Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!  (Gelesen 2886 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

roflichnub

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« am: 09. April 2004, 22:44:51 »

Hallo Forumleser,

vielleicht könnt ihr mir ja helfen. Im Moment plagt ein Problem das andere, das ist echt mal ziemlich frustrierend. Nicht, dass es nicht schon reicht, wenn mein Mainboard und Ram in Flammen aufgehen, nein jetzt spinnt auch noch meine Festplatte rum. Ich habe eine 160 GB Samsung Platte, die normal auch ohne den Registryeintrag \"enableBigLBA\" erkannt wird. Auf dieser Festplatte sind einige wichtige Lieder drauf (MP3), diese werden auch normal angezeigt in voller größe. Wenn ich diese allerdings abspielen möchte, geht nichts mehr. Kein Ton tritt aus den Lautsprechern. Das komische daran ist, dass dies nicht bei allen Liedern zutrifft, obwohl diese auch in dem gleichen Verzeichnis sind. Gestern gingen sie noch und heute nicht mehr????! Ich habe schon verschiedene Player ausprobiert, die Soundtreiber einige Male neu draufgespielt, der Sound geht auch normal, nur der großteil dieser Lieder wird nicht abgespielt. Ich habe schon versucht die Lieder zu dekodieren bzw. in ein anderes Format umzuwandeln, aber nichts hilft, es kommt immer der Fehler entweder: \"Dateityp kann nicht gelesen werden\" oder \"Fehler beim umwandeln\". Ich dachte am Anfang es liegt daran, dass enableBigLBA nicht eingeschaltet ist, aber wenn ich dies tue, dann sind die Dateien auf der Festplatte auf einmal verschwunden. Bei eigenschaften wird die Fülle der PLatte angezeigt, gehe ich aber auf das Laufwerk, dann ist nichts zu sehen. Im Moment habe ich übergangsweise das Mainbaoard Abit NF7-S, da mein MSI MB gestern durchgebrannt ist.

 Wer kann mir helfen???
Gespeichert

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #1 am: 09. April 2004, 22:50:31 »

Schon mal Datenrettungsprogramme versucht.
Vieleicht kennt hier jamand ein gutes???


Jetzt wäre ein Backup net schlecht oder ;)
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link

Psychodelik

  • Gast
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #2 am: 09. April 2004, 22:51:49 »

Zunächst einmal dass du ein Abit benutzt, ist schon mal hier negativ zusehen, aber du hast ja erwähnt, dass es vorübergehens ist. Sei doch bitte so nett und teil uns mal deine komplettes System mit, bitte detailliert, was für ein BIOS, welche Treiberversionen, Hardwarekomponente, NT, BS, etc.

Wenn wir dir helfen wollen, brauchen wir infos, sehr wichtig.

Was für ein Player benutzt du eigentlich? Winamp 2.80 liest jeden sch..., nur mal nebenbei erwähnt, habe bis jetzt keinerlei Probs damit gehabt. Benutzt du dein Media Player? Wenn ja, hast du den mal auf Version 9.0 aktualisiert?

PSYCHO :D
Gespeichert

roflichnub

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #3 am: 09. April 2004, 23:06:27 »

also so negativ würde ich das nicht sehen, gestern hat sich wie gesagt mein MSI Board verabschiedet und damit ich über die Feiertage hinwegkomme brauchte ich halt nen anderes. Nen Kumpel hatte nunmal nichts anderes mehr übrig.

Also hier die Daten:

Mainboard:  Abit NF7-S mit nforce2
Ram: 256 MB DDR Infineon (PC 2100)
CPU: 1400 MHz AMD THunderbird
SOundkarte: Creative LIVE 5.1
Graka: Ati Radeon 8500
Festplatte: 1x IBM ICS... 40 GB
                1x Samsung SP... 160 GB 7200rpm 8MB Cache
Netzteil: 350 Watt HEC
Betriebssytem: Windows 2000 Pro + Service Pack 4
 Treiber sind alle standard von CD.

Habe schon Winamp 2.8 2.75, 5.0, Creative PLaycenter, Nero Burning Rom, Sonique als Player zum abspielen ausprobiert.

Bis jetzt ging es immer und es gab keine Probleme, nur als gestern dann das Mainboard durchgebrannt (siehe Nach 2 1/2 Jahren durchgebrannt) ist und ich nun dieses hier reingetan habe und windows neu installieren musste, konnte ihc auf einmal die mehrheit der lieder nicht abspielen. Es ist auch seltsam, dass einige gehen und andere wiederrum nicht. Außerdem werden in winamp manche lieder abgespielt, die ganz anders sind. D.h. ich spiele zum Beispiel  Annie Lenox - End ab aber es kommt was ganz komisches, ganz verzerrte töne, sürünge von ganz anderen liedern.

ich hoffe bei der angabe habe ich nichts ausgelassen.

