Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?  (Gelesen 72900 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

blueglasses

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #60 am: 22. März 2004, 13:46:48 »

Hm brauch ich weniger schreiben, ist viel wahres gesagt worden :) - vor allem bezüglich des Supports per EMail: Der erste Ansatz, um etwas zu verbessern!

Habe nun mein zweites MSI-Board und bin recht zufrieden damit. Probleme macht hier teurer Corsair-Speicher (läuft nicht auf CL2.0) - schade, soviel Geld für nix ausgegeben (Board siehe Sig). AGP8x macht in seltenen Fällen Probleme in Spielen (z.B. das neue Battlefield Vietnam) - muss ich auf AGP4x runterdrehen; könnte aber auch an der Graka liegen, wer weiß.

Da es hier aber nicht um Hardwareprobleme geht, noch ein paar Verbesserungswünsche:

Die vielen kleinen Tools wie CoreCenter, PC-Alarm, Fuzzy Logic und was es da noch gibt, sind zwar originell designed, allerdings empfinde ich diese Oberfläche einfach nur als störend. Ein \"normales\" Anwendungsfenster ohne diesem Grafikschnickschnack schafft höhere Übersichtlichkeit und besseren Bedienkomfort.
Die Konfigurationsdatei von CoreCenter musste ich manuell editieren, um die Alarmierung bezüglich des Northbridge-Lüfters zu umgehen - denn die Umdrehungszahl des NB-Lüfters wird schon ab 6/8 nicht mehr erkannt, wodurch ständig Alarm ausgelöst wird - nervig, aber zumindest konnte ich es umgehen (zur Info: hw.ini, PS_FAN_LOWER_LIMIT=-1). Hab da eigentlich einen Bug ausgenutzt ;).
Des weiteren werden die Umdrehungszahlen des CPU-u. NB-Lüfters im PC-Alert vertauscht - lol? Das bringt Unsicherheiten auf, da man nun nicht weiß, welches Programm recht hat.


Und zu guter letzt: Was ich mir ganz besonders wünsche ist, dass die Ernsthaftigkeit dieses Themas hier nicht nur von den MSI-Kunden wahrgenommen wird, sondern auch vom Hersteller. Nichts wäre verherrender als Ignoranz; gerade jetzt und hier, wo öffentlich auf Verbesserungsmöglichkeiten eingegangen werden soll.


Grüße - blue
Gespeichert
    [/li]
  • P4 3GHz auf MSI 865PE Neo2-PFISR

ultrahoschie

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #61 am: 22. März 2004, 15:38:01 »

eine bios version in der man das cas-timing verstellen kann und diese änderung ohne zu murren übernommen wird :]
Gespeichert
P4 2.4M0@3.5 1.68v @54°|MSI NEO2 PFS PE |Zalman 7000A-CU|GeiL Golden Dragon PC3200 3.0v @2/3/2/6|Geforce4 Ti 4600 350core-700mem|IBM 40 GB

monsta

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
RE: Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #62 am: 22. März 2004, 15:40:57 »

service & support (WICHTIG: NICHT DAS FORUM!!!)

habe selbst nie einen schlechteren support erlebt! entweder man bekommt gar keine antwort (per mail) oder nur so blablabla antworten. telefonisch geht gar nichts... zwar geht ein gespräch nur 3 minuten, aber owohl ich mehrfach angerufen habe und der nächste freie platz für mich reserviert war, ahb ich dann meist nach 10-15 minuten aufgegeben.

hat man dann einen email-technisch endlich am wickel, versiegen die antworten kurz- bis mittelfristig. es kommt einfach nichts mehr...

hier sollte mächtig mal was zum thema qualitätssicherung passieren!!! hier steckt jede menge potential!!!

produkte top, bin seit jahren SEHR zufrieden... bloss sollte man nie ein problem damit bekommen!!! sehr schade!
Gespeichert

Psychodelik

  • Gast
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #63 am: 22. März 2004, 16:19:35 »

Und Grafikkarten von ATI wärn nichts schlechtes, neuerdings bieten viele Hersteller Grafikkarten von beiden Herstellern an. Die Karten von MSI sind sehr gut, wenn da statt nem 5950U Chip ein 9800XT drauf sein würde, wäre die High End Karte perfekt.  ;)[/quote]


@Pizza

Da stimme ich dir voll und ganz zu. MSI sollte langsam kappieren, dass ATI nun mal die besten Grafikchips bauen. Der Hammer wäre, die Erfahrung von MSI bezüglich Graka´s mit Erfahrung von ATI kombinieren. Ich würde ohne lange zu überlegen entweder einen MSI 9800 Pro oder sogar XT sofort holen.

