Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0  (Gelesen 6990 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.529
    • Wunschliste
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #20 am: 21. März 2004, 20:37:48 »

... ok ,aber in diesem Fall kann man das Netzteil ausschließen  8) ...mein Netzteil arbeitet recht zuverlässig mit dem Board ,nur wenn man die BIOSVersion 3.3 und 3.4  auf diesem Board nutzt ,muss man mit diesem Problem rechnen ;)
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Speedbuster

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #21 am: 21. März 2004, 21:26:25 »

Ich war bisher mit Enermax sehr zufrieden.Keinerlei Abstürze oder Probs.
Ob die Werte gewünscht oder real sind weiss ich nicht.

chris20

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #22 am: 22. März 2004, 15:08:57 »

Hallo zusammen,
An meinem Netzteil liegt es bestimmt nicht.
Ich hab auch schon mit meiner alten Grafikkarte versucht das system zum laufen zu bringen und mit meinem alten speicher. (Grafikk.: Hercules Prophet 2 GeForce 2Ti; 2x256 DDR266)
Der Bildschirm bleibt trotzdem schwarz und kein piepton ist zu hören.

MFg
Chris20
Gespeichert

Speedbuster

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #23 am: 22. März 2004, 15:39:48 »

@chris20

HKRUMB schrieb
Zitat
...wenn die DiagnoseLEDs nicht mit 4x rot anfangen und dann bei grün ,gelb ,gelb ,grün stoppen ,sondern schon beim Einschalten diese Augabe machen und ein CMOS Reset auch nicht hilft ,musst Du das Board leider umtauschen ,es wurde bestimmt mit der BIOS Version 3.3 oder 3.4 ausgeliefert ,neuste Version ist 3.5

Speedbuster ;(

NX70

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #24 am: 22. März 2004, 15:52:01 »

Hallo Chris20,

ich hatte ein ähnliches Problem. Siehe meine Anfrage hier im Board.

Bei mir blinkten die LED 1&2 immer zwischen grün und rot und es passierte rein gar nichts, obwohl ich schon Bios 3.5 drauf hatte.  Nachdem ich den Speicher und die CPU entfernt habe, habe ich das Board eingeschaltet und das Blinken war weg. Habe dann die LED-Status-Meldung bekommen das die CPU fehlt. Habe dann alles wieder eingebaut und seitdem nie wieder Probleme gehabt. Natürlich musste ich das CMOS wieder neu einstellen.

Veilleicht hilft das ja.

Viele Grüße
Carsten
Gespeichert
P4 - 3GHz HT 800FSB - 865PE Neo2-PFISR v2.0 - Bios v3.5

Corsair TWINX 2*512MB 3200 C2  /  Samsung 160GB SATA SP1614C

Plextor PX-116A / NEC ND-2500A  /  Matrox P650 DH 64MB 2*400MHz

Coba AP-350X Silent- 19dB - 3,3V 28A - 5V 35A - 12V 15A

AIDA32 RAM Read 5125 MB/s - Write 1900 MB/s

chris20

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #25 am: 22. März 2004, 19:12:55 »

Hi,
Ich habe vor 10min etwas ausprobiert und folgendes ergebnis erzielt.
Vorher waren die LEDs immer orange, rot.
Folgendes: habe alle Komponenten ausgebaut.
Board aus dem gehäuse ausgebaut.
Batterie entfernt.
CMOS-reset und gelassen,
Rechner eingeschaltet, 20sec laufen lassen.
Abgeschaltet.
Board vom Netz.
CMOS wieder zurück gesetzt.
Batterie montiert.
CPU Sammt Lüfter montiert.
Board ans Netz.
Eingeschaltet, D-LEDs leuchten jetzt rot (1-2-3-4) und bleiben da stehen.
Was soll ich jetzt tun????

MFg,
Chris20
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1079979281 »
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.529
    • Wunschliste
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #26 am: 22. März 2004, 19:55:05 »

Zitat
CMOS-reset und gelassen,
Rechner eingeschaltet, 20sec laufen lassen.
... wenn du Pech hast ist jetzt das Mainboard zerstört wurden  :( ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

chris20

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #27 am: 22. März 2004, 20:01:56 »

Hi,

Zitat
... wenn du Pech hast ist jetzt das Mainboard zerstört worden  

Zum glück nicht, mein kumpel hat sein rechner mitgebracht, wir haben sein P4 auf mein Board ausprobiert, jetzt läuft das System wieder.
Resultat: ich hatte die ganze zeit ein defekten Prozessor.

