Absturz nach Start des CoreCenters
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Absturz nach Start des CoreCenters  (Gelesen 2553 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*majestix*

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Absturz nach Start des CoreCenters
« am: 02. März 2004, 11:05:08 »

Hy Leute,

da mehrere Probs mit dem Board hatte habe ich nun die magischen Zahlen im Bios eingestellt:
    [/li]
  • CPU -> 201 Mhz
  • RAM -> 400 Mhz
  • Fast Modus


Nun macht das Board nach jedem XP Start einen reset mit der Meldung...\"No Hardware Monitor Found\"

Bei \"Privat\" \"Captain\" oder so hab ichs auf Disabled gestellt, da ich nicht weiss was ich dort einstellen soll.... Kann mir einer helfen?

Gruß Majestix
Gespeichert
###############
###############
:kotz
Zitat
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger!

Speedbuster

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.008
Re
« Antwort #1 am: 02. März 2004, 15:38:47 »

Hi
Die Option Sergant, Captain, General sind DOT-Funktionen.
Spread Spektrum aus.
Schalte DOT im Bios aus und probiere das mit der Magischen Zahl nochmal.
DDR Voltage auf 2,7V
Erstmal nichts Ocen.
Speedbuster 8)

*majestix*

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Absturz nach Start des CoreCenters
« Antwort #2 am: 02. März 2004, 21:12:51 »

Jo nun läufts...Benchmarks sind zwar übelst...aber was soll man machen....oder hat einer ne idee wie DOT ordentlich läuft?

Habe erst gemerkt das was nicht stimmt als TMPGenc bei fast jedem Film abkasperte.....
Gespeichert
###############
###############
:kotz
Zitat
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger!

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.985
    • Wunschliste
Absturz nach Start des CoreCenters
« Antwort #3 am: 02. März 2004, 21:40:22 »

beim aktivierten DOT darauf achten ,daß der AGP/PCI Takt fest auf 66/33 MHz eingestellt ist ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078260052 »
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

*majestix*

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Absturz nach Start des CoreCenters
« Antwort #4 am: 02. März 2004, 21:47:43 »

äähhhhh wo steht das? Bzw. wo stell ichs ein?
Gespeichert
###############
###############
:kotz
Zitat
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger!

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.985
    • Wunschliste
Absturz nach Start des CoreCenters
« Antwort #5 am: 02. März 2004, 21:51:41 »

.... nimm es mir nicht übel  ;) ...such mal hier  :)

 8o...deine SB im PCI Slot 2 oder 5 und die DVB Nexus im PCI4 ist bestimmt besser ;)

EDIT...hab die DVBs im Slot 4 ,nicht im Slot3 ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078261679 »
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

*majestix*

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Absturz nach Start des CoreCenters
« Antwort #6 am: 02. März 2004, 21:55:38 »

hmm ich nehm Dir nix übel... hmmm denkst Du an ein IRQ Prob?
Gespeichert
###############
###############
:kotz
Zitat
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger!

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.985
    • Wunschliste
Absturz nach Start des CoreCenters
« Antwort #7 am: 02. März 2004, 22:04:12 »

...nein ...ich find nur ,daß diese PCI Slotbelegung auf meinem Board ( 865 PE Neo 2 Fi2SR) recht gut funktioniert ;) ... ich nutze die SB Live 5.1 und eine DVDs 1.3 auf diesem Board
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1078261559 »
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

*majestix*

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Absturz nach Start des CoreCenters
« Antwort #8 am: 02. März 2004, 22:09:57 »

Warum nicht mal testen.....muss eh neu installieren...
Gespeichert
###############
###############
:kotz
Zitat
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger!