Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?  (Gelesen 69042 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

defjam

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #40 am: 21. März 2004, 18:52:17 »

die qualität der wichtigen teile ist ok!
aber ich habe das board MSI NEO2 FS2IR für 160€ gekauft und eine woche später hat sich der chipsatzkühler so angehört wie eine mischmaschiene mit backsteinen drin!
ich habe es noch net reklamiert, da ich den pc im moment sehr oft für wichtige dinge brauche und keine zeit habe 4 - 6 wochen darauf zu warten das da mal nen gescheiter lüfter drauf kommt!
das finde ich schon schade...

naja sonst finde ich MSI eigentlich ganz gut!
bevor ich mir das nächste mal etwas von msi kaufe, überlege ich wahrscheinlich 2 mal...

vielleicht einfach nur nen fehlgriff oder nen produktionsfehler in der reihe
Gespeichert

krobi

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #41 am: 21. März 2004, 19:45:32 »

ich habe das kt4-fisr board
und es gibt schon seit monaten keinen support mehr für das board bzw seitdem das board mit dem kt 400a verbaut wird gibt es bis dato keinen support mehr das \"alte\" kt4 mit dem normalen kt400 chipsatz drauf

bei meinem mainboard ist zB auch das problem so möchte ich es einmal nennen das ich einen sata controller drauf habe den es laut promise garnicht mal gibt  ?( ?(

dH ich kann diesen auch nicht updaten, er funktioniert zwar aber updates für zB fehlerbehebungen speed optimierung oder ähnliches währe trotzdem super

zum liveupdate
es wurde schon extrem besser zumindest verbindet er mit der aktuellen version immer zum server, das ist positiv anzumerken, ABER das update sollte auch herausfinden wann man zB selbst einen treiber updatet und dann nicht immer nerven das es einen neuen treiber gibt

um ein beispiel zu nennen
ich habe den broadcom 5701 lan auf meinem mainboard
für diesen gibt es auf der broadcom homepage die treiberversion 7.35a und laut msi live update die version 6.64, liveupdate meint auch, es kenne die aktuelle treiberversion nicht

windows sagt wie es auch richtig ist 7.35

man sollte aber nicht nur negatives sagen
die boards sind extrem stabil und halten viel aus das ist total super, wenn msi die oc eigenschaften ihrer boards verbessern würde währe dies auch prima.

natürlich rede ich hier nur von meinem mainboard kt4-fisr (alle treiber so aktuellst wie möglich)

zum telefonsupport
damals wie ich das mainboard gekauft hatte, hatte ich mich auf der taiwanischen homepage genausestens erkundigt was ich alles dazu bekomme dort hieß es damals das beim fisr auch bluetooth dabei währe, darauf hin hatte ich mir das mainboard bestellt

und festgestellt das kein bluetooth dabei war, hab dann bei msi deutschland angerufen und war erstmal ca 2 stunden in der warteschleife (dies währe ja nur halb soo schlimm nur ich komme aus österreich also wurde das auch ziemlich teuer) aufjedenfall wurde ich dann am telefon angeschnauzt was mir den einfälle nachzufragen wie währen ja in deutschland nicht in taiwan

naja msi ist nunmal keine deutsche firma, sondern kommt aus taiwan
daher hatte ich angenommen wann ich auf der taiwanischen seite nachschaue bin ich sicher und die infos dort würden dann auch für die ganze welt gelten
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #42 am: 21. März 2004, 19:49:25 »

Sollte die Firma trotz ihrem derzeitigen Entschluß doch noch in absehbarer Zeit ATI-Chips verbauen, kauf ich mir auch mal eine MSI-Graka  ;)
Sonst bleibt\'s bei den Boards.

Dazu noch ein besserer Kontakt zum Forum - und die virtuelle Welt ist in Ordnung. :D
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

Sniff

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #43 am: 21. März 2004, 20:05:20 »

Was hier zum Thema Austausch gesagt wurde, kann ich nicht bestätigen.

