Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Spieleentwickler sehen in AMD 64 \"die führende Plattform für die Spieleentwicklung\"  (Gelesen 4662 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.135
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

San Jose, CA. -- 24. März 2004 --AMD gab auf der Game Developers Conference bekannt, dass sich die Branchenschwergewichte der Spieleentwicklung wie Crytek, Epic Games, Havok, Jolt, Super Computer International, Valve und Zombie Inc. für den Einsatz von AMD Opteron, AMD Athlon 64 FX und AMD Athlon 64 Prozessoren entschlossen haben und auf der Basis der AMD64-Plattform ein komplettes Spieleportfolio entwickeln werden.

Den Beitrag in voller länge gibt es hier.

Und wo werden diese geilen Teile hergestellt?
Richtig! In Germany!


der Notnagel

Meine nächste CPU wird ein Athlon 64 FX-53 mit Sockel 939 sein.
Gruß an Thommy_Cool :D
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523

Naja Ich favorisiere den normalen Athlon.
Ist bis um die hälfte günstiger.

Hat zwar kein Zweikanal Speicher Interface, aber er kommt auch ohne Registred RAM aus.

Auch ist er nur minimal langsamer man spricht in Fachzeitschriften von ca. 5 Prozent. (siehe PCGH vom 07.04.2004)

Das Überschüssige Geld werd Ich dann Lieber in ne Stärkere Grafikkarte und/oder ne Bessere Kühlung stecken.


Aber auf jeden fall ist es Gut, das auch In Germany noch Firmen bleiben und nicht alle nach Asien oder in den Osten Abwandern.
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.135
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

der FX53 soll ohne Registred RAM arbeiten. :D
Deshalb bin ich auch noch etwas geduldig. Windoofs XP 64 ist ja auch noch nicht hier :D
  ... und Preise, die fallen wie das Laub im Herbst.

der Notnagel
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523

Ich halt mich auch noch zurück, obwohl es mal wieder in den Tüfftel fingern Juckt.... :]
Gespeichert

Psychodelik

  • Gast

Ich werde auch ein kleines bischen warten, bezüglich meines neuen AMD 64 SYSTEMS. Erst muss mal der Sockel 939 rauskommen, dann muss auch noch das 64 BIT Edition von Windoofs erscheinen. Die besagte Kombination brauch auch noch mal so um die 6 Monate Zeit, bis die Kinderkrankheiten ausgemerzt sind.

Sockel 939= Ende Mai
64 Bit Edition= 3. Quartal

Erst so ende diesen Jahres sollte man intensiv mit dem Gedanken spielen, ein neues System zu bauen, zumindest waren es meine Überlegungen, aber ich bin sehr ungeduldig. :D

Wer weiß, sobald Sockel 939 raus kommt, könnte ich sofort zuschlagen. Aber meine vernünftige Seite sagt, PSYCHO warte die Entwicklung ab, danach hast du RUHE :D :D :D

PSYCHO (bin wieder online) :D :D :D :D :D :D :D
Gespeichert

Duncan

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.808

Hallo.

In der aktuellen \"PC Games Hardware\" ist eine interessanter Artikel (mit Testergebnissen bei diversen Spiele - Benchmarks) über den Athlon 64 FX-53. Laut AMD wurde er speziell für PC - Spieler entwickelt. Er soll ja derzeit der schnellste Spiele - Prozessor für Desktop - Rechner sein.

Gruss
Duncan
Gespeichert

Psychodelik

  • Gast

was Zocken angeht, hat AMD immer die Nase vorn. Ich vermisse bei AMD die Sache mit dem HT von Pentium. Ich zocke nicht nur sondern tue am SETI teilnehmen, Dateien komprimieren, encodieren, berechnen, etc. Bei dieser Arbeit ist der Pentium durch den HT immer schneller, als der AMD gewesen. Was zocken angeht, da kann Pentium mit vergleichbare AMD Prozi´s überhaupt nicht mit halten. Ich wünsche mir für die Zukunft von AMD die Sache mit dem HT. Das wäre doch hammer cool, oder? :D

PSYCHO :D
[sei sparsam mit dem Zitat-Button]
Gespeichert

Denniss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64

HTT - man beachte das zweite \"T\" denn HT ist Hyper Transport - braucht AMD nicht da deren Befehlspipeline immer gut gefüllt ist was beim P4 ohne HTT nicht immer der Fall ist .
Das mit HTT ist eher ein Bugfix einer CPU und mit aktiviertem HTT ist MHZ rocks only - deshalb sind die P4 dort schneller aber der A64 hat dort schon sehr weit aufgeholt .