Eine riesen Bitte an MSI, hey Leute schnallt ihr das nicht, dass im Graka Segment die ATI´s unschlagbar sind. :rolleyes:

Also auf gehts redet mal eine Runde mit ATI, vertraut mir, ihr werdet sehr positive Überraschung erleben. ;)

PSYCHO :rolleyes:
Gespeichert

Ingo22

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
RE: Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #64 am: 22. März 2004, 17:34:15 »

Hi,

ich hatte mal Probleme mit einem neuen MSI Bord. Nach sämtlichen Treiber und Bios updates habe ich die Foren ergebnislos durchsucht.
Dann habe ich eine e-mail an den Support geschickt, die nie beantworted wurde.
Das habe ich nicht so witzig gefunden, da mein Rechner alle 10 Minuten abgestürzt ist.
Für mich war es an der Stelle letztendlich das einfachste, mir einfach ein Bord der Konkurrenz zu kaufen, womit ich bis jetzt zufrieden bin.

Nach ca. 3 Monaten Ausprobiererei mit Bios updates und Einstellungen an dem Msi Bord habe ich dann das Problem selber herausgefunden und die relevanten Funktionen deaktiviert. Es lag tatsächlich am Bord. Dadurch habe ich jetzt halt einen Zweitrechner mit eingeschränkter Funktion, in dem ich nur die ältere Hardware betreibe.

Aufgrund dieses Erlebnisses würde ich pauschal aber nicht sagen, dass ich kein MSI Bord mehr kaufen würde, da mir die detailierten Cpu und Ram Einstellungen im Bios gefallen.
Ausserdem finde ich das Forum zur Problembekämpfung auch besser als bei anderen Konkurrenten und wenn dort nichts negatives über das gewünschte Produkt bekannt ist und Tests dafür sprechen, dann kann es in Zukunft vieleicht auch wieder MSI sein.

Grüße,

Ingo.
Gespeichert

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #65 am: 22. März 2004, 19:35:14 »

Liebe MSI Freunde,
habe mich nun doch noch entschlossen euch zu antworten (danke für die nette Anfrage)
Als KomEli FR PLT habe ich es mir zum Hobby gemacht MSI Boards zu zerlegen und zu analysieren.
Hierbei ist mir aufgefallen das MSI im vergleich zu anderen Boardherstellern, meiner Meinung nach die Besten Boards für AMD Prozessoren baut, (Da ich Intel persönlich ablehne habe ich die Intel Varianten nicht angetestet) wenn auch manchmal die Anordnung der einzelnen Bausteine nicht ganz schlüssig ist. So zum beispiel Beim KT6 was habt ihr, liebe Platinendesigner von MSI euch bei dieser Anordnung, z.B. Stromversorgung, nur gedacht??? Warum nur???
ansonsten sind es ja gute Boards.
WENN SIE JEMAND ZUM LAUFEN BRINGT!!!
Ich persönlich hab es bisher noch immer geschafft da ich die Englische Sprache ganz leidlich behersche. Aber wenn ich schaue wieviele Boards von MSI ich bei EBAY die letzte Zeit für unter 10€  ersteigert habe die angeblich defekt waren.
Nur weil MSI es nicht fertig bringt mal eine deutsche Anleitung beizulegen oder wenigstens im Netz vernünftig bereit zustellen, verzweifeln täglich Leute vor ihrem PC weil ihr neues MSI Board nicht läuft und sie mit dem Fachenglisch in der Anleitung nicht klar kommen.
Oft liegt es dann an kleinigkeiten, nach Rücksprache mit denn Verkäufern stellte sich heraus das oftmals die STROMVERSORGUNG nicht ausreichend war.
Manchmal kam auch die Frage : ATX ??? ist das was zu essen???
Liebe MSI PR´ler ein \"Kunde\" der sein MSI Board nicht zum laufen bringt kauft sich nicht gleich ein neues von MSI! Sondern wird warscheinlich zu z.B.AOpen wechseln (an deren Kundenservice könnt ihr euch mal ne Scheibe abschneiden)
Nichts für ungut auch wenn es sich nicht ganz so Anhört IHR SEID DIE BESTEN
Was nicht heißt das ihr nichts verbessern müsst!
Aber an Ausstattung und Leistun kommt keiner an eure Boards ran.