Mein Daddy hatte ein K7T266 Pro-2 RU, und das ist ihm in der Garantiezeit kaputt gegangen. Er ist also hin zum Händler, der hat\'s eingeschickt, und eine Woche später kam dann ein KT4-Ultra in der Vollausstattung zurück. Das ist IMHO extrem kulant.

Weiter so!!!
Gespeichert
Signatur? Wozu?

Overclocker2000

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #44 am: 21. März 2004, 20:07:01 »

Hi.

Also Austattungsmäßig würde ich mir von MSI künftig wünschen:

- Dual-Bios

- SATA Full Raid

- Verbesserte Übertaktungsfunktionen, ohne dass das Board anfängt, zu spinnen.

- Auf jedenfall Sockelbohrungen für Wakü. Mein Delta ILSR hat die nicht mehr. Shame on you

- Etwas weniger S-Brackets, die quasi ja auch die PCI-Slots unbrauchbar machen. Stattdessen mehr auf dem Board implementieren, z.b. 5.1 Sound-Anschlüsse usw.

- Ein Temperatur-Tool, das endlich mal die wirkliche Temp anzeigt und nicht \'4\' Grad draufrechnet. Auslesung der internen Prozzi-Diode als Standard.

- Ein etwas aufgeräumteres Board-Layout, dass man nicht die Stecker kreuz und quer auf Board stecken muss, wie das jetzt der Fall ist. Stichwort ATX-Stecker.

- Wieder mehr als 1-2 Molex-Anschlüsse für Lüfter aufm Board. (Ja es gibt auch Leute, die mehr als 2 Gehäuselüfter im PC haben :D )

- Bessere Qualität bei Northbridge-Lüftern (meiner hatte nach ner Woche ein Lagerschaden)

Gruß OC2000.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1079896406 »
Gespeichert
MSI K7N2 Delta ILSR, Barton 2500+@3200+ cooled by SLK800A-Noiseblocker SX2, 1 GB Samsung DDR400, Pine XFX 5900XT@FX5950 Ultra

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #45 am: 21. März 2004, 20:23:57 »

@Overclocker2000

Dual-BIOS - wäre nicht schlecht.

OC-Probleme kommen nicht immer vom Board. Außerdem sind Stabilität, Ausstattung und Tempo nunmal schwer zu vereinen.

5.1 kann man auch ohne S-Bracket anschließen. Es ist vor allem für die digitale Ausgabe.

NB-Lüfter sind meist nur verkaufsfördernde Zierde, passiv genügt oft völlig.

In Sachen Board-Layout bin ich von anderen Herstellern schlimmeres gewohnt.
Besonders AGP-Slots, welche fast an die Dimms stoßen.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

cooliobros

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #46 am: 21. März 2004, 20:24:02 »

Hallo und nun ich,

grundsätzlich muss ich erstmal sagen das MSI es geschafft hat mich seit nun gut 8 jahren zu Ihren Mainboard Kunden zu zählen. Für mich und alle die mich fragen kommt kein anderes Board in den PC. :-)

Allerdings muss ich sagen das MSI ein bisschen in sachen Qualität nachgelassen hat. Die 6330 Ver.5 Boards sind mir mehrfach kurz nach Garantie den bach runtergegangen. (Ihr baut da im BIOS aber keine Zerstörungstimer ein, oder?).
Wie hat sich das bemerkbar gemacht? ganz einfach erklärt .. nach ca 2 jahren haben sich 3 boards (verschiedene PC) mit dem gleichen Fehler verabschiedet. Schon nach dem Hochfahren werden die verschiedene Athlon Prozis mit bis zu ca 50% ausgelastet. Im Leerlauf quasi. Selbst nach einer Win Neuinst. haben die Prozis 50% Auslastung. Die Prozis und den Rest der Hardware mit dem Kt4V-L ausprobiert. Alles in Ordnung. Nun gut. Nun habe ich die KT4V-L Boards.