Wen sowas wie HTT bei AMD kommt dann durch Dual-Cores und nicht per simulierter zweiter CPU
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1081681278 »
Gespeichert

Psychodelik

  • Gast

Zitat
Original von Denniss
Wen sowas wie HTT bei AMD kommt dann durch Dual-Cores und nicht per simulierter zweiter CPU

Was meinst du mit Dual-Cores und nicht mit per simulierter 2. CPU? Kannst du es etwas genauer definieren, bitte? Eventuell ein Link schicken, damit alle anderen Forum User selber nach lesen können.

Danke im voraus

PSYCHO :]
Gespeichert

zompel

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 792

Intel HTT ist in diesem Artikel sehr ausführlich beschrieben.
Eine Dual Core Lösung von AMD hat gegenüber einer von Intel den Vorteil, daß der Speichercontroller in der CPU intergriert ist, und somit die Speicheranbindung über die Northbridge nicht mehr ein Flaschenhals in einer Multiprozessorumgebung darstellt.
Jeder Core hat die \"volle\" Speicherbandbreite zur verfügung!!
Gespeichert
Leadtek K7NCR18D Pro II Ultra 400 Deluxe Limited :D
AMD XP3200+....Corsair TWINX1024-3200XL....Antec True550 (550W)
Leadtek Winfast A400GT TDH....Soundstorm....Dual LAN (nVidia/3COM)....TechnoTrend Budget (DVB-S)
2 x Hitachi T7K250 (160GB)....Toshiba SD-M1712....TEAC CD-W512EB
Win XP (SP2)

Psychodelik

  • Gast

Zitat
Original von zompel
Intel HTT ist in diesem Artikel sehr ausführlich beschrieben.
Eine Dual Core Lösung von AMD hat gegenüber einer von Intel den Vorteil, daß der Speichercontroller in der CPU intergriert ist, und somit die Speicheranbindung über die Northbridge nicht mehr ein Flaschenhals in einer Multiprozessorumgebung darstellt.
Jeder Core hat die \"volle\" Speicherbandbreite zur verfügung!!

Hast das jetzt, dass der AMD 64 Prozi schneller ist als der Intel Prozi? Warum brauchen dann AMD 64 Prozi´s relativ mehr Zeit für Berechnungen wie z.B. Seti, Encodierung, etc. Wie ihr wisst, sind die Intels in diesem Bereich unschlagbar. Geschieht dies durch den virtuellen Prozi? (siehe HT)

PSYCHO
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.135
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

ein 6-Zylinder bringt mit 3-Zylindern auch nicht die volle Leistung. Laß mal den Prozi mit Windoofs XP 64 laufen. Oder wenn erst die ersten Spiele damit rennen.

einfach geil.

der Notnagel
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Psychodelik

  • Gast

Ist es ungefähr so zu vergleichen? Der AMD ist der Lkw und kann deswegen also sehr viel transportieren, per einmalige Fahrt. Der Pentium ist zwar ein Ferrari, sprich er hat viel PS, kann aber pro Strecke sehr wenig transportieren. Meint ihr das ungefähr so, siehe Vergleich?

Dass die 64 Bit Prozi´s noch nicht zu 100% ausgereizt werden, ist es mir schon bewusst, siehe Windoof´s 64 und die entsprechenden Games. Gut, eine andere Frage, wir stellen uns jetzt vor, ihr habt den Windoof´s 64 Bit Edition, ein paar gute 64 Bit Games und selbstverständlich auch ein AMD 64 Bit Prozi zur Verfügung. Wie kann man sich das so vorstellen, im allgemeinen die Leistungssteigerung gegenüber Pentium Prozi´s?

PSYCHO
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1081755912 »
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.135
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

@Psychodelik
Mein Vergleich sollte eigentlich nur darauf abzielen, daß zu einer 64bit CPU auch ein 64bit Betriebssystem gehört. Erst dann kann man die Leistungsfähigkeit richtig beurteilen. Jetzt kann sein Potential noch nicht optimal ausgereizt werden.

Zur CeBIT wurde das leistungsfähigste System am MSI-Stand zusammengebaut.
Der Sieger wurde durch zahlreiche Bechmarks ermittelt. Es war ein System mit AMD-CPU..

der Notnagel
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645

Und was ist wenn BTX rauskommt passen dann die ATX Boards noch???
Gerüchten im INET zufolge soll das Mainboardsystem total über denn Haufen geworfen werden.
andere sagen wieder mit entsprechenden Adaptern könnte mann die aktuellen Boards in ein BTX Gehäuse pferchen aber ehrlich gesagt habe ich noch nichts wirklich aussagekräftiges gefunden auf dem man wirklich aufbauen kann also ich für meinen Teil warte bis das alles noch geklärt wird und kaufe dann ein wenig später oder was meint ihr dazu???
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.135
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI

das sind keine Gerüchte
Schau hier rein. Ist zwar english, aber da steht alles drin. Die machen den neuen BTX-Standard.

der Notnagel
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Denniss

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64

Um das nochmal klarzustellen :
HTT von Intel ist eher eine Notlösung/Bugfix um die ansonsten öfter leerlaufende - weil sehr lange - Befehlspipeline ständig mit Daten/Befehlen zu füttern .
Das hat Vorteile bei Programmen die immer wieder dieselben oder ähnliche Befehle benutzen wie z.b. Audio/Video Streaming ist aber zum Teil recht hinderlich bei Programmen mit schnell wechselnden Befehlen z.B. bei Spielen .
Mit HTT und gefüllter Befehlspipeline kommen dann die MHz/GHz voll zum Tragen und deshalb ist der P4 dann schneller als der A64 .
Auch laufen Programme oft schneller die ein gewisses Maß an Unterstützung für zwei oder mehr CPU mitbringen wobei hier aber manchmal Daten des einen Prozesses vom anderen Prozess aus dem L2-Cache geschmissen werden - deshalb 1MB L2 beim Presskotz.
Gutes Beispiel wären auch SSE2-Operationen die pro-Takt gerechnet auf dem A64 schneller abgearbeitet werden können das aber durch die MHz/GHz des P4 wieder aufgeholt wird .
Gespeichert

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645

Sinngemäß heißt das das Layout an die Spezifikationen heiß werdender Bauteile angepasst werden um mit einem effektiven Luftstrom eine optimale Kühlung zu ereichen.
Womit die Lärmbelästigung wohl minimal wäre.
Das heißt das Wasserkühlung hier wohl nicht viel oder wenig bringen wird ebenso der einbau von zusätzlichen Gehäuselüftern.
Das heißt aber auch das ich mein Board bei umstieg auf BTX in die Tonne tretten kann.
Das Mainboard soll aber sehr schön (stylistisch) aussehen was gewisse Anwender freuen wird.
Das BTX soll die Beste Leistung aus Bauteilen hohlen die erst nach einführung ATX Standarts herausgekommen oder grundlegend geändert wurden

Ich hoffe ich hab das wichtigste herausgefiltert werde denn ganzen Text nun gleich noch übersetzen und unten anhängen ich werde aber für meinen Teil noch auf ATX bleiben bis das BTX System läuft und ich mir das mal in Ruhe reinziehen kann.
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645

Die BTX-Form-Faktorspezifikation gibt Entwicklern Wahlen zum thermischen Management der Abgleichung, zur Akustik, zur Systemleistung und zur Größe in den Systemformfaktoren und in den stylistischen Designs, die in den heutigen Produkten gewünscht werden.
Der BTX-Formfaktor ist ein grundlegender Bruch von den vorhergehenden ATX-Standart und entwickelte sich mit auftauchenden Technologien wie Serien-ATA, USB 2,0, und  PCI .  

Thermische Verbesserungen kommen hauptsächlich vom umsetzen des Nutzens aus Inline - Luftstrom.
Das BTX definierte Inline-Luftstrom - Layout läßt viele der Hauptausschußbestandteile (d.h.: Prozessor, Chipset und Graphiksteuerpult) den gleichen Primärventilatorluftstrom verwenden und Geräusche von zusätzlichen System lockern auf. In einigen Fällen erlaubt dieses auch auf kostspielige Kühlbleche zu verzichten, wenn es mit dem ATX Standart verglichen wird. Die Systemebene akustik wird auch durch die verringerte Luftturbulenz innerhalb des Inline- Luftstrom - Systems verbessert. Das BTX-Layout stützt bessere Bestückung für Steuerpulte der Rückplatte I/O. Denn die Signalgeschwindigkeit der externen Vorrichtungen fährt fort sich zu erhöhen. Zusätzlich zu kleinerem als microATXsystemgrößen, wurde BTX entworfen, um bis zu den Aufsatzgrößensystemen mit dem gleichen Kernlayout einzustufen, indem man die Zahl den umfaßten Systemschlitzen erhöht.

Hoffe das passt so wer Fehler findet darf sie behalten
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645

Was ich mich frage ist aber auch das die Gehäuse wesentlich schmaler weden sollen.
Wo bitte pack ich dann mein CD Rom hin Brenner DVD u.ä.?????
Oder hochkant das wäre sehr ätzend.
Ich meine Festplatten ua. 3,5\" oder 2,5\" sind ja kein Problem aber der Rest!
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link