Bios Update nicht möglich...
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Bios Update nicht möglich...  (Gelesen 11524 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Hawaiifreak

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Update nicht möglich...
« am: 01. Januar 2004, 17:20:09 »

Hallo zusammen,
ich habe mit meinem KT4V folgendes Problem:Schwierigkeiten beim Flash-Update
Frage/Symptom :
Das Flash-Utility bringt folgende Fehlermeldung: „Error 18 - Chipset/Flash part isn’t available / The Function will be invalid“ – was ist falsch?

Lösung des Problems von der MSI FAQ Seite:

Schalten Sie den BIOS-Schreibschutz des Mainboards aus. Bei manchen Mainboards geht dies per Jumper, andere haben eine Einstellung namens „BIOS PROTECTION“, die man auf DISABLED stellen muss. Schauen Sie im Handbuch des Mainboards nach, um die Position des Jumpers oder der Einstellung im BIOS zu finden.
  ?( ?( ?(
Mmmh, würde ich ja gerne tun, aber ich finde in meinem Bios (Version 1.10) weder einen Menüpunkt um das Bios Protection auf Disable zu setzen noch finde ich im Handbuch des Boards irgend etwas über einen Jumper.... X( ;(

Bin ich blind??  8)(oder einfach nur zu doof?) :(
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #1 am: 03. Januar 2004, 15:33:50 »

Richtiges Bios-Update heruntergeladen und nicht von einem falschen Board erwischt?


Benützt Du das Flashprogramm, das im Archiv dabei war?

Rechner per >>> Boot-Disk <<< im reinen DOS-Modus gestartet und das Flashen über Diskette gemacht?
Gespeichert

Hawaiifreak

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #2 am: 03. Januar 2004, 19:54:21 »

Aloha!
Ja, richtiges Update heruntergeladen (über MSI Live Update), den Anweisungen am Bildschirm gefolgt , Startdiskette erstellt,Rechner heruntergefahren und mit Diskette gestartet....und trotzdem kein Erfolg( Bios Update startet,bringt dann aber ganz kurz die o.g Meldung ;( ;( ;(Ich bekomm immer wieder die Fehlermeldung und hab keinen Schimmer was ich noch machen soll. Es gibt definitiv kein Menüpunkt im Originalbios (das was beim Kauf drauf war-Version 1.10) um das BIOS PROTECTION auf Disable zu stellen. Im Handbuch ist auch kein Verweiß auf einen Jumper auf dem Board den man evtl. umsetzen muß. Habe mir auch schon die Doku zum Board heruntergeladen...da steht aber das gleiche wie im Handbuch X( X(

Ich weiß einfach nicht merhr weiter.....
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #3 am: 03. Januar 2004, 19:58:50 »

Probier\'s mal ohne LiveUpdate auf die Uralt-Methode
Gespeichert

Hawaiifreak

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #4 am: 03. Januar 2004, 20:00:28 »

Blöde Frage :Uraltmethode? Bios herunterladen und dann??
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #5 am: 03. Januar 2004, 20:05:45 »

Auf eine Diskette entpacken, eine Startdiskette besorgen (zb von oben genannten Link), von der Startdiskette booten, andere Diskette einlegen und das Flashprogramm ueber die Eingabezeile ausführen....
Gespeichert

Hawaiifreak

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #6 am: 03. Januar 2004, 20:10:50 »

Jo, hab gerade das Bios heruntergeladen ...Da ist ne ausführliche Anleitung drin....Hört sich Kompliziert an.....
Gespeichert

Hawaiifreak

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #7 am: 03. Januar 2004, 20:33:23 »

;( ;( ;( ;( ;( ;( Ich dreh gleich durch....Auch nach der \"Uralt-Methode\" die gleiche Fehlermeldung:„Error 18 - Chipset/Flash part isn’t available / The Function will be invalid“
Gespeichert

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #8 am: 03. Januar 2004, 20:49:11 »

Hallo

schau mal ob im Bios irgendwo die Option Flash oder Biosprotection gibt, wenn ja mal umstellen.

Evtl. noch den Virusschreibschutz deaktivieren, Rechner sollte nicht übertaktet sein und default laden.
Einstellungen vorher merken/aufschreiben.

Cu
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1073159437 »
Gespeichert

Hawaiifreak

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #9 am: 03. Januar 2004, 20:54:16 »

Das ist ja das Problem!! Es gibt keine Option Flash oder Biosprotection-Option in meinem Bios....Der Virusschreibschutz ist deaktiviert und das System läuft auf Default (außer dem FSB, der läuft auf 133 MHZ)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1073160140 »
Gespeichert

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #10 am: 03. Januar 2004, 22:07:08 »

Hallo

Schreib mal auf, wie du vorgehst und was für Eingaben du machst!

