100% Systemauslastung beim Kopieren
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 100% Systemauslastung beim Kopieren  (Gelesen 1088 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Frederic

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 64
100% Systemauslastung beim Kopieren
« am: 24. Februar 2004, 16:16:31 »

Mein System: WIN98SE, MSI KT3Ultra3 - VIA 333, XP2800+, Seagate ST380021A - Ultra-DMA 5 mit korrekten Datenkabel, Master und alleine am ID-Port, VIA IDE MiniPortDriver V320b, VIAHyperion4in1451v.
Benchwerte mit HD Tach 2.52 (die aktuelle Version produziert immer einen BlueScreen!):

Max 42324 Kps
Min 20634 Kps
Average 40478 Kps
CPU Utilization 15.1 Prozent

Hallo Leute, ich habe folgendes Problem, daß ich nicht so richtig lösen kann
:
Auf meinem System wird beim Kopieren von einer zur anderen Partition auf der gleichen Platte meine Systemauslastung mit 100 Prozent angegeben. Getestet mit dem Systemmonitor, DrHardware 2004, TuneUp 2003 und WinTop. HD Tach 2.52 zeigt dagegen \"CPU Utilization 15.1 Prozent an. Mir ist bekannt, daß der Systemmonitor von WIN einen Bug hat, ersichtlich daran, daß bei jeder Mausbewegung die Auslastung hoch und runter springt, ebenso viele Programme statt der korrekten Auslastung nur dessen Werte auslesen. Jedoch erwarte ich das nicht von DrHardware, und außerdem sind die Werte bei WinTop auch nicht bei einer Mausbewegung sprunghaft. Alle dürfte die Auslastung tatsächlich so hoch sein.
Weiterhin erlebe ich es bei manchen Spielen regelmäßig, daß das System kurzfristig stockt, wenn z.B. Soundfiles oder andere Daten nachgeladen werden.
Wie ist das bei euch mit der Systemauslastung? Gestern las ich, daß es auch im Zusammenspiel mit Nforce2 und XP wegen eines Bugs zur erhöhten Systemauslastung beim Kopieren kommt. Weiß jemand, ob es das auch bei WIN98(SE) gibt?
Gespeichert