KM4M-L Stromanschlüsse
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: KM4M-L Stromanschlüsse  (Gelesen 1089 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Deracus

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
KM4M-L Stromanschlüsse
« am: 11. Dezember 2003, 19:30:10 »

hi und hallo

im handbuch des KM4M-L sind ja 2 Stromanschlüsse beschrieben.
mein ATX netzteil hat aber nur einen von beiden (den breiteren)
also ging ich von aus, dass dies optional ist...hab demzufolge eingebaut und wollte starten.

system ging an, hdd lief kurz, led leuchtete kurz...aber sonst...monitor blieb im standby-was is los? liegts am fehlenden stecker? oder habt ihr sonst tipps?
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
KM4M-L Stromanschlüsse
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2003, 19:47:20 »

wahrscheinlich (kenne jetzt das Board nicht, aber die Bretter die ich kenne setzen den 4poligen 12V stecker vorraus)

evtl. findest du einen Adapter für einen normalen Stecker (der wo festplatten z.b. dranhängen), aber nenne erstmal die Daten deines NTs (A auf 3,3/5/12V; Combined Power)

PS. der 4 Polige 12V Stecker ist bereits seit einigen Jahren standard
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr