Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht  (Gelesen 2564 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

_flow

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht
« am: 27. Januar 2004, 18:39:00 »

habe eine bootdisk erstellt, das neue rom + flashutility draufgepackt doch irgendwie passiert rein garnichts wenn ich  das bios updaten will (sringt imer wieder zurück in die übersicht, hab auf jeden fall alles richtig eingegeben). danach hab ichs mit dem dos-utility direkt von AMI probiert welches mir sagte mein bios sein nicht flashbar. was soll denn dat???. einen schreibschutz fürs bios gibts ja beim KT6 Delta-FISR nicht oder hab ich den übersehen??
Gespeichert

[tIt]Volki

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
RE: KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht
« Antwort #1 am: 27. Januar 2004, 22:03:33 »

Meines Wissens hat das KT6 Delta keine Bios Flash Protection. Also

Eine DOS Bootdisk erstellen -> http://www.bootdisk.com
Alles löschen bis auf IO.SYS, MSDOS.SYS und COMMAND.COM
Bios File auf Disk entpacken
AMIFlash Tool ADSFI709.EXE auf die Disk kopieren

Neustart

Bios Setup Defaults laden

Von Diskette neu booten

Flashutility aufrufen -> a:\\adsfi709 a6590vms.540 /a

Und fertig.
Gespeichert
Meiner!

Visit www.hardware-facts.org - News, Tests & Mehr aus der IT-Welt

Unser Forum ist online

_flow

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht
« Antwort #2 am: 27. Januar 2004, 23:42:06 »

dachte ich eigentlich auch, nur will es nicht so wirklich, gut die einstellungen habe ich vor dem bios update nicht zurückgesetzt aber daran kannes eigentlich nicht liegen. naja trotzdem danke, werds morgen nochmal testen
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.707
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht
« Antwort #3 am: 28. Januar 2004, 08:50:08 »

@_flow
Bist Du Dir sicher, daß du das richtige BIOS hast?
Wie hast du eine Bootdisk erstellt? Keine Startdiskette oder so für Windoofs!
Bootet der Rechner von Diskette? Im BIOS kann man das einstellen.
Nach dem Flashen auf Default und CMOS löschen.
Soll ich Dir ein Image für eine Bootdiskette mailen? Ansonsten schau auf meine Signatur :D
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1075276361 »
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Mptech

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.039
KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht
« Antwort #4 am: 28. Januar 2004, 10:18:08 »

Vielleicht gibts auf den Board einen BIOS Flash Jumper! Wenn der falsch gesteckt ist verweigert das Board ein BIOS Update! Schau mal auf dem Board oder im Handbuch nach!
Gespeichert
Mein System

-Intel Pentium 4 530J @ 3,0GHz
-AsRock 775i85PE
-1GB Infineon DDR400
-Sparkle 6600GT 128 MB
-36,7 GB WD Raptor @ 10000 UPM
-80,0 GB Hitachi SATA II
-Innovatek Wasserkühlung
[/B]

Mein Macbook Pro

-2,2 GHz Intel Core 2 Duo
-2GB 667 MHz DDR2 RAM
-Nvidia GeForce 8600M GT PCIe x16
-120GB Fujitsu HDD
-DVD R/RW/Double Layer-Brenner
-15,4'' LCD

+1 TB externe HDD
[/B]

_flow

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht
« Antwort #5 am: 28. Januar 2004, 17:33:00 »

also ich hab ganz normal ne bootdisk von bootdisk.com erstellt und die autoexec .bat ausgetauscht + adsfi709.exe und a6590vms.540 draufkopiert, anschließend von diskette gebootet und in der eingabeaufforderung a:\\adsfi709 a6590vms.540 /c eingegeben. getan hat sich allerdings nichts. das bios hab ich von der deutschen msi seite, zumindest stand es in der rubrik kt6 delta von dem her dürfte da kaum was falsch sein. jumper gibt es laut handbuch ja auch keinen. so ein mist ich will eigentlich nur updaten weil miene 2 seagate 120gb an s-ata raid 1 laufen hab und dieser verbund alles andere als stabil läuft. auf deutsch es ist ein rotz und ich denke ich werde mir morgen ein anderes board mit einem fähigeren s-ata controller holen. auf keinen fall mehr kt600
Gespeichert

[tIt]Volki

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 99
KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht
« Antwort #6 am: 28. Januar 2004, 18:16:54 »

Hi,

ist ja kurios. Wenn es Dir vor allem um die SATA Unterstützung geht, solltest Du auch hier nochmal nachsehen. Eigentlich soll das ja ganz gut mit dem Board funktionieren.
Gespeichert
Meiner!

Visit www.hardware-facts.org - News, Tests & Mehr aus der IT-Welt

Unser Forum ist online

Chrisi

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht
« Antwort #7 am: 28. Januar 2004, 18:29:45 »

Wen du die autoexec .bat ausgetauscht + adsfi709.exe und a6590vms.540 draufkopiert und die  Bootdiskette (mit den Systemdatein) richtig angefertigt hast, läuft das Biosupdate, wenn die Diskette beim Rechnerstart eingelegt ist nach einer Sicherheitsabfrage vollautomatisch ab.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1075311252 »
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
KT6 Delta-FISR BIOS update funktioniert nicht
« Antwort #8 am: 28. Januar 2004, 19:41:35 »

Von der Disk nur booten. Flash am Besten von der Platte - Fat-Partition.

Das /c dahinter brauchst du nicht.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!