Neue Grafikkarte
Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neue Grafikkarte  (Gelesen 5497 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neue Grafikkarte
« Antwort #20 am: 16. September 2003, 17:22:47 »

@Tomelino
Du mußt das im Zusammenhang sehen: der 1GHz-Rechner zieht selber schon weniger Leistung wie Deine 2,26GHz-CPU. Die Karte wird auch mit einer anderen AGP-Geschwindigkeit laufen. Sind also einige Gründe, warum es dort mit dem kleineren Netzteil funktioniert.
Und Ferndiagnosen haben auch so ihre Tücken...
Du schreibst, wenn Du \"Manchmal geht er dann wieder an wen nicht dann ziehe ich ein par stecken und spiele weiter, und wakle zb. mit der grafikkarte oder an den ram-chips.\" Das letzte dauert Zeit und gibt der überlasteten Komponente Zeit sich abzukühlen, oder hast Du das Problem auch wenn Du nach längerer Zeit den (kalten) Rechner einschaltest?
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Tomelino

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Neue Grafikkarte
« Antwort #21 am: 16. September 2003, 17:28:22 »

ich hatte den rechner an einem abend ausgemacht und am morgen wolle ich ihn starten da ging es auch nicht also kann man wohl die temp.
schonmal ausschliessen.

Könnte es nicht auch was mit dem mainboard zu tun haben?

Dies ist ein VOBIS rechner und ich hatte gehört das die ihre rechner so einstelle das die perfekt laufen, und wen man dann was verändert oder umbaut dann geht die peformance flöten...
sprich eines läuft ohne das andere nicht!?
Gespeichert

der Notnagel

  • Administrator
  • *****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 29.356
  • Der Affe arbeitet nicht bei MSI
Neue Grafikkarte
« Antwort #22 am: 16. September 2003, 17:39:15 »

Bau mal in Deinem Rechner die Grafikkarte von dem Compaqrechner ein. Nur zum Testen.
Gespeichert
der Notnagel

Fragen zum BIOS-Update? BIOS-Update im Detail und Das Flashen einer Grafikkarte
Vor dem Update beachten: Woran erkenne ich, welches Board ich habe und Die Grafikkarte richtig erkennen
Unterstützung bei BIOS-Problemen nur bei vollständiger Angabe des installierten BIOS (z.B A7226NMS.150)
Grundsätzlich Kein Support über PN, ICQ, Skype, WhatsAPP und dgl...

Tomelino

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Neue Grafikkarte
« Antwort #23 am: 16. September 2003, 17:54:46 »

hab ich ist ja meine alte und es läuft OHNE PROBLEME
Gespeichert

Tomelino

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Neue Grafikkarte
« Antwort #24 am: 16. September 2003, 20:46:57 »

habe gerade eben nochmal probiert als ich ein spiel startete und spielen wollte ging der rechner einfach aus und es hörte sich al als ob ich ihn runterfahren würde den immer kurz bevor er ausgeht macht es klick.

Ich vermute das wen die karte power für die grafik brauch sehr viel strom brauch und den icht bekommen kann und deshalb ausgeht kann das sein!?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.482
    • Wunschliste
Neue Grafikkarte
« Antwort #25 am: 16. September 2003, 21:01:46 »

... so wie Cabal ,Computerfreak u. a schrieben ...ja ...dein Netzteil ist zu schwach ;) ...aber auch thermische Probleme kann ich mir vorstellen ,wenn ich an die Vobisrechner denke ,die ich mal in den Händen hatte ...Gehäusebelüftung ist da recht schlecht ...
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1063739057 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Tomelino

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Neue Grafikkarte
« Antwort #26 am: 16. September 2003, 21:06:11 »

jo stimmt das mit der lüfting habe ich auch gemerkt habe mir auch eine zugelegt ich werde mir wahrscheinlich nun auch ein netzteil zulegen wie ist es mit diesem?

http://www.kcn-computer.de/shopping/catalog/product_info.php/cPath/33_72/products_id/204
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.482
    • Wunschliste
Neue Grafikkarte
« Antwort #27 am: 16. September 2003, 21:08:31 »

ja...das ATX NETZTEIL 353Watt Enermax EG365AX-VE sollte ausreichen  :]