Cu

Hawaiifreak

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #11 am: 03. Januar 2004, 22:23:47 »

Ok, dann werde ich mal schreiben:

Windows XP:Arbeitsplatz öffnen,Floppylaufwerk mit der rechten Maustaste anklicken,Formatieren auswählen ,Optionen \"MS-DOS Startdiskette erstellen\" aktivieren,Starten anklicken.

Die Datei \"A6712VMS.190,amifl.827.exe und autoexec.bat\" packe ich auf die Diskette. Dabei wird die autoexec.bat überschrieben.

Ich schließe alle Anwendungsprogramme (Outlook,AV Antivir,Freemem...usw.) und starte den Rechner mit der angelegten Diskette neu.

Rechner bootet von Laufwerk A, die amifl.827.exe wird erkannt und gestartet. Das Flashtool fragt mich ob ich fortfahren möchte und ich bestätige mit \"any Key\" (Leertaste,die ist am größten :)) ) Programm startet und dann kommt nach ca. 2 Sekunden die oben genannte Fehlermeldung.

Alles richtig????
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #12 am: 03. Januar 2004, 22:31:59 »

Besorg\' Dir mal oben am Link ne \"normale\" Bootdisk Win98 oder WinME, ned den XP-Mist....

Nachdem die Diskette fertig erstellt wurde, kopierst Du die Dateien amifl827.exe und a6712vms.190 noch drauf.....

Mit der Diskette dann booten.....

Wenn der Prompt erscheint gibst Du

amifl827 a6712vms.190

ein......
Gespeichert

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #13 am: 03. Januar 2004, 22:32:58 »

Hallo
ne, ist alles soweit richtig.

Mit zwei Disketten hast es ja versucht.
Evtl. bleibt noch eine Versuch von einer Fat oder Fat32 Partion?

Ich zieh mir mal das Handbuch.

Cu

Hawaiifreak

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #14 am: 03. Januar 2004, 22:43:52 »

Stop,Halt....
@Rumburak: Sartdiskette von Me erstellt,aber die amifl827.exe und a6712vms.190 passen nicht mehr drauf (Ziellaufwerk voll) Kann ich von der Startdiskette Dateien löschen die evtl. nicht gebraucht werden?????

@longi: Zwei Disketten? Nee, ich hab alles auf eine Diskette kopiert ! Ist da vielleicht der Fehler????

Kann aber eigentlich nicht sein, denn es hängt ja nicht am Update sondern am Error 18...(Biosprotection)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1073166701 »
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #15 am: 03. Januar 2004, 22:46:54 »

Alles bis auf die COMMAND.COM und die versteckten Systemdateien kann man gefahrlos löschen.....


Nö, ob eine oder zwei Disketten, des is total egal.....
Nur muß man bei zwei Disketten halt einmal wechseln....
Gespeichert

longi

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.177
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #16 am: 03. Januar 2004, 22:50:40 »

Hallo

dachte halt nur du hast es schon mit zwei Disketten versucht, da es ja oben schon stand. ;)

Im Handbuch steht nichts.
Cu

Hawaiifreak

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #17 am: 03. Januar 2004, 23:04:46 »

Also ich glaub ich bin Blind...Ich find keine command.com......Oder ist das eine Systemdatei die ausgeblendet wird?

@longi: Das Handbuch kann ich schon auswendig......habe es sogar rückwärts gelesen weil ich dachte ich hab was übersehen  8)
Gespeichert

Rumburak

  • Foren Gott
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.245
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #18 am: 03. Januar 2004, 23:22:50 »

Du mußt nur genug Platz auf der Diskette bekommen, sonst nimmst halt ne zweite Disk und spielst die zwei Dateien drauf...


Aber ein OEM-Board ist das Teil nicht, oder?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.448
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Bios Update nicht möglich...
« Antwort #19 am: 03. Januar 2004, 23:26:50 »

Du brauchst die versteckten Dateien:
command.com
io.sys
msdos.sys
Und dann die besagten Dateien
autoexec.bat
amifl827.exe
a6712vms.190

Daß es bei Dir nicht klappt, ist mir ein Rätsel.

mit amifl827.exe /? bekommst Du die Optionen. Ich zieh mir mal den Kram und schaue, ob in der autoexec.bat eine falsche Option gezogen wird.
Von wo hast Du Dir das BIOS-File geholt. Hast Du die Adresse da?

Hast Du alles NTFS-Partitionen?

Wenn es ein OEM-Board ist, liegt da eindeutig die Ursache.
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1073168989 »
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Für neue Beta-BIOS-Files oder VBIOS-Files bitte dierekt mit Seriennummer an den MSI-Support (Ticketsystem) wenden.
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...