\"Nahbedienung\" vom Mega 180
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: \"Nahbedienung\" vom Mega 180  (Gelesen 3642 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Malcolm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
\"Nahbedienung\" vom Mega 180
« am: 16. Februar 2004, 08:36:18 »

Hallo,

wie kann ich die Reichweite der Fernbedienung erhöhen. Zur Zeit hat die Fernbedienung vom Barebone eine Reichweite von max 20 cm.

Cu
Gespeichert

foLLowX

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
RE: \"Nahbedienung\" vom Mega 180
« Antwort #1 am: 20. Februar 2004, 01:00:25 »

kann dir auch nicht helfen aber das ist mir auch schon aufgefallen... ich dachte
mir mit der mega 180 hätte msi was dazu gelernt aber das scheint doch nicht der fall zu sein...
echt ärgerlich...wenns keine lösung dafür gibt muss man sich wohl ne andere fernbedinung zulegen..was nicht der sinn der sache ist....


edit:

ach noch was... wenn du dir in zukunft eine graphikkarte und analog tv karte zulegen willst dann glaub ich ist die personal cinema von msi geeignet ... ich spiele mit dem gedanken diese karte zu kaufen...
1. die hat eine funk Fernbedinung.. damit erhoffe ich mir, die FB von der mega 180 abzulösen
2.  hat es ne passiv gekühlte geforce 5200 fx (leise sollte es schon sein)
3. hätte ich einen analogen TV turner
4. hätte ich den einzigen PCI steckplatz für eine DVB karte frei (fürs digitale TV)
aber  da ich diese karte nicht besitze weiss ich nicht wie es in der praxis aussieht...

und wenn du sowieso am mega spielen möchtest, dann würde ich dir diese lösung nicht weiter empfehlen..

dann sollte man sich wirklich ne all in wonder mit einem radeon 9600 bzw 9800 chip zulegen.. die gibt es  mittlerweile auch mit funk FB....


edit 2:

nach dem englischen msi forum soll es demnächst ein bios update folgen (wenn ich es richtig verstanden habe)

mfg foLLowX
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1077491060 »
Gespeichert
    [/li]
  • MSI Mega180 V1.0
  •  -AMD 2600 XP (Barton)
  •  -512MB Infineon (333Mhz)
  •  -160GB Samsung SP1604N
  •  -DVD+/-RW Nec1300A
  •  -OS: WinXP+SP1
  •  -ATI Radeon 9000Pro All-in-Wonder

juergen83

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
\"Nahbedienung\" vom Mega 180
« Antwort #2 am: 25. Februar 2004, 12:44:10 »

Die Fernbedieung is wirklich der letzte Dreck bei mir gehts se net mal gscheit wenn ich se direkt davor halt!

irgendwas kann da net stimmen!
Gespeichert

WastedYears

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
\"Nahbedienung\" vom Mega 180
« Antwort #3 am: 25. Februar 2004, 15:34:33 »

Bei mir funktioniert die Fernbedienung bislang ganz normal. Man muss einigermaßen genau zielen, aber auch nicht mehr, als bei meinem DVD-Player.

WY/Helge
Gespeichert

juergen83

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
\"Nahbedienung\" vom Mega 180
« Antwort #4 am: 25. Februar 2004, 18:03:59 »

wo is eigentlich genau der empfänger? ich glaub des liegt eher an dem!
mir is nämlich gerade aufgefallen als ich wieder vergeblich auf meine fernbedienung gedrückt hab, das der empfänger von meiner soundkarte aufgeleuchtet hat, also muss die fernbedieung ja gehen.

vielleicht is ja einfach nur ein kabel locker geworden....

weiß jemand wo der anschluss für den empfänger ist?
im handbuch hab ich nämlich nix gefunden!
Gespeichert

WastedYears

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
\"Nahbedienung\" vom Mega 180
« Antwort #5 am: 26. Februar 2004, 01:29:27 »

Jürgen,

ich vermute sehr, dass der Empfänger mit im Sichtfeld des Displays sitzt. Wo der Anschluss ist, weiß ich aber auch nicht.

WY/Helge
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1077755421 »
Gespeichert

juergen83

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
\"Nahbedienung\" vom Mega 180
« Antwort #6 am: 26. Februar 2004, 17:47:29 »

ich habs jetzt gefunden, der empfänger liegt gleich rechts neben dem knopf um das laufwerk zu öffnen / schließen.

sowies ausschaut hängt des aber direkt mitn display zusammen, also fällt des schon mal mitn lockeren kabel weg!

wenn die fernbedienung bald net gscheit geht, werd ich des wohl zurückschicken müssen, weil die fernbedienung is für mich sehr wichtig!
Gespeichert

Malcolm

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
\"Nahbedienung\" vom Mega 180
« Antwort #7 am: 04. März 2004, 12:17:13 »

Ich habe gerade mit MSI gesprochen. Das Problem mit der Fernbedienung ist bekannt. Es soll an der \"Verspiegelung\" der Front liegen. Die Techniker prüfen, ob es mit einem BIOS Update zu lösen ist, sonst muss das Gerät eingeschickt werden.
Gespeichert

koehlerax

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
\"Nahbedienung\" vom Mega 180
« Antwort #8 am: 28. März 2004, 17:06:41 »

Hallo Leute, ich habe von meinem Händler (Arlt) die Antwort bekommen das ich in den nächsten 2 Wochen eine neue Fernbedienung von MSI zugesendet bekommen.
Der Hammer ist aber das ich den MEGA 180 mal auf die andere Seite des Zimmers neben den TV gestellt habe (S-VHS Kabel ist z ukurz ;-)) und dort hat die Fernbedienung plötzlich auch aus 3 Metern getan.
Ich dachte mir dann auch gut vielleicht war da wo ein Wackler. Seitdem der MEGA aber wieder am alten Platz steht tut das Teil wieder nicht!?!?!?
Ist wirklich so und wenn ich es nicht selbst gesehen hätte würde ich es auch nicht glauben  :(.
Na ich kann aber auch mal berichten wenn ich die neue Fernbedinung habe ob die dann überall im Zimmer funktioniert.

KoehlerAx
Gespeichert

Voodoo Kid

  • Tester
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 465
\"Nahbedienung\" vom Mega 180
« Antwort #9 am: 28. März 2004, 19:32:52 »

hat mal jemand versucht, die Fernbedingung auf eine selbstlernende Fernbedienung zu programmieren?
@KoehlerAx
wie unterscheiden sich die Lichtverhältnisse am Aufstellungsort? Liegt der Sensor im grellen Licht, dann etwas abdunkeln. Die Diode wird sonst auch noch übersättigt.

Voodoo Kid
Gespeichert
Die Qualität eines Forum steigt und fällt mit den Mitgliedern.