Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: tecCHANNEL-Compact ITechnologie-Ratgeber  (Gelesen 1279 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.523
tecCHANNEL-Compact ITechnologie-Ratgeber
« am: 04. März 2004, 09:01:13 »

So, für die, Die nicht so ganz wissen, wo die Technische Entwicklung in der nächsten Zeit hinläuft, hier ein Ratgeber, der sehr Nützlich sein kann.

IT-Entscheider stehen vor einer turbulenten Zukunft. Hielt man sich in der Vergangenheit mit Investitionen zurück, muss in den nächsten Jahren das IT-Equipment durch Up-to-Date-Technologien ersetzt werden. Im Server-, Desktop- und Mobile-Bereich steht ein Generationswechsel bevor. Die Einführung von PCI Express, neuen CPUs wie Prescott und Pentium M \"Centrino\", der DDR2-Speichertechnologie und von Serial Attached SCSI verunsichert die IT-Branche. Welche Technologien sind zukunftssicher und schützen die Investitionen? Was ist beim Umstieg wichtig? Das sind Fragen, die unser neues tecCHANNEL-Compact beantwortet.  

Mit der Einführung von PCI Express stehen in diesem Jahr der etablierte AGP- und PCI-Bus sowie die PC Card vor dem Aus. Neue Chipsätze und Grafikchips mit dieser Technologie sind bereits für Anfang 2004 angekündigt. Zusätzlich stellt Intel die Prescott-CPU mit neuer Sockelvariante vor. Die DDR2-Speichertechnologie löst im Laufe des Jahres den herkömmlichen DDR-Standard ab. Gleichzeitig ist mit der AMD-Opteron-Architektur der einfache Umstieg von 32-Bit- in das 64-Bit-Computing im Server-Bereich möglich. Wir erläutern im aktuellen Compact diesen Technologiewechsel und die Folgen. Außerdem analysieren wir die Performance der Opteron-CPU im Server-Einsatz und den Itanium 2.  

Bei Interesse, kann dieser >> HIER << Bestellt werden.
Gespeichert