So long


Rudi (jetzt habe ich glaube genug genervt)
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link

flyer2000

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #66 am: 22. März 2004, 19:37:17 »

Auch ich schlage in das gleiche Loch!!!
Ich habe zwei Supportanfragen via Supportformular abgesetzt. Jedoch noch nie etwas von MSI zurück erhalten!!!!!
Mein Board ist ein MS9130 K8T Master 2-FAR. Sucht das mal auf der deutschen Web Page!! Vieleicht findet Ihrs!! Software jeglicher Art ist nicht verfügbahr!! Nicht so auf der TW Page. Das Suchen macht zwar auch etwas mühe aber man findet wenigstens etwas.
Meine Problem sind nach wie vor nicht gelöst:
- dauernd leuchtende HD LED.
- Core Center funktioniert nicht. (Lüfter etc. abstürze usw.)

Ich würde nie mehr ein MSI Board kaufen!!!

Gruss
Flyer2000
Gespeichert

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #67 am: 22. März 2004, 19:56:10 »

Das HD Leuchten Problem ist höchstwarscheinlich kein Mainboard problem!!!
Was für ein Anschlusssytem verwendest du (Breitband;  ATA )?
hast du die beiligende Installationsdisk verwendet?
AUf welchem Modus läuft dein BIOS? HIGH oder anders?
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link

Christian

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 821
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #68 am: 22. März 2004, 20:23:13 »

Sind schon mal eine Menge Vorschläge, aber da geht noch was.. Jeder der ein MSI Produkt hat.. => Posten, denn nur so kann MSI wirklich Kundenfreundlicher werden. :D
Gespeichert

Buliwyf

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 281
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #69 am: 22. März 2004, 20:41:29 »

hab jetzt vorkurzem im forum gelesen das der service keine e-mail zurück geschrieben hat und ich find sowas kann nicht sein und das man in der hotline ewig warten muss aber das angebot mit dem forum ist gut da man schnell und einfach hilfe bekommt.
Gespeichert
Mein System und meine HP gibt es hier

Bilder werd ich noch nachreichen von meinem PC

Christian

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 821
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #70 am: 22. März 2004, 20:50:36 »

Zitat
Original von Virus85
hab jetzt vorkurzem im forum gelesen das der service keine e-mail zurück geschrieben hat und ich find sowas kann nicht sein und das man in der hotline ewig warten muss aber das angebot mit dem forum ist gut da man schnell und einfach hilfe bekommt.

Sowas hört das ganze Team gerne, und bestätigt auch die Arbeit der Moderatoren. :O
Gespeichert

TLLmeister

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #71 am: 22. März 2004, 21:02:47 »

Naja, ma bissi schneller mit den Treibern sein wär net schlecht. :D
Gespeichert
My little PC:

Pentium 4 2,8ghz -

MSI GeForce FX 5600XT -

512MB DDR-RAM (Infineon) -

120 GB HDD


vberger

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
RE: Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #72 am: 22. März 2004, 23:23:24 »

Ich habe zweimal bei zwei verschiedenen Problemen, die ich nicht mit den Informationen der MSI-Site lösen konnte versucht Hilfe vom MSI-Support zu bekommen. Auf Antworten warte ich bis heute. Gottseidank gibt es das Supportforum, wo ich kompetente Hilfe von nichtoffizieller Seite erhalten habe.

Es wäre sehr hilfreich, wenn es einen Support bei MSI überhaupt gäbe und man sich nicht nur auf das hervorragende Forum verlassen würde.

Was ich bis heute nicht geschafft habe ist, daß die Front-USB Anschlüsse meines Chieftec Gehäuses zu den Steckern auf dem Motherboard passen. Von Chieftec habe ich wenigstens die Antwort erhalten, daß ich mich an MSI wenden soll.

Volker
Gespeichert
P4 2.8-800FSB - Boxed
MSI 865PE Neo2 FI2SR
2*TwinMos 256MB PC3200 2,5 DualChannel
2.5-3-3-7
Samsung UATA133 SP1614N 160GB an Promise(IDE3) als UDMA6
Sapphire 9600SE 128MB
LG 4040 DVD-+R/RW an IDE2

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #73 am: 22. März 2004, 23:54:20 »

Zitat
Original von Slayersedge
KomEli FR PLT
MSI PR´ler

entweder habe ich diese Begriffe noch nie gehört, oder ich habe doch etwas zu wenig schlaf ;) - was heißt das?
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Sniff

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #74 am: 23. März 2004, 00:03:56 »

Ich kann dir nur sagen was ein MSI PR´ler ist.

