Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: AMD: OC trotz Sperre  (Gelesen 3206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
AMD: OC trotz Sperre
« am: 02. Januar 2004, 14:03:25 »

TweakPC Info/Test: Athlon XP Software Unlock Overclocking

Freitag, 02. Jan. 2004 05:49 -[jp]

Die neuen Athlon XP-Prozessoren haben einen festen Multiplikator, der wirklich als \"fest\" bezeichnet werden kann. Tricks wie die mit Leitgummi oder Draht funktionieren nicht mehr. Ist er nun aus, der Traum vom einfachen Überakten eines Athlon XP? Nein! Denn nun gibt es eine neue Methode, die mit etwas Aufwand und Risiko verbunden ist, aber anschließend noch komfortabler funktioniert. Unser TweakPC Artikel Athlon XP Software Unlock zeigt Ihnen, wie es geht.

Quelle: http://www.tweakpc.de

_____________________________________________________

liesse sich das nicht ins Bios programmieren?
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Spacken

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #1 am: 03. Januar 2004, 01:58:32 »

gelesen, die Kiste ist von denen immer wieder abgestürzt. Jo, das wird wohl noch ne Weile dauern bis es klappen sollte. Solange werde ich mich nicht solchen Experimenten hingeben.
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #2 am: 03. Januar 2004, 01:59:34 »

die Nvidias scheinen da noch probleme zu haben, aber Via ist da recht problemfrei ;)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

AMDAthlon2500+

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #3 am: 03. Januar 2004, 14:13:49 »

Mann kann die neuen AMD Athlon XP\'s auch noch durch den Multi übertakten. Es gibt eine neue Methode der Freischaltung, da die Leitgummimethode nicht mehr funktioniert. Man muss andere Brücken zusammenschließen um aus seinem normalen Athlon XP einen Mobile XP zu machen. Bei den Mobile XP sind die Multi\'s nämlich noch frei und man kann sie nach Wunsch übertakten.
Gespeichert
[font='courier new']Mein Core i7 Rechner cooled by Innovatek:[/font]

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #4 am: 03. Januar 2004, 17:07:09 »

genau das machen die doch?

Oder meinst du, das Klappt dann gleich vom Bios aus?
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

AMDAthlon2500+

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #5 am: 03. Januar 2004, 18:38:57 »

Oh den Artikel habe ich mir net durchgelesen. Ich habe das mal bei Giga gefunden:
http://www1.giga.de/stories_u4/0,3204,75086,00.html
Steht glaube ich das gleiche drin.
Aber Brücken schliessen würde ich eh net machen, ist mir zu gefährlich das der nachher nicht mehr richtig funktioniert. Aber meiner ist ja frei und läuft satt bei 11 (oder 11.5) auf 12.5. Und ich habe keine Probleme. Der ist sogar nur Boxed.
Gespeichert
[font='courier new']Mein Core i7 Rechner cooled by Innovatek:[/font]

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #6 am: 07. Januar 2004, 19:48:42 »

ok. ich habe meinen XP gemoddet (die L6 brücken hätte ich mal lieber in Ruhe lassen sollen, jetzt startet er als Mobile 2600+ (Multi=15)) ich werde noch kurz probieren ob das Tool richtig funzt (und ob der kleine mit 2500MHz startet) und dann wird er wieder zu einem netten, kleinen XP2500+ ;)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #7 am: 07. Januar 2004, 20:00:38 »

CPU-MSR hat bei mir zu einem Freeze geführt, naja immerhin lebt er noch :D
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #8 am: 07. Januar 2004, 20:08:45 »

Schade ich hatte mich schon auf ein Ergebnis gefreut! ;)

Hast du einen besonderen CPU Kühler drauf? oder besitzt du wie Athlon2500+ auch die boxed Variante ?(
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #9 am: 07. Januar 2004, 20:14:02 »

ist ein Artic Cooling Cooper Silent (kühlt ca. 1-2°C schlechter als der Coolermaster HHC-001 mit halber lüfterdrehzahl - der meinen Donnervogel schön mollig warm hält (60-70°C))
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Benny

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.032
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #10 am: 07. Januar 2004, 20:18:46 »

Aha den kenne ich von einem Bekannten (auf 2400+) der verrichtet dort seinen Dienst ordentlich
Gespeichert
Gruß Benny


Intel Core2Quad 6600 - 2GB OCZ - P6N SLI-FI - 8800GTS 640MB

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
AMD: OC trotz Sperre
« Antwort #11 am: 08. Januar 2004, 06:39:33 »

PS. immerhin lässt sich der Multi nun über die L6 Brücken verstellen ;)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr