Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Fx5600  (Gelesen 1761 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nook

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Fx5600
« am: 12. Oktober 2003, 13:38:06 »

hi,
habe mal ne frage
ist es normal das die karte beim booten nicht angezeigt wird?
alle andere die ich habe erscheinen als erstes auf dem screen
also welche karte und wieviel ram.
ist das bei der nicht mehr so?
Gespeichert
CPU: Athlon XP 2500+ Barton
RAM: 512 DDR Infineon (DDR 400)
Board: MSI KT6 Delta-FISR
Graka: MSI FX5600-TD128
HDD: 1x 80 GB + 1x 40 GB

Mosquito

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
RE: Fx5600
« Antwort #1 am: 15. Oktober 2003, 05:20:18 »

Ein Teil der Grakas zeigen keinen Bootscreen mehr.
Das ist als Option im Graka-Bios einschaltbar.
Bei meiner GFFX5900 wird auch nichts angezeigt.
Bei der GF3 war das Bios modifizierbar. Für die FX Reihe kenne ich kein funktionierendes Bios-Mod-Programm.
Wenns eines gibt lässt sich der Bootscreen auch wieder einschalten

mosquito
Gespeichert

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Fx5600
« Antwort #2 am: 15. Oktober 2003, 08:09:59 »

Frag mich nur, wozu man das braucht  ?(

Im Normalfall, weiß ich eigentlich, welche Karte in meinem Rechner verbaut ist. Aber vielleicht war ja nachts einer dran und hat sie getauscht ...  :rolleyes:
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!

nook

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Fx5600
« Antwort #3 am: 17. Oktober 2003, 15:19:50 »

ich weiss ja auch welche karte eingebaut ist!
hab nur gedacht das es vielleicht nen zeichen ist das die karte kaputt ist :(, weil mir langsam die ideen mit dem pc bzw graka hier ausgehen !

gibts nen program mit dem ich die graka auf herz und nieren testen kann ? also ob sie noch voll funktionsfähig ist ?
weil wenn eine gf4 4200 mit 64mb die fx5600 mit 128 mb platt macht, stimmt doch was nicht !
die 5600 ist zwar nicht so gut getaktet wie andere karten und hat auch eigentlich auch keine chance gegen eine gf4 4600.

naja nur das sie jetzt schon von schlechter getakteten karten platt gemacht wird wundert mich.
Gespeichert
CPU: Athlon XP 2500+ Barton
RAM: 512 DDR Infineon (DDR 400)
Board: MSI KT6 Delta-FISR
Graka: MSI FX5600-TD128
HDD: 1x 80 GB + 1x 40 GB

Tigerjan

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.238
Fx5600
« Antwort #4 am: 17. Oktober 2003, 15:37:27 »

Stimmt, die 5600 ist leistungsmäßig wahrlich keine Glanzleistung von nVidia. Das kommt davon, wenn man versucht, alle furznaselang mit der Brechstange neue Chips rauszubringen, statt sich mehr Zeit für die Entwicklung zu lassen.
Gespeichert
Stell dich ruhig an, aber nicht dämlich!