tüfteln hab ich auch tatsächlich geschaft Win XP auf die SATA Festplatte zu installieren.
Nun meine eigentliche Frage, da mein neues System schrecklich instabil und langsam läuft, wie muß ich das Bios am besten einstellen?
Hier nun ein paar genauere angaben:
- Mainboard: MSI KT6 Delta - FISR (VER:2)
- CPU AMD Athlon XP 2500+ (Barton) FSB 333Mhz, 1,833Ghz
- RAM 512 MB DDR Dimm PC2700/333Mhz
- Garfikkarte HIS Excalibur Radeon 9200 ViVo, AGP 66Mhz (2x/4x/8x)
   128 MB DDR-RAM, Ramdac 2x400 Mhz, Chiptakt 250 Mhz

- Betriebssystem Win XP Prof.

Im Post steht im übrigen 1100 Mhz beim CPU(?!?) obwohl es ja ein 2500ér ist?!

Wenn mir da jemand helfen könnte, zumindest die wichtigsten Einstellungen zu erläutern, wäre ich super dankbar.

Für alle die Antworten - Danke und fühlt euch geknuddelt!

Bis dann.
Regina
Gespeichert
der neue user!!!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
wie Bios einstellen beim KT6 Delta?
« Antwort #1 am: 19. Mai 2004, 13:02:41 »

Dein FSB läuft mit 100MHz (11*100=1100). Stelle ihn auf 166MHz(11*166=1826).
Wie äußert sich das Instabile?

der Notnagel
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Lemmi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
wie Bios einstellen beim KT6 Delta?
« Antwort #2 am: 19. Mai 2004, 13:15:16 »

Hallo und Danke für deine Antwort.

Wo stell ich den den FSB ein?
Ist das \"cpu fsb clock\"?
Muss ich auch noch was am DRAM Timing verändern?

Die Probleme sind wie folgt:
-Windows fährt während irgendeiner Aktion einfach runter, b.z.w. kommt ein        blauer Bildschirm der besagt, schwerer Fehler, ändern sie ggf. Caching im Bios oder kontaktieren sie ihren Hersteller bezüglich eines Updates!
Und im Gerätemanager ist ein USB (Teil) mit gelben Ausfufezeichen da kein Treiber gefunden worden ist.

Netzteil ist im übrigen 400 Watt stark.

Grüße
Regina
Gespeichert
der neue user!!!

[tIt]Volki

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
wie Bios einstellen beim KT6 Delta?
« Antwort #3 am: 19. Mai 2004, 13:30:47 »

Hi,

richtig, der Parameter \"CPU FSB Clock\" ist gemeint. Damit sollte es schonmal schneller laufen. Die Speichertimings solltest Du auf \"by SPD\" lassen, der Speichertakt wird übernommen.

Wegen der Instabilitäten solltest Du versuchen im Bios die Fastwrites zu disablen. Ausserdem überprüfe mal welcher Wert bei \"System Performance\" eingestellt ist, und setze ihn probehalber auf \"Fast\".

Wegen dem nicht erkannten USB Gerät, welche hast Du denn angeschlossen (Drucker, Scanner etc.)?
Gespeichert
Meiner!

Visit www.hardware-facts.org - News, Tests & Mehr aus der IT-Welt

Unser Forum ist online

Lemmi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
wie Bios einstellen beim KT6 Delta?
« Antwort #4 am: 19. Mai 2004, 13:44:39 »

Nein, ich hab kein Gerät am USB angeschlossen, der zeigt mir da ein Fehler,
daß er kein Treiber für den USB Anschluss gefunden hat. Weiter unten stehen jedoch jede Menge USB Einträge.
Die 4 in 1 Treiber. sowie alle anderen Treiber von der MSI CD habe ich aber direkt nach Windows installiert.

Was muss den eigentlich bei \"Boot to OS/2 stehen?
Doofe Frage, oder! - Ich hab ja Win und nicht OS2.
 
Die System Performance steht auf \"fast\".
Hab die aber auch schon umgestellt, ohne Erfolg.

Kann ich bei \"CPU FSB Clock\" auch 225 eingeben, denn 11x225 = 2475,
kommt dann ja schon eher an 2500 ran?
Hhm, wenn ich das so richtig verstanden habe.

So werd jetzt erstmal etwas einkaufen und schau dann später nochmal herein.

Bis dahin, vielen Dank.

Regina
Gespeichert
der neue user!!!

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
wie Bios einstellen beim KT6 Delta?
« Antwort #5 am: 19. Mai 2004, 14:26:29 »

@Lemmi, ich hau dir gleich auf die Finger. System ist instabil und du willst OC.
Zitat
CPU AMD Athlon XP 2500+ (Barton) FSB 333Mhz, 1,833Ghz
Deine CPU läuft mit 1833MHz und arbeitet vergleichsweise wie ein 2500er Intel. Deshalb das + hinter der 2500. Es gibt beim Rechner immer einen realen FSB. Das sind 100, 133, 166,  ... MHz. Da in den AMD Systemen bei einem Takt zwei Operationen ausgeführt werden (DDR-Double Data Rate) gibt man gerne den doppelten Takt an (große Zahlen verkaufen sich besser). Also statt 166,6 die 333MHz.

Setz im BIOS unter PNP/PCI Configuration auf YES.

PNP OS Installed
In der Einstellung [Yes] initialisiert das BIOS nur die PnP-Karten, die zum Hochfahren benutzt werden (VGA, IDE, SCSI). Der Rest der Karten wird vom PnP-Betriebssystem wie Windows 98 initialisiert.  In der Einstellung [No]initialisiert das BIOS alle PnP-Karte. Wählen Sie also [Yes], wenn Ihr Betriebssystem plug&play-fähig ist.
Das sagt eigentlich alles.

der Notnagel
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

micha-e

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 120
wie Bios einstellen beim KT6 Delta?
« Antwort #6 am: 22. Mai 2004, 18:53:17 »

Hast du für XP das Servicepack 1 installiert? Wenn nicht, rührt da das Ausrufezeichen her. Die USB 2.0- Treiber installiert erst da SP 1. USB 1.1 funktioniert aber einwandfrei.
Zu den Instabilitäten: Ich habe das selbe Board als LSR- Ausführung. Meines war am Anfang auch nicht super stabil. Ich habe die Spannung für den Arbeitsspeicher fest auf 2,65 Volt eingestellt. und als zweites hatte sich mein Netzteil verabschiedet. Die 3,3- Voltschiene schwankte bei mir bis runter zu 2,88 Volt. Nach dem Einbau eines neuen Markennetzteiles ( Be Quiet) läuft mein Rechner super stabil. Mittlerweile habe ich auch die Timings für den Arbeitsspeicher schneller gestellt, alles ohne Probleme.

Gruß micha-e
Gespeichert