Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 5900xt  (Gelesen 1364 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sisley

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
5900xt
« am: 27. April 2004, 09:19:30 »

Hallo zusammen erstmal,
hatt jemand Erfahrungen im Übertakten der 5900XT.
Habe WaKü verbaut und will deshalb mehr Leistung rausholen.
Bei Farcry zB ist der Unterschied zur 9800pro deutlich zu merken.
Müsste man doch hinbekommen oder.
Was sin gute Einstellungen für die Taktraten und was verkraftet der Speicher?
Hat die Karte eine Überhitzungsschutz?

Und erkennnt die Karte den abgesteckten Lüfter (wegen Wakü) und regelt ab?
thx
sis
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1083050429 »
Gespeichert
Man lebt nur einmal....
--------------------
P4 - 3,2 GHz
1GB RAm
MSI GF5900XT
Wakü von aqua-computer

Gulinborsti

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 130
5900xt
« Antwort #1 am: 27. April 2004, 13:22:37 »

Meine MSI FX 5900 XT 128-VTD (ebenfalls wassergekühlt) geht problemlos mit ca. 10% höheren Taktraten dh. 2D/3D/Mem @ 331/429/774 (statt 300/390/700 Default).

Speziell beim Speichertakt ist nicht mehr viel mehr drinn, bei ca. 790MHz gibts mit 3DMark03 Grafikfehler.

Der 3D Takt geht allerdings noch höher, ca. 450MHz sollten da schon drinn sein (soweit hab 3DMark03 stabil getestet). Leider hat die Karte kein Temperatur Monitoring, drum bin ich etwas vorsichtig und trau mich nicht viel höher.

Da ich aber auch zu faul bin, jedesmal beimHhochfahren die Taktfrequenzen erneut einzustellen verwende ich jetzt nur mehr das D.O.T. Feature auf der höchsten Einstellung (Commander), da wird die Karte auch ungefähr um10% übertaktet, bringt beim 3DMark03 ca. 10% höheren Score (bei mir ca. 5500 statt 5000).

3DMark Project
Gespeichert
System #1: XP-M 2500+ @2415MHz (10,5*230) 1.8VCore # Abit NF7-S 2.0 # MSI NX6800GT # Corsair PC3200XL 2-2-2-11@2,9VDimm

System #2: XP 2800+ @2337MHz (12,5*187) 1,7VCore # MSI K7N2 Delta-L # MSI FX5900XT # Infineon PC3200 2.5-3-3-8@2,7VDimm