MSI = MicroStar Int\'l (die Firma)

PR = Public Relations (Öffentlichkeitsarbeit)

´ler = \'ler (da weiß jemand nicht wo der Apostroph sitzt)

Ich hoffe das hilft.
Gespeichert
Signatur? Wozu?

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #75 am: 23. März 2004, 00:08:46 »

OK, zumindest beim zweiten lags an der Uhrzeit (MSI hätt ich allerdings auch so gewusst) :D
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #76 am: 23. März 2004, 12:44:16 »

Hallo an alle
Bin wieder Online.
Möchte mich als erstes für meine Geburtstagstred bedanken.
Nun zu MSI
Ich habe drei boards -Grafikkarte und DVD-Laufwerk von MSI und bin mit allen Produkten sehr ZUFRIEDEN. Bei mir funktioniert alles zur Zufiedenheit. (Vielleicht weil ich die Handbücher auch sehr genau lese),
Der E-Mailsupport ist gelinde gesagt eine GEMEINHEIT.
Vieleicht könnte derselbe überhaupt aufgelassen werden und die Mitarbeiter des Supports geben ihre Ratschläge hier im Forum.
Das forum hier finde ich SUPER (obwohl mir der ORAGE-Style abgeht)
Christian möchte ich nachträglich noch zum Geburtstag und auch zum Forum Gratulieren.

@vberger
Was ich bis heute nicht geschafft habe ist, daß die Front-USB Anschlüsse meines Chieftec Gehäuses zu den Steckern auf dem Motherboard passen
Das kann ich überhaupt nicht verstehen. ?(
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium

sash999

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
64-bit Mainboards die funktionieren
« Antwort #77 am: 23. März 2004, 16:43:17 »

Also meiner Meinung nach sollte die Qualität der 64bit Mainboards noch verbessert werden. Es kann einfach nicht sein, dass ich hochwertige Komponenten kaufe und mir die ganze Zeit das System einfriert!
Da muss MSI besser mit den Hardwareherstellern von CPU und Speicher zusammenarbeiten, denn so kann das nicht weiter gehen...

Und das Problem ist bestimmt bekannt, denn das wurde im Forum schon zur Genüge diskutiert... mit neuem \"inoffiziellem\" Bios flashen und solchen Scherzen...
Gespeichert

Slayer

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 643
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #78 am: 23. März 2004, 17:34:42 »

Kommunikationselektroniker Fachtichtung Platinen und Prozessleittechnik
KomEli FR PLT eben
bin eben BAwG (Bund Abkürzungswahn geschädigter)

Zitat
Original von alfred99
@vberger
Was ich bis heute nicht geschafft habe ist, daß die Front-USB Anschlüsse meines Chieftec Gehäuses zu den Steckern auf dem Motherboard passen
Das kann ich überhaupt nicht verstehen. ?(


Hatte fast das gleiche Problem habe die Stecker des Gehäuses von den Leitungen getrennt und auf die abisolierten Enden Aderendhülsen gepresst das ganze dann mit Schrumpfschläuchen überzogen und dann gemäß der Pin belegung aus dem Handbuch gesteckt

Zitat
Original von Psychodelik
Und Grafikkarten von ATI wärn nichts schlechtes, neuerdings bieten viele Hersteller Grafikkarten von beiden Herstellern an. Die Karten von MSI sind sehr gut, wenn da statt nem 5950U Chip ein 9800XT drauf sein würde, wäre die High End Karte perfekt.  ;)
Genau man muss sich schon mal denn Namen anhören

MSI Radeon 9800 XT (GTI 16V Twinturbo)

Oh man mir fehlen die Worte
Gespeichert
Memtest; Biosagent; ctSPD; windiagmsconfig  
Unter diesem Link

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #79 am: 23. März 2004, 20:29:18 »

Na dann komme ich auch mal....

Ich nutze von MSI ne GK und noch ein NForce 1 Board.

Beides ist noch in Nutzung, und läuft auch tadelos.....

Die Prodkte sind von der Qualli sehr Gut, einzig die Konfiguration der Raid Controller könnte Nutzerfreundlicher gelöst werden.

Auch die Tool\'s die MSI beilegt, ob Core Center, oder andere sind ziemlich unausgereift.Da werden die User wohl unfreiwillig zu BETA Testern gemacht werden.

Aber sonst .....Gute Ware......
Gespeichert