2.Problem.. mit dem K7N420. (Das hatte ich vor dem KT4V-L, ca 5 Monate lang).
Selbst nach dem 2. Garantietausch des Boards war es nicht möglich den onBoard LAN mit meinem DSL in Gang zu bekommen. Mit einer Netzwerkkarte (PCI) ging es mit dem Board auf anhieb. Treiber oder FW Probleme?

Nagut... zu dem Kt4V-L, von denen ich nun 2 in betrieb habe. Sie laufen einwandfrei, reibungslos und einfach so wie es schon die 6330 Ver3. Reihe seinerzeit getan hat. Unverwüstlich :-)

Zu dem E-Mail Support von MSI kann ich mich meinen vorrednern nur anschliessen. E-Mails werden selten beantwortet und wenn, dann mit einer Woche verspätung. Schade! Da ist Besserung gefragt! Allerdings werden die neuesten Bios Versionen sofort und superschnell nach erscheinen per E-Mail zugesandt!. Weiter so. Das ist sehr guter Service.
Zum Thema BIOS. Ist es nicht möglich das BIOS Update auch bei Deutschen Windows Versionen per Win Flash abzuwickeln? Der Trend geht zur Zeit ja ganz klar weg von der Diskette.
Desweiteren... ist es wirklich sooo aufwändig ein Notfall BIOS (Fallback) auf das Board zu pflanzen? Damit wäre ein Tod des Rechners durch ein fehlerhaftes BIOS Update nicht mehr möglich. (andere Hersteller haben das zum Teil ja bereits eingeführt)

Was ich mir wünsche?

Qualitativ hochwertige und stabile Mainboards. Macht weiter so! der Trend geht zur Qualität, nicht zur Quantität. (Wenn ich sowas möchte, kauf ich ein Asrock oder Elitegroup Board. Billig! aber nach 2 Jahren rauche sich die Spannungswandler auf.)

Kleinst PC! Ihr habt dort ja bereits den Super Anfang gemacht und zeichen gesetzt. Bleibt am Ball! Riesentower mit 10 Lüfter sind Out.
Gespeichert

Nacho_Man

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #47 am: 21. März 2004, 20:31:10 »

so MSI ist erstmal ne Top marke sowohl von der Hardware die sie herstellen als auch bei dem Zubehör, das sie zu den Mainboards geben ( Corecenter...)
Aber auf jeden fall sollten sie sich mal was anderes als diesen C-mdeia Kram einfallen lassen, weil das Tool lässt sehr zu Wünschen übrig so was wie Soundstorm das es bei den Nforce2 boards gibt wär nicht schlecht.
Des Weiteren wünsche ich mir das die 5.1 anschlüsse mit auf das Board gepackt werden, denn dann wird das s-bracket gespart und ein PCI slot mehr wird zur Benutzung frei.
Außerdem sollte sich MSI mal was beim Service einfallen lassen, dass sie auch mal erreichbar sind und kompetentere Antworten geben können. Die Beantwortung der e-mails wäre auch nicht schlecht... :rolleyes:
Ich finde trotz der vielen kleinen Mängel ist MSI eine Super Firma mit Spitzen Produkten.

  ;)Nacho_Man ;)
Gespeichert

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #48 am: 21. März 2004, 20:47:46 »

Auf Seiten der Hardware kann man MSI wirklich keinen Vorwurf machen. Top Produkte die hergestellt werden, ich denke das kleinere Probleme doch überall vertreten sind ;)

In Sachen Support kann ich mich nur meinen Vorrednern anschliessen. Es wäre motivierend wenn einem mal jemand am Telefon antworten würde, obwohl ich da wohl nicht so oft Gebrauch von machen muss.

Mit den MSI Utilities hatte ich noch gar keine Probleme! Deswegen kann ich persönlich nur gutes dazu sagen.

