Festplatte
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Festplatte  (Gelesen 2212 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

sprudel

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Festplatte
« am: 14. Dezember 2003, 15:47:11 »

Am Samstag ist in meinen Rechner ein neues Netztei 465 Watt Enermax
eingebaut worden.
Nachdem ich zu Hause festgestellt habe dass der vordere Lüfter nicht mit Strom versorgt war und deshalb nicht lief habe ich den Rechner aufgemacht und das Kabel an den Lüfter angebracht.
Nachdem fuhr ich den Rechner hoch und legte eine CD ins Laufwerk \"D\". Es kam eine Meldung : Kann auf D nicht zugreifen.
Rechner friert darauf hin ein.
Ich mache einen Reset.
Rechner will hoch booten, es kommt aber die Meldung \"Master Boot record not fond\".
Kabel sind alle ordnungsgemäß dran.

Dieses Problem hatte ich schon einmal.

Ich habe Drive Fitness Test von Hitachi durchlaufen lassen.
Platte neu partioniert und formatiert.
Windows XP wieder installiiert.

Rechner läuft wieder.

Hat das Board den Fehler verursacht oder ist die Festplatte hin ?
Platte IBM Hitachi 40 GB

danke für Antworten.

gruß sprudel

 ?(     :baby:
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.987
    • Wunschliste
Festplatte
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2003, 15:56:13 »

...Highperformenceeinstellungen geladen ? ...ich hatte mit meinem Neo2 Board ein ähnliches Festplattenproblem bei hohem Takt ,Ramtiming und aktiviertem Highperformenceeinstellungen ,bei der  erweiterte Partition konnte der MFT nicht mehr geändert werden(ich musste diese löschen ,eine FAT32 Partition erstellen und konnte erst dann wieder eine NTFS Partition erstellen ) ...wie hoch ist der FSB ,und der PCI Takt ?

...natürlich kann die HD auch andere Probleme haben ,wie ist der S.M.A.R.T Status ?
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

sprudel

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Festplatte
« Antwort #2 am: 14. Dezember 2003, 22:12:28 »

Hallo HKRUMB,

Highperformenceeinstellungen sind nicht geladen,

S.M.A.R.T. Status ist ok.

FSB = 203 x 15 =3043~3045

PCI Takt = 2,5 , 2,0, 3,0, 8,0, 8,

DOT ist ausgestellt.

Turbo Modus

Was eine MFT ist weiß ich nicht.

Gruß Sprudel

 :baby:   ?(
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.987
    • Wunschliste
Festplatte
« Antwort #3 am: 15. Dezember 2003, 16:22:18 »

Zitat
PCI Takt = 2,5 , 2,0, 3,0, 8,0, 8,
... das ist Speichertiming nicht PCI Takt ;)...BIOS ...Frequenzy/Voltage AGP /PCI Clock ? ... fixiere  diesen Takt auf 33 MHz ...
...probier statt Turbo ,erst mal slow(später fast )  , lass DOT aus ...
Gespeichert
Corsair RMI 850W, MSI MPG X570 Gaming EDGE WiFi, Ryzen 9 3900X,2x 16GB G.Skill DDR4@CL16 3600 MHz, MSI GeForce RTX 3090 SUPRIM X 24G 
mac mini M15-25W  8-)  und schnell!

sprudel

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Festplatte
« Antwort #4 am: 16. Dezember 2003, 10:42:26 »

Hallo,
im Bios unter Adjust AGP/PCI Clock (MHZ) = 66.66./33.33

Mit ClockGen ausgelesen: AGP  70
                                    PCI   35


gruß sprudel
Gespeichert

Serge

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.634
Festplatte
« Antwort #5 am: 16. Dezember 2003, 10:50:22 »

Erst mal würde ich CLEAR CMOS machen! Dann würde ich defaults laden abspeichern und im Bios nachschauhen ob alle laufwerke korrekt erkannt werden!

EDIT: AGP/PCI Takt kannst du sowieso nur dann fixen wenn On IDE config P-ATA + S-ATA eingeschaltet sind ist so eine MAcke bei MSI 865/875!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1071568370 »
Gespeichert

sprudel

  • DoppelAss
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
Festplatte
« Antwort #6 am: 18. Dezember 2003, 09:04:33 »

Hallo,

Rechner läuft jetzt stabil.

Danke für die Antworten.  :]

gruß sprudel
Gespeichert