3,3 V -32 A ,5V- 32A , 12 V - 17 A  ;)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1063739450 »
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

Tomelino

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Neue Grafikkarte
« Antwort #28 am: 16. September 2003, 21:18:35 »

ich dachte output muss mindestens 200 sein!?
Gespeichert

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.482
    • Wunschliste
Neue Grafikkarte
« Antwort #29 am: 16. September 2003, 21:27:11 »

... 185 W schaft es ,das sollte reichen(probiere vor dem Kauf ) ...wenn du für die Zukunft planst ,dann nimm das Enermax 465 ...
Gespeichert
HauptrechnerMSI MPG X570 Gaming EDGE WiFiRyzen 9 3900X @3,8 GHz2x 16GB G.Skill  DDR4 - 3600 MHzMSI GeForce RTX 2070 SUPER Gaming X Trio
ServerASRock Z370M-ITX/acIntel i7 8700T @65W2x 16GB Corsair DDR4 - 3200MHzIntel IGP
KleinigkeitenMSI B450M Pro-VDH MaxRyzen 7 3700X2x  8 GB Corsair DDR4 - 3600MHzMSI Radeon RX 5700 Evoke GP OC

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
Neue Grafikkarte
« Antwort #30 am: 16. September 2003, 21:44:40 »

Zitat
wenn du für die Zukunft planst ,dann nimm das Enermax 465
Eben. Da wir davon ausgehen dass ihr nicht bei jedem Upgrade auch ein neues Netzteil kaufen wollt tragen wir meist gleich etwas dicker auf. ;)
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

Tomelino

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Neue Grafikkarte
« Antwort #31 am: 16. September 2003, 21:47:27 »

jo ich muss natürlich auch auf mein buget achten und max 60€ würde ich für ein netzteil ausgeben!
hab zwar noch nciht geschaut wie teuer ein vorgeschlagenes war aber auch egal;)

ich nehem an ich werde das kaufen wen mir das hier noch ein par leute bestätigen
Gespeichert

AcidChris

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Neue Grafikkarte
« Antwort #32 am: 16. September 2003, 22:45:09 »

Kannst bei dem Netzteil getrost zuschlagen...das reicht für dieses und nächstes Jahr noch allemale....wenn du net gerade 20 SCSI Platten und nen Dual Xenon Board damit betreiben willst  :D
Ich selbst hab das 465 von Enermax.
Gespeichert
Mein Sys :
Asus P4C800-E Deluxe | Intel Pentium IV 3.0 GHz 800MHz
1GB Kingston HyperX CL2 KHX3500
MSI FX5900 Ultra-VTD256 | 22 Zoll Belinea 108080
2*Seagate Barracuda V 40 GB Raid 0 | 1*Seagate Barracuda V 80 GB
Soundblaster Audigy II Platinum | Creative Inspire 6.1 6700

Xela

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.503
Neue Grafikkarte
« Antwort #33 am: 17. September 2003, 03:30:27 »

Lies Dir mal folgenden Link durch, dann weist Du worauf es bei Netzteilen ankommt.


>>>Netzteile<<<
Gespeichert

Tomelino

  • Jungspund
  • **
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Neue Grafikkarte
« Antwort #34 am: 18. September 2003, 20:38:01 »

So, dass Problem ist gelöst.
Das Mainboard war das Problem, da es die Grafikkarte nicht unterstützt hat. Das Board unterstützt maximal AGP4x, aber die Grafikkarte besaß AGP8x. Ebenfalls hat das Board die gebrauchte Spannung nicht erbracht, daher die Abstürze.

Danke für eure Hilfe,
bin jetzt erstmal eine Runde spielen :-).

Euer sehr zufriedener

Tomelino
Gespeichert

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.658
Neue Grafikkarte
« Antwort #35 am: 18. September 2003, 21:25:09 »

Schau mal auf meine Sig - ein AGP4x-Board mit einer AGP8x-Karte. Läuft tadellos. DAS war also sicher nicht das Problem. ;)
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1