KT3 Ultra und Barton/Applebred??
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: KT3 Ultra und Barton/Applebred??  (Gelesen 2464 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

schranzjuenger

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
KT3 Ultra und Barton/Applebred??
« am: 07. November 2003, 17:58:28 »

Hey Folks!

Weiß einer von euch, ob der Applebred auf dem KT3 Ultra funzt? Rein von der Überlegung her ja schon, ein T-Bred mit FSB133 funzt ja auch, der Kern ist ja im Grunde der gleiche. In der CPU Liste von MSi steht noch nix drin.

Und noch was, funzt ein Barton mit nem FSB133 auf dem Board? Ich weiß, der braucht 166/200MHz, aber bekomme evtl einen preiswert und wollte den trotz dessen einsetzen, der Multi ist ja auch noch da.  :rolleyes:

Danke für die Infos!

gruß sj ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1068226006 »
Gespeichert

schranzjuenger

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
KT3 Ultra und Barton/Applebred??
« Antwort #1 am: 07. November 2003, 18:09:37 »

Gerade mal beim Ultra2 rein geschaut, aber das soll mit BIOS 5.7 (identisch zum Ultra) keine Applebreds unterstützen. Warum? Sind die 1.5V vcore zu wenig?  ?( Das ist doch sch*** :evil:

gruß sj ;)
Gespeichert

Bas

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 451
KT3 Ultra und Barton/Applebred??
« Antwort #2 am: 07. November 2003, 22:11:40 »

Hi,

A Barton does work on the board even with FSB166, but you need PC-2700 to run it that way.
As for the new Durons, nobody tested it yet.
But be sure your Netzteil has enough power for a Barton to work :D
As for the vCore, that\'s hardcoded on the CPU, the board has no problems to supply it, even if it\'s not in the list 8)
Gespeichert
Bas.

    [/li]
  • DKA790GX Platinum + Winki
  • AMD X2 4200
  • MSI Cooler
  • 2x1024MB DDR-800
  • Pc Power & Cooling 750W
  • MSI R4850 2D1G
  • Onboard NIC
  • WD 250GB Sata
  • Liteon DVDRW Sata
  • Windows XP SP3 / Ubuntu 9.04

Deutsch zu lesen geht ohne Probleme, nur schreiben geht schwer, ich versuche mit spell-check :D
Übersetzung

schranzjuenger

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
KT3 Ultra und Barton/Applebred??
« Antwort #3 am: 08. November 2003, 08:50:52 »

Bas.... auf dich ist mal wieder Verlass.

Aber noch was.... wenn mein Board gerade mal mit FSB133 klar kommt, warum sollte es dann FSB166 schaffen? Glaube nicht, das das funzt. Ich habe nicht das Ultra2!! Das hat ja schon die NB vom KT400 und kommt so mit FSB166 klar.

Aber warum funzt der Duron nicht??? ?( Ich will den haben! Kannst du das mal bei deinen \"MSI Freunden\" erfragen? Hast ja nen gewissen Einfluß.  :D

DANKEEEE!

gruß sj ;)
Gespeichert

Bas

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 451
KT3 Ultra und Barton/Applebred??
« Antwort #4 am: 08. November 2003, 12:18:16 »

Hi,

The board does run 166FSB just fine if you use PC-2700 ram, if you don\'t believe it, goto the MSI HQ forum and ask others....
All people that tried will confirm it works.
And I know you have the KT3-Ultra, so do the others that did try it :]

As for the Duron, I don\'t know, nobody has tried so far :O
Gespeichert
Bas.