Ach ja und noch eine Sache, die vll wichitg ist. Die Festplatten sind getrennt angeschlossen an 2 Kabeln und laufen als Master.
Ein Recovery Programm hab ich noch nicht ausprobiert, aber ich glaube irgendwie nicht, dass das irgendwie helfen kann, weil auf die daten ja zugegriffen werden kann, sie funktionieren nur nicht. außerdem zeigt winamp komplett falsche zeitangaben.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1081545699 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.626
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #4 am: 10. April 2004, 09:37:16 »

Also über die Boardhersteller brauchen wir uns hier nicht zu streiten. Wir sind hier weltoffen. Neben Fischköppen werden auch Berliner, Sachsen, Bayern und Ostfriesen geduldet :D

Hast du die Dateien mal auf einen anderen Datenträger kopiert? Z.B. deine 2. Festplatte und von dort abgespielt?
Benutzt du einen aktuellen Virenscanner? Nur mal um Ungeziefer als Ursache auszuschließen. Scandisk laufen lassen?

der Notnagel
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Psychodelik

  • Gast
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #5 am: 10. April 2004, 11:16:55 »

@der.Notnagel

Sind auch Schwaben geduldet :D War nur ein Schärtz. :D :D :D :D Mach so wie Notnagel geschrieben hat, zuerst Virenscanner durchlaufen lassen und dann ScanDisk durchjagen. Damit wir schon mal die Sachen mit den Viren ausschließen können.

PSYCHO :D
Gespeichert

mach-466

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #6 am: 10. April 2004, 11:54:28 »

Hi,

hast du vielleicht die Festplatte falsch gejumpert,und die 32GB begrenzung eingeschaltet?

Ansonsten kann ich dir nur raten,schau mal hier:http://www.runtime.org/gdb.htm

hilft bei FAT und NTFS Filesystem,ist wirklich sehr gut!

 :rolleyes: :rolleyes:
Gespeichert
MSI 890FXA-GD70
AMD Phenom II X6 1090T @3400MHz
Corsair H70
Kingston HyperX - 16 GB KHX1600C9D3K4/16GX
Enermax PRO82+ II 625W
Sapphire Radeon HD 5770 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, DVI-I / HDMI , 1 GPU)
LG Blu-ray Brenner SATA Blu-ray Brenner BH10LS
OCZ Vertex 2 OCZSSD2-2VTX100G 100GB SSD Festplatte
2 x Seagate ST3500418AS 500 GB

roflichnub

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #7 am: 10. April 2004, 12:48:36 »

Sooo, der Virenscanner ist durchgelaufen (natürlich vorher geupdatet) und hat nichts gefunden. Die Idee mit dem Kopieren auf die andere Festplatte hat leider auch nicht geklappt. Scandisk bricht nach der 2ten Phase aus einen unbekannten Grund ab. Und gejumpert ist sie richtig. Es wird auch die Volle GB Zahl angezeigt und die Daten sind noch da, aber halt nicht funtionstüchtig :(

Update:
Habe mir jetzt das DAtenrettungsprogramm heruntergeladen. Als ich es gestartet habe, hat dieses bei ausgeschaltetem LBA 136gb Speicherkapazität angezeigt. Dies ist natürlich bei einer 160gb PLatte komisch und jetzt habe ich LBA nochmals auf \"1\" gesetzt. Jetzt werden 156 gb angezeigt, was schon eher der realität entspricht. allerdings sehe ich nun die daten nicht mehr (bei LBA aus sehe ich alle DAten) , wenn ich auf die festplatte gehe. Bei dem alten nun kaputten Mainboard musste ich LBA einschalten, damit ich überhaupt auf die Festplate draufkomme. Mal sehen was \"GetDataBack\" machen kann. Ich lasse es grad laufen, dauert aber noch 48mins. Ich hoffe das bringt was.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1081595313 »
Gespeichert

roflichnub

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #8 am: 10. April 2004, 20:23:39 »

@ mach 466
danke danke danke danke danke danke!!!!!!
das programm hat mich gerettet. damit konnte ich alle lieder auf die andere platte ziehen und sie gingen wieder. danach habe ich nochmal mit der registry rum gespielt \"EnableBigLBA\" \"1\" und festgestellt, dass der wert in hexadezimal geschrieben wurde. habe dies sofort auf dezimal geändert und was ist, die festplatte und fast alle lieder auf ihr gehen wieder problemlos. durch diese fehlerhafte umstellung mussten leider einige lieder drunter leiden (10%),  aber das ist immerhin besser als garnix.

nochmals danke für eure hilfe und besonders mach 466 mein held :)
Gespeichert

mach-466

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 520
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #9 am: 10. April 2004, 22:02:20 »

@roflichnub,

gern geschehen,ich freue mich,dass ich dir helfen konnte.

Aber mit Held übertreibst du ein wenig :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
Gespeichert
MSI 890FXA-GD70
AMD Phenom II X6 1090T @3400MHz
Corsair H70
Kingston HyperX - 16 GB KHX1600C9D3K4/16GX
Enermax PRO82+ II 625W
Sapphire Radeon HD 5770 Grafikkarte (PCI-e, 1GB GDDR5 Speicher, DVI-I / HDMI , 1 GPU)
LG Blu-ray Brenner SATA Blu-ray Brenner BH10LS
OCZ Vertex 2 OCZSSD2-2VTX100G 100GB SSD Festplatte
2 x Seagate ST3500418AS 500 GB

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
Da oder nicht da, das ist hier die Frage?!
« Antwort #10 am: 10. April 2004, 23:32:28 »

Wobei sich mein Leitsatz wieder mal bestätigt
wenigstens ein Erfolgserlebnis heute nachdem ich meien PC abgeschossen habe und nun das ganze System neu aufbauen muss
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link