Wärmeleitpaste... wieder mal ;)
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wärmeleitpaste... wieder mal ;)  (Gelesen 1562 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Noizza

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Wärmeleitpaste... wieder mal ;)
« am: 21. Januar 2004, 15:20:03 »

kurz zur einleitung:
ich hab ein wärmepad original auf meinem CPU kühler ghabt...
diese hab ich dann nach haufenweise tips von hier gegen eine
Arctic Silver Ceramique ausgetauscht...
resultat: 15grad weniger (idle)
jetzt hab ich aber gehört das man die waärmeleitpaste einmal im monat tauschen soll??
ich mein ich kann ma das schon vorstellen weil die ja hart wird...
abgesehen davon wird meine CPU schon wieder wärmer...
also was is da dran? muss man die paste austauschen?
und wenn ja wie oft?

MfG Noizza
Gespeichert
-------SYSinfo--------
MSI K7KT2 Combo
AMD Athlon XP 2200+ orig. AMD Cooler
350W Power Supply (Red LED Cooled)
ASUS V7100PRO GForce 2 MX400 64MB
640MB SDRam NoName
80GB Seagate Barracuda HDD
40GB Seagate Barracuda HDD
Cooled Northbridge (orig. Intel Celeron Cooler ;))
Red CFL Case-Cooler
Red CFL Pipe

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Wärmeleitpaste... wieder mal ;)
« Antwort #1 am: 21. Januar 2004, 16:19:02 »

nicht wirklich, die meisten Wärmeleitpasten lassen in ihrer leistung nach etwa einem Monat etwas nach, danach bleibt die Leistung aber konstant.

wie stark der Leistungsabfall ist hängt ganz von der Wärmeleitpaste ab (mit einer billigen Metallbasierten WLP gabs bei mir nach einem Monat 5-7°C höhere Temperaturen, bei meiner normalen Siliconbasierten WLP 1-3°C)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Noizza

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 53
Wärmeleitpaste... wieder mal ;)
« Antwort #2 am: 21. Januar 2004, 16:52:43 »

ok...
danke dir...
das heisst viel wärmer als jetzt wird meine cpu nimma.. passt...
ich mein 38° (idle) und 45° (full) is eh recht in ordnung.
Gespeichert
-------SYSinfo--------
MSI K7KT2 Combo
AMD Athlon XP 2200+ orig. AMD Cooler
350W Power Supply (Red LED Cooled)
ASUS V7100PRO GForce 2 MX400 64MB
640MB SDRam NoName
80GB Seagate Barracuda HDD
40GB Seagate Barracuda HDD
Cooled Northbridge (orig. Intel Celeron Cooler ;))
Red CFL Case-Cooler
Red CFL Pipe