KT4V ver 1.0 Bios-update
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: KT4V ver 1.0 Bios-update  (Gelesen 1827 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

adolorin1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
KT4V ver 1.0 Bios-update
« am: 26. Oktober 2003, 23:04:34 »

da das board meinen cpu nicht erkannt hat ( athlon xp 2200+)

was meiner meinung nach schon komisch ist....

habe mich genau an die anleitung von msi gehalten....

nach dem neustart , vorher cmos per jumper gelöscht

geschah folgendes.....

nur mehr kühler läuft und das warst.

laut d-bracket habe ich folgenden fehler:

memory module is damaged or not installed properly

weiß irgendwer rat....
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
KT4V ver 1.0 Bios-update
« Antwort #1 am: 26. Oktober 2003, 23:20:32 »

Naheliegend wäre natürlich den Speicher mal herauszunehmen und neu einzusetzen, vielleicht hat er sich beim Herumhantieren gelockert.
Aber was heisst \'nicht erkannt\'? Wurde nur ein falscher Prozzi angezeigt? Möglicherweise war nur der falsche FSB eingestellt.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

adolorin1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
KT4V ver 1.0 Bios-update
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2003, 23:26:45 »

hat nur athlon xp 1500+ angezeigt....

speicher ist fest drinn.....

hab probiert mit nem 400er und nem 266er...

tut sich gar nix .....

bei meinen zweit pc mit chaintech board war es auch so...

nach nem update hat er ihn richtig erkannt und funzt ohne probs....
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
KT4V ver 1.0 Bios-update
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2003, 23:35:39 »

Also falscher FSB...
Der XP2200 hat einen Multi von 13,5. Das ganze multipliziert mit dem (falschen) FSB100 ergibt 1350MHz was der Taktfrequenz des XP1500 entspricht. Sobald der Rechner wieder läuft also den FSB auf 133MHz stellen.
Bios von >hier<? Welches? Von Diskette geflasht? Nochmals probiert? Unbedingt warten bis der Flashvorgang wirklich beendet ist!
Was für ein NT nutzt du? Ein zu schwaches kann die merkwürdigsten Fehler zeigen. Gilt übrigens auch für eine nicht fachgerechte Kühlermontage, dazu mal den Trouble Guide lesen.
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

adolorin1

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
KT4V ver 1.0 Bios-update
« Antwort #4 am: 26. Oktober 2003, 23:41:56 »

jep von der seite ....

ja von diskette...

noch mal probiert geht nicht..

da er wie gesagt nix mehr tut ....

er \"bootet\" aber bleibt hängen sprich kommt gar nicht soweit das floppy anzuprechen...

habe nach dem er mir gezeigt hat rechner neustarten ein paar minuten gewartet...

nt: cwt 300atx..

kühler sitzt einwandfrei....
Gespeichert