2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl  (Gelesen 2100 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heimwerkerking

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl
« am: 02. Dezember 2003, 08:47:55 »

Ich habe 2 TFT\'s an meiner erwähnten Grafikkarte (64 MB), einen 15\" am D-Sub (als Monitor 2) und einen 19\" am DVI (Monitor 1). Im Betrieb läuft alles reibungslos, ich arbeite mit dem 19\" und schalte ggf. den 15\" dazu.
Problem: Bei jedem Neustart will mein System (Windows XP - hier, wie auch bei der Grafikkarte sind die neuesten Treiber installiert) plötzlich auf den 2ten Monitor (15\") verzweigen, versucht also, die Auflösung von meinem 19\" (1280x1024) auf meinem 15\" darzustellen, was natürlich nicht geht, ich also kein Bild bekomme.

Genau gesagt:
Ich fahre das System mit eingeschaltetem 19\" hoch (15\" ist aus, wird ja nur optional dazugeschaltet) und bekomme kein Bild bei der Anmeldemaske und beim Anschalten des 15\" sehe ich dann, dass dieser eine Auflösung bekommt, die er nicht darstellen kann (die vom 19\").

Wo muss man hier denn noch was einstellen, da ich sonst immer das Kabel vom 15\" rausziehen muss und erst nach dem Hochfahren wieder reinstecke, um wie gewohnt arbeiten zu können?

Danke im voraus für eure Hilfe!
Gespeichert
TC

pump

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 70
RE: 2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2003, 12:33:46 »

im control-panel \"Einstellungen\" unter \"Eigenschaft von Anzeige\" kannst du primären und sekundären monitor einstellen. dann sollte das eigentlich funktionieren ...
Gespeichert
XP2400+@2GHz/200+(200mhz*10)
Arctic Copper Silent II Rev.2
MSI K7N2-L
2x TWINMos 512 MB DDR PC400
ATI Radeon 9800 Pro
Creative SB Audigy Player
1*IBM 80 GB 1*IBM40 GB

NETZTEIL: be quiet! 370w
+3,3V - 26A
+5V - 37A
+12V - 16A
-5V - 1.0A
-12V - 0.8A
+5VSB - 2.5A

Heimwerkerking

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl
« Antwort #2 am: 03. Dezember 2003, 23:15:03 »

Danke für die Info, aber dass habe ich natürlich alles schon gemacht, die Einstellungen stimmen definitiv, aber er will immer zuerst auf dem D-Sub Anschluss darstellen.

Naja, egal, ich kaufe mir nun eine Grafikkarte mit 2 DVI-Anschlüssen.
Gruß, Thomas
Gespeichert
TC

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl
« Antwort #3 am: 04. Dezember 2003, 07:15:39 »

Hallo!
Ich habe auch zwei TFT laufen.
Hast du den nVIEW-Desktop-Manager Installiert?
Damit kannst Du beide Monitore unabhängig voneinander konfigurieren-Verschiede Auflösungen und Hintergrundbilder-und auch bestimmen welcher Monitor 1oder 2 sein soll.
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium

Heimwerkerking

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl
« Antwort #4 am: 04. Dezember 2003, 07:26:56 »

Habe ich leider auch schon gemacht und die Einstellungen sind auch so, wie sie sein sollen. Scheint echt an der Grafikkarte zu liegen, dass automatisch der D-Sub priorisiert wird.

Trotzdem Dank!
Gespeichert
TC

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl
« Antwort #5 am: 04. Dezember 2003, 07:38:01 »

Also bei mir funktioniert das aber wenns nicht anders geht Steck halt denn den Monitor den Du als ersten willst auf D-Sub.
Ich kann sogar einstellen welches Programm sich wo öffnet. Hat zwar einige Versuche gebraucht aber Funktioniert Super (habe fast die gliche Karte).
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium

Heimwerkerking

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl
« Antwort #6 am: 04. Dezember 2003, 07:46:39 »

Hab ich ja auch bis zur Ankunft der neuen Karte gemacht  :], aber ich möchte halt beim guten TFT den DVI-Anschluss nutzen können, auch wenn ich qualitativ keinen Unterschied sehe (ist halt Kopfsache).
Gespeichert
TC

alfred99

  • Kaiser
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.435
2 Monitore an G4Ti4200 - falsche Auswahl
« Antwort #7 am: 04. Dezember 2003, 07:55:54 »

Zitat
(ist halt Kofsache)
Richtig   :D ich kann auch keinen Unterschied erkennen.
Gespeichert
MSI K9N SLI Vers.2.1 Bios 3.5 - Athlon 64 X2 6000+ Zalman 9500 Cu 900RPM - 4*muskin 2 GB EM2-6400
MSI N9800GT - Enermax Liberty ELT400AWT - 2* WD320JD -2* WD 500SD
DVDRAM GSA-4082B - DVDRAM GSA-4163B - Vista 64 Home Premium