NVIDIA® GeForce™ FX 5700 Ultra Karten mit 128MB GDDR-3 Grafik-Speicher
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: NVIDIA® GeForce™ FX 5700 Ultra Karten mit 128MB GDDR-3 Grafik-Speicher  (Gelesen 1851 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Koljahh

  • Gast

Auf nvidia.de wurde am 04.03.2004 veröffentlicht, dass ab Mitte März (CeBit?!) NVIDIA® GeForce™ FX 5700 Ultra Karten mit 128MB GDDR-3 Grafik-Speicher in den Verkauf kommen. MSI wurde dort als offizieller Partner genannt. Eine Anfrage bei MSI oder nvidia hat leider keine weiteren Informationen über eine Verfügbarkeit in Deutschland gebracht (auch wegen CeBit?!). Hat jemand von Euch schon etwas darüber gehört?

Mir stellt stellt sich die Frage, ob das ein technischer Fortschritt ist, auf den man (bei \"akutem\" Anschaffungsbedarf) Rücksicht nehmen soll, oder auf die neuen (?) ATI-Karten warten soll.

Ich komme leider selber nicht auf die CeBit, um mich direkt zu überzeugen.

Was meint Ihr?
Gespeichert

DarkmanAW

  • Foren Ass
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 90

Also wenn die GPU die selbe bleibt wie auf der \"alten\" FX 5700, dann würde ich lieber auf den neuen NV40/45 warten. Meiner Meinung nach kommt es bei Grakas wohl eher auf eine schnelle und leistungsstarke GPU an als auf rattenschnellen Speicher, was auch wiederum zu einem höheren Preis führen wird.

Ich habe mir vor kurzem eine FX 5900XT zugelegt. Diese hat doppelt so viele Pixel-Pipelines wie die 5700er. Anfangs hatte ich mich auch auf die 5700Ultra eingeschossen. Nachdem ich aber etwas in Internet geforscht habe, musste ich feststellen, dass die 5900XT die bessere Wahl war.

Ich habe z.B. im 3DMark2003 5368 Punkte gemacht und bin damit eigentlich auch ganz zufrieden, da ich nicht unbedingt der Hardcore-Gamer bin aber Wert auf gute Grafik lege. Daher reicht mit die 5900XT aus. Andere sind da vielleicht anderer Meinung aber das ist eben meine.

Gruss DakmanAW
Gespeichert
Mein System:


Chieftec Big Tower (be quiet NT 420W)
MSI K8N Neo Plat. nForce3 (BIOS 1.7)
AMD Athlon64 3200 Clawh. (2 GHz-1024 KB L2)
Nvidia GF FX6800GT
Creative SB Audigy LS
1024 MB DDR PC3200 (Infinion)
HDD: 2x160GB SATA (Samsung)
LG DVD-ROM ; LG DVD+/-RW;  LiteOn CD-RW
WinXP Prof. SP2

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238

Hast du schon Recht. Der Speicher kann zwar schnell zur Bremse werden, wenn sein Takt deutlich unter dem GPU-Takt liegt. Aber so schnell wie eine 5900XT wird die 5700U mit dem neuen RAM wohl kaum. Macht also nur Sinn, wenn sie nicht viel teurer wird als die bisherigen 5700U.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!