Ach ja... ein voll funktionsfähiges D.O.T. wäre nicht schlecht, geht aber auch ohne :D So jetzt hab ich, wie von Christian befohlen ;), auch was geschrieben.
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

Sori

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 92
nuja
« Antwort #49 am: 21. März 2004, 21:11:51 »

was die MB´s angeht > geiles Aussehen - gute Technik < ich fänds ausreichend, da auch stabil. Manche wünschten sich da bestimmt ein bisschen mehr OC-Eigenschaften.
Meine Graka hat ein ATI-chip - da sollte MSI auch dran bleiben.
Mit dem Service hatte ich nur einmal zu tun - und da war ich auch zufrieden.
Der Email support sollte wohl verbessert werden - ich habe oft lesen koennen das der nicht sooooo funktioniert - also da mal ranklotzen - denn das Forum fängt ja viel ab, aber doch nicht alles...

Und ich wünsche mir, dass MSI unsern Christian mal einen Obolus zuschiebt - und ein Megastick zum Geburtstag - DANKE MSI.
Gespeichert

Christian

  • König
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 822
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #50 am: 21. März 2004, 21:13:58 »

Zitat
Und ich wünsche mir, dass MSI unsern Christian mal einen Obolus zuschiebt - und ein Megastick zum Geburtstag - DANKE MSI.

.. nett, dass jemand an den lieben kleinen Admin denkt. :D
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.986
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #51 am: 21. März 2004, 21:56:28 »

Zitat
.. nett, dass jemand an den lieben kleinen Admin denkt. :D
lieben?  :D :D
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Geier

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #52 am: 21. März 2004, 22:26:24 »

Supportforum ist OK. Sehr gut finde ich, dass auch alte Beiträge nach den Umstellungen drin geblieben sind.
E-Mails mit den neusesten BIOS-Updates ist auch ein guter Service, selbst wenn man die nicht gleich oder auch nie einspielt. Aber man hat sie!
Liveupdate ist \'ne schöne Idee, war mir aber immer zu riskannt.
Gespeichert
K7T266 Pro2 RU
Atlon 1600+ XP
512 MB DDR Ram ?? ?(
RADEON 7500  :]
3x MAXTOR 6L040J2   37.3 GB  UDMA Mode 5
  -> 2x Promise 2+0 Stripe/Raid0
  -> 1x IDE
LG DVD 8160B
Lite-On 16102C
ND010 Fast Ethernet an DSL-Modem
ATI DV Wonder 1394 -  Firewire
Haupauge NEXUS
Win ME

Mr. Keule

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #53 am: 21. März 2004, 22:28:05 »

was ich ein bisschen komisch fand ist das der support für mein board weg ist(MS-6382E). ich kann die bios-updates dafür nicht (mehr) finden. ansonsten würde ich mir nur noch wünschen das man den FSB um mehr als eine stufe verstellen kann.
Gespeichert

Vollprofi

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #54 am: 21. März 2004, 22:35:31 »

Lobenswert ist in der Tat der deutsche Auftritt von MSI. Ist das nicht aber selbstredend?
Schliesslich bin ich hier in Deutschland und nicht auf Honduras!
Verständliche Bedienungsanleitungen sind Pflicht. Bedienungsanleitungen sind fester Bestandteil eines Gerätes. Werden sie aufgrund der Sprache, Bildern oder Zeichen nicht verstanden, kann eine verständliche Bedienungsanleitung vom Händler verlangt werden.
Kann der sie nicht liefern bzw. das Gerät nicht wunschgemäß einrichten, besteht Rückgaberecht. Ich bin sehr sehr tolerant, kulant und bescheiden.
Doch zu viele Vorfälle löschten den Name MSI aus meiner Interessen-Liste.
Bspw. war mein KT6 FIS2R damals hinten und vorne fehlerhaft. MSI schwieg und stellte sich tot. Das Schweigen war für mich dennoch eine klare Antwort und führte mich wieder zum Händler, welcher das Board wieder zurück bekam.
Da half auch ein von MSI nach „nur“ 9 Wochen zugeschicktes Teil nicht (S-Bracket), welches fehlte. 7 Wochen vorher hatte ich das Brett ja beim Händler wieder abgegeben.

