BIOS 1.8 für 875P und 1.5 für 865PE
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: BIOS 1.8 für 875P und 1.5 für 865PE  (Gelesen 5739 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Schnitzelhaus

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
BIOS 1.8 für 875P und 1.5 für 865PE
« Antwort #20 am: 23. September 2003, 17:59:53 »

@ Godchilla

Also, Deine Einstellungen werde ich gleich mal 1:1 bei mir übernehmen. Du hast den Speicher jetzt bei 320 Mhz eingestellt und bringst ihn per FSB Anhebung auf 400 Mhz, mit funktionierendem MAT. Bei direkter Einstellung FSB 200 und Speicher 400 Mhz läuft MAT bei Dir auch nicht. Habe ich das soweit richtig?

MfG

Schnitzelhaus
Gespeichert

Schnitzelhaus

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
BIOS 1.8 für 875P und 1.5 für 865PE
« Antwort #21 am: 23. September 2003, 18:26:12 »

Habe jetzt einmal die Einstellungen mit meinen beiden Corsair 3200c2 probiert mit FAST und er lief anstandslos. Das Mobo übernahm bei 333Mhz ERSTMALS 2-3-3-6 statt 2,5-3-3-6. Nur cpu-z zeigte mir im Register Memory keinen Performance Modus an. EGAL???? Läuft MAT trotzdem? Das CPU und Speichertakt nicht 1:1 können, ist das jetzt hardwarebedingt oder kann man das per BIOS noch ausmerzen?

Um Antworten ersucht

Schnitzelhaus
Gespeichert

Godchilla

  • Eroberer
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
BIOS 1.8 für 875P und 1.5 für 865PE
« Antwort #22 am: 23. September 2003, 18:56:49 »

@computerfreak

wenn du als moderator hier sowas willst dann mach doch nen thread dazu auf! :rolleyes:

aber um dich zu beruhigen,falls ich mir nen win95 rechner aufbauen will werd ich mir nen amd holen OK :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

schlussausnu

du kannst mir vielleicht die frage beantworten ob meine sandra ergebnisse OK sind!wäre echt nett!!


@schnitzelhaus

ja mein grösstes problem liegt darin,dass es mir nicht möglich ist mein system 1:1 zu betreiben also fsb200mhz+ddr400mhz!
Gespeichert
----------------------------------
P4 -=C=- 2,4Ghz @ 3,421Ghz
MSI 865PE NEO2 LS @ 1,14Ghz FSB (285Mhz QuadPumped)
Bios 1.7
2x256Mb GEIL DDR400 Dual Channel @ 380 Mhz 3:2 2-4-4-8 1cmd
Performance Mode FAST
MSI Ti4200 TD8x
80Gb WD 7200Rpm 8Mb
----------------------------------

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
BIOS 1.8 für 875P und 1.5 für 865PE
« Antwort #23 am: 23. September 2003, 19:51:44 »

Zitat
Original von Godchilla
aber um dich zu beruhigen,falls ich mir nen win95 rechner aufbauen will werd ich mir nen amd holen OK :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

ach, ich habe nix gegen Intel, aber bei der meldung der c\'t könnte ich mich heute noch wegschmeißen vor lachen ;)

Zitat
du kannst mir vielleicht die frage beantworten ob meine sandra ergebnisse OK sind!wäre echt nett!!

also nach dem zu urteilen was ich grade an benchmarkergebnissen gefunden habe, dürfte das Ok sein.
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

Rune

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
BIOS 1.8 für 875P und 1.5 für 865PE
« Antwort #24 am: 26. September 2003, 15:08:20 »

@ Schnitzelhaus

Du hast mal gefragt ob denn keiner deine Konfiguration hat.

Die GUTE Nachricht: unter DIESEM LINK findest du das offizielle MSI-Forum auf der Taiwan-Seite in engl. Mit vielen Usern die deiner Konfig entsprechen.

Die SCHLECHTE Nachricht: Beinahe alle haben dasselbe Problem wie du und warten nachwievor darauf das MSI endlich irgendwann mal ein BIOS rausbringt welches auch so funktioniert wie man das erwartet.

Und zu dem Post ein 400er-Board mit DDR-Einstellung von 333 betreiben zu müssen... nuja MSI machts möglich  8o
Gespeichert
Intel P4 2.8C 800FSB (no OC, HT enabled)
MSI 865P NEO2-FIS2R - BIOS v1.30, PAT=Turbo
2x 256M CORSAIR PC3200 LL (Manual 2,3,2,6) @ 400 DDR
VDIMM @ 2.75V Dual channel DDR 400 Burst 8
RADEON 9700PRO Catalyst 3.8
NEC 1300ND DVD-Writer
2x Maxtor 6Y080MO 7200RPM S-ATA 150 @ Promise RAID 0, NTFS
Enermax 365W

3DMark2001: 17110
3DMark03: 5525
(all default settings)