Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x  (Gelesen 2756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schamsen

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
« am: 29. November 2003, 21:49:16 »

Ja also wie im Topic steht würd ich gern den Lüfter meiner MSI gf4 ti 4200/8x wechseln da dieser geräusche macht, die nicht danach klingen als das der Lüfter noch alzu lange leben wird und viele werden wissen wie nervig sowas ist. Im moment konnte ich diese klickgeräusche mittels einer provisorischen konstruktion unterbinden.

Jetzt stellen sich mit 2 fragen und zwar.
Welchen Lüfter soll ich verwenden ? Ich hab mir nen Revoltec angeschaut der mit sehr gut gefällt und auch locker für ne gf4 reichen würde.

Jetzt aber die 2te wohl viel wichtigere frage! Sind die Bohrungen für die Grafikkartenkühler genormt oder hat ja MSI eigene Bohrabstände ?

ich hoffe jemand kann mir voralllem die 2te frage beantworten!
Danke im voraus
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
« Antwort #1 am: 29. November 2003, 21:58:43 »

die Abstände sind genormt - sofern der Grafikkartenhersteller sich an das referenzdesign hält (NVidia 4cm abstand, Ati 6cm)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Schamsen

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
« Antwort #2 am: 29. November 2003, 22:02:58 »

Ja genau das ist aber die frage ob sich msi daran hält.
Worauf beziehen sich die 4cm abstände ? Auf die diagonallänge oder auf den abstand von einer die ecke zur bohrung ?
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
« Antwort #3 am: 29. November 2003, 22:07:21 »

um den chip sind 4 Bohrungen, die haben einen abstand von 4cm zueinander, also ja ;)

PS. habe mir übrigens grade nochmal meine TI4200 angesehen, zwischen den beiden Clips (für den KK) sind 8cm abstand - dürfte aber auch bei allen GF4 Karten so sein, MSI hat die Referenzkühlung verwendet

PPS. auf der TI 4200 sind also insgesammt 6 Bohrungen ;)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Schamsen

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
« Antwort #4 am: 29. November 2003, 22:10:15 »

NE die referenz kühlung ist mal definitiv nicht. Sieht aus irgendwie wie ne light version von einer flowfx
so sieht sie aus ! http://www.hardware-mag.de/news/35026_1.jpg
Nicht auf die schachtel achten den die soll von der neuen xt sein !
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
« Antwort #5 am: 29. November 2003, 22:26:48 »

Hmm, sieht dennoch nach 8cm aus (clips), die 4 bohrungen direkt um den Chip dürften auch Vorhanden sein (müsstest mal auf die rückseite schauen)
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Schamsen

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
« Antwort #6 am: 29. November 2003, 22:30:20 »

Ja ich bin mir nit sicher ich hab die karte ja auch schon komplett auseinander gebaut gehabt ich hab aber nit nachgemessen. Hab die ganze schrott Silikon WLP gegen AS3 ausgetauscht. Naja ich werd mir einfach mal dne revoltec lüfter holen wenn er mit den clips nicht draufpasst dann werd ich mti wohl oder über noch den Arctic silver Wärme leit kleber besorgen

Danke auf alle fälle für die hilfe
Gespeichert

Andreas Micknaß

  • Mitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
« Antwort #7 am: 30. November 2003, 00:50:16 »

Warum nicht gleich eine Zalman-Heatpipe?

Andreas
Gespeichert

Schamsen

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Lüfterwechsel bei ner Gf4 ti 4200/8x
« Antwort #8 am: 30. November 2003, 14:18:57 »

Hab ich mir auch schon überlegt aber die is mir einfach z u gross und bin nicht der typ der alles möglichst leise haben muss
Gespeichert