Sicherlich sind einige Kameraden beim MSI-Kundenservice erfolgreich gewesen.
Bei mir jedoch war
Persönlicher Kontakt: nicht möglich.
Schriftlicher Kontakt: nicht möglich
Kontakt per E-Mail: nicht möglich.

Keine Sorge, MSI, vielleicht kauf ich doch wieder irgendwann ein Teil von euch. Wenn der Preis stimmt, wird man weich. Momentan seid ihr für mich jedoch nur C-Lieferant.
Gespeichert

Sniff

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #55 am: 21. März 2004, 22:50:50 »

Mal was zum Nachdenken:

Ein Gerät, das in Europa verkauft wird und unter die Richtlinien für elektromagnetische Verträglichkeit (kurz EMV) fällt, muss ein CE-Zeichen tragen. Um aber ein CE-Zeichen zu erhalten, muss dem Gerät eine Bedienungsanleitung in der Landessprache beigelegt sein. Dabei ist es aber egal, ob sie auf CD oder gedruckt beiliegt. Sie muss aber dabei sein.
Gespeichert
Signatur? Wozu?

jajabara

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
RE: Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #56 am: 21. März 2004, 23:31:08 »

Die Produkte sind wirklich super. (bis jetzt 5 mainboard und 5 grakas) hab bis jetzt jedenfalls noch nie probs gehabt.  :D
was ich mir noch wünsche wären Soundkarten, ausser creativ gibts ja niemenden mehr. :))
Gespeichert

___Titus___

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #57 am: 22. März 2004, 01:21:08 »

auch wenn es hier schon mehrmals erwähnt wurde....
ATI ATI ATI das isses was bei msi fehlt....
ach und wenn in zukunft vielleicht berücksichtigt werden könnte, dass es auch leute gibt die auf ihrem board nicht nur ihre cpu mit wasser kühlen und man evtl auf allen boards entsprechende bohrungen vorsehen könnte wäre das ne feine sache... (nb-kühler mit 4 statt nur 2 löchern)
ansonsten bin ich im gegensatz zu den asus boards die preislich ungefähr gleich liegen mit den msi boards zufrieden (aber das ist auch immer ein bischen glückssache und es gibt sicher viele bei denen es genau umgekehrt ist)
also in diesem thread stehen viele gute beiträge und ich hoffe das sich das ein oder andere auch mal jemand von msi zu herzen nimmt...
zum schluss bevor ichs vergesse ein extra lob für die oft fette ausstattung die den boards beigepackt ist....
in diesem sinne

mfg   ___Titus___
Gespeichert

detta

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
RE: Umfrage | Was sollte MSI in Zukunft verbessern ?
« Antwort #58 am: 22. März 2004, 08:21:40 »

Liebe MSIler

Hatte mal ein Problem im Zusammenhang mit einer eurer Grakas.

Das hab ich heute noch.

Leider konnte ich mein Pro... im Supportformular nie näher beschreiben,es passte in keines der angebotenen Raster.

Ich habe niemals eine Antwort von euch bekommen.

Das gilt auch für alle anderen Versuche per E-Mail Hilfe zu erhalten.

Aber Natürlich hätte ich ja auch die kaum kostenpflichtige Hotline bemühen können.

Sorry, mein Fehler

mfG Detta :D
Gespeichert

detta

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Volle Zustimmung
« Antwort #59 am: 22. März 2004, 08:26:01 »

Kommt mir bekannt vor.

Ich habs nie schriftlich probiert

siehe unten

mfG detta
Gespeichert