MFg,
Chris
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.529
    • Wunschliste
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #28 am: 22. März 2004, 20:13:32 »

... hmm ,ich freu mich ,daß dein Board ok ist ,aber normalerweise kann ein Board zerstört werden ,wenn man den CMOS Jumper auf Clear setzt und das Board mit Strom versorgt ....in deinem Fall hätte das Aus und wiedereinbauen der CPU auch gereicht ...ich glaub deine CPU ist noch einsatzbereit !,bei mir hat das zwar  auch nicht geholfen , aber bei nx70  ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1079982858 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

chris20

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #29 am: 27. März 2004, 19:13:54 »

Hi,

ich hab mal wieder ein Problem mit meinem Board.
Wenn ich meinen Rechner einschalte bleibt der Bildschirm schwarz und es ist kein Piepton zu hören.
Die LEDs zeigen gleich beim einschalten dieses Signal:
1:rot 2:rot 3:rot 4:grün.

mfg,
Chris20
Gespeichert

~SEBI~

  • TrippleAss
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #30 am: 27. März 2004, 19:47:54 »

Zitat
Eins steht jetzt für mich fest, nie wieder ein MSI-Board zu kaufen auch wenn es noch so gut ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Naja MSI Boards sind zwar manchmal etwas bockig aber wenn sie mal stabil laufen können wenige andere boards mithalten! also ich würde des mit den MSI Boards nicht so verallgemeiner!
~SEBI~

und dann merkst du das es die cpu war! jaja ;) aber über msi meckern!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1080413442 »
Gespeichert
  • P4 3,2GHz @ ~3,7GHz (34°C)
  • MSI 875P Neo
  • ASUS 9800 XT
  • 2 x Samsung 8MB SATA 160 GB (RAID 0)
  • 2 x OCZ PC4000 EL GOLD EDITION 512MB
  • CPU & NB cooled by Alphacool      HDs cooled by Watercool
  • Radiatoren: Watercool HTF 2 Triple X & [GLOW]Airplex EVO 1800[/GLOW][/COLOR]
  • Ja mein Rechner ist der Schnellste! :]
[/SIZE]

chris20

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #31 am: 27. März 2004, 20:08:28 »

Hi @Sebi,

das glaub ich auch, aber ich mache schon seit 12 Wochen rum um endlich das System zum laufen zu bringen. Es ist mittlerweile das zweite Board das nicht laufen will. Das ersten Board ist nur 10min gelaufen dann ging überhaupt nichts mehr. Das zweite Board zickt ständig rum.
Und das kann meiner Meinung nach nicht der Sinn und zweck sein, nach einem kauf eines MSI Boards. :(

mfg,
Chris20
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1080415168 »
Gespeichert

Speedbuster

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #32 am: 27. März 2004, 20:59:43 »

@chris20
Hast du das Bios geflasht mit der Version 3.5 ??
Speedbuster

chris20

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #33 am: 27. März 2004, 21:03:35 »

Hi @Speedbuster,

nein noch nicht!

mfg,
Chris20
Gespeichert

Speedbuster

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #34 am: 27. März 2004, 22:02:16 »

Weil es gut funzt oder warum nicht.

Die Anzeige vom D-Bracket deutet auf eine defekte GK hin.
GK richtig drinn, alle Stecker drauf?
C-Mos reset
Vielleicht doch das NT?

Mach dir doch mal ne Sig, dauert 3min., dann wissen auch anderen was du für ein System hast und welche Komponenten, ohne den ganzen Beitrag zu durchsuchen.

Speedbuster ;)

chris20

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #35 am: 27. März 2004, 22:51:55 »

Hi,
das sind meine Komponenten.
Msi 865pe neo2 pfisr (Ms-6728 Ver.: 2,
KHX3200AK2/512 2x256 DDR400 Speicher für Dual-Channel,
eine Gainward FX Powerpack GS Ultra/1200XP (GeForceFX 5900, 128MB),
Netzteil Enermax 353 Watt,
Festplatte Seagate Barracuda 60 GB,
DVD-Laufwerk LG DRD8120B,
Plextor 40x Brenner,
P4 Northwood 3GHz.

mfg,
Chris20

PS: Diese Signale kamen nachdem ich die treiber für die Gainward Grafikkarte installiert hatte. Ich habe den verlangten neustart nach der treiber installation durchgeführt. Beim hochfahren ist er beim win98 logo immer hängen geblieben.
Nach 3 neustarts bleibt der bildschirm jetzt immer schwarz und die LEDs leuchten
jetzt immer rot, rot, rot, grün.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1080424879 »
Gespeichert

Speedbuster

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
Problem mit meinem 865PE NEO PFISR\\6728 v.:2.0
« Antwort #36 am: 28. März 2004, 15:19:07 »

Hast du noch ne andere GK.Probiere die mal aus.
C-Mos Reset hattest du gemacht!

Vielleicht liegt es ja an mir aber irgendwie weiss ich absolut nicht was du bis jetzt gemacht hast.

Ist das Bios inzwischen drauf?
Hast du mal ein anderes Netzteil probiert?
Hast du einen C-Mos Reset gemacht?
Das mit der Signatur gebe ich auf!
Probiere mal mit einem RAM-Riegel und wechsel sie gegeneinander aus.

Wenn er bootet, im Abgesicherten Modus die GK-Treiber entfernen.

Speedbuster ;(