    [/li]
  • DKA790GX Platinum + Winki
  • AMD X2 4200
  • MSI Cooler
  • 2x1024MB DDR-800
  • Pc Power & Cooling 750W
  • MSI R4850 2D1G
  • Onboard NIC
  • WD 250GB Sata
  • Liteon DVDRW Sata
  • Windows XP SP3 / Ubuntu 9.04

Deutsch zu lesen geht ohne Probleme, nur schreiben geht schwer, ich versuche mit spell-check :D
Übersetzung

schranzjuenger

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
KT3 Ultra und Barton/Applebred??
« Antwort #5 am: 08. November 2003, 12:23:13 »

Ach ja?? Is jan Ding! Hatte wahnsinnige Probs mit 133MHz FSB zu Anfang, daher ging ich davon aus, daß 166MHz erst recht nicht wollen.

Werde wohl mal den Apple testen, poste meine Erfahrungen dann damit. Kann aber ein wenig dauern.

gruß sj ;)
Gespeichert

Bas

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 451
KT3 Ultra und Barton/Applebred??
« Antwort #6 am: 08. November 2003, 13:26:22 »

Hahahaha,

But you use a 100FSB Duron :D
Inserting a FSB166 CPU is something else, as it doesn\'t need to be overcloaked :D
Gespeichert
Bas.

    [/li]
  • DKA790GX Platinum + Winki
  • AMD X2 4200
  • MSI Cooler
  • 2x1024MB DDR-800
  • Pc Power & Cooling 750W
  • MSI R4850 2D1G
  • Onboard NIC
  • WD 250GB Sata
  • Liteon DVDRW Sata
  • Windows XP SP3 / Ubuntu 9.04

Deutsch zu lesen geht ohne Probleme, nur schreiben geht schwer, ich versuche mit spell-check :D
Übersetzung

schranzjuenger

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
KT3 Ultra und Barton/Applebred??
« Antwort #7 am: 08. November 2003, 14:24:40 »

:)) erwischt! :))

Aber hatte auch mal nen 1800+ Palo drin. Der lief nur mit etlichen Tricks mit vollen 1530MHz, also FSB133. Wegen damaligen Temp Probs habe ich den wieder abgegeben.

Seit ich das BIOS 5.7 drauf hatte, läuft mein Duronchen, wie auf meinem damaligen K7T Turbo-R, mit 140MHz FSB. Vorher war (fast) nix zu machen. Na mal sehen, werde mir im Frühjahr mal nen Barton leisten, vielleicht kommt aber gleiche ein neues Board mit.

Aber mt dem 5.7er BIOS habe ich mal problehalber auf FSB166 gestellt, gebootet hat er bis Win, aber fuhr sofort wieder runter, lag wohl am PC2100 Speicher.  :D

Aber dennoch, großen Dank an dich!

gruß sj ;)
Gespeichert

starbuck

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
KT3 Ultra und Barton
« Antwort #8 am: 08. November 2003, 15:02:59 »

Hi!

Ich habe mir auch mal einen 2500er Barton geleistet. mit nagelneuem PC333 CL2,5 DDR (2x512). Leider läuft er nicht wie er sollte auf meinem KT3 Ultra2. Wenn ich den FSB und den VCore anhebe, bekomme ich nur einen schwarzen Bildschirm. Und nach einen Bios reset geht es wieder. Dann tüftel ich wieder dran rum, und Bäng, läuft wieder nicht!!!

Ich werde Wahnsinnig!!! Ich habe die einstellungen aus dem Chip Artikel versucht. Aber läuft nicht. Dabei habe ich nicht einmal versucht ihn zu übertakten.

Muss ich mir jetzt ein anderes Board holen?
In Asusboards soll es ohne probleme funktionieren. da läuft der sogar stabil als 3000+.
Gespeichert

schranzjuenger

  • Routinier
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
KT3 Ultra und Barton/Applebred??
« Antwort #9 am: 08. November 2003, 15:04:53 »

Welvhe Einstellungen setzt du denn immer? Dir ist klar, daß das Ultra2 nur für 166MHz FSB konzipiert ist!?

gruß sj ;)
Gespeichert

starbuck

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
barton
« Antwort #10 am: 08. November 2003, 15:08:34 »

Also 166 FSB x 12,5/13 müsste eigentlich laufen.
Aber auch mit 11 hat er probleme.
Gespeichert