FX5600 und Temperatur
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: FX5600 und Temperatur  (Gelesen 1241 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

powerhawk

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 94
FX5600 und Temperatur
« am: 19. Januar 2004, 07:37:44 »

Ich probiers nochmal:

Wie kann ich bei der FX5600 VTDR128 bitte die Temp. auslesen???

Das 3D-Turbo Tool von MSI geht nicht. Wenn ich das Fenster aufmache, wird es sofort wieder geschlossen. Wenn ich das verbiete (im IE möglich), sehe ich zwar die lustige Grafik aber es sind keine Werte eingetragen. Es werden nur die Taktfreq. wieder auf Standardwerte zurückgesetzt.

Mit MBM oder FanSpeed komm ich einfach nicht auf die GraKa durch (nur die MB-Sensoren sichtbar).

Ach ja, im nVidia Treiber selber fehlt die Temp. Anzeige. Unlock hat funktioniert, weil ich ja die Taktfreq. und so einstellen kann. Aber die Temp-Anzeige is einfach nicht da.

Irgendwer einen Vorschlag!?
Gespeichert
Athlon XP2600+/FSB 166 @ 2200MHz/FSB200
ASUS Ultra400 2.0 (nForce 2 / Soundstorm)
512MB DualChannel DDR (400MHz)
(MSI FX5600 VTDR 128 @ 380/640MHz)
Connect3D Radeon 9800 Pro
etc...