Wir veröffentlichen neue Datenschutzrichtlinien um der europäischen DS-GVO, die ab dem 25.Mai 2018 in Kraft tritt, gerecht zu werden. Die neuen Datenschutzrichtlinien können Einfluss auf die Verwendung Ihrer Daten haben. Durch die weitere Nutzung unsere Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies, den neuen Datenschutzrichtlinien und den Geschäftsbedingungen zu.
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Probleme Mit MSI GeForce 4 Ti 4600  (Gelesen 2287 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

--FS--

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Probleme Mit MSI GeForce 4 Ti 4600
« am: 03. August 2003, 10:01:45 »

Hi Leute! habe seit gestern ein Problem mit meiner Geforce 4! War auf ner lan zocken und merke plötzlich, dass die Temperatur meines Bordes Steigt!(Nicht schnell aber im laufe einer Stunde)
Also Hab ich meinen Rechner aus gemacht und nachgeschaut was den los ist! Dabei hab ich festgestellt, dass der Lüfter der Grafikkarte kaputt war! Also hab ich ihn ersetzt! Jetzt kommt aber erst das Problem!
Beim nächsten neustart kriegte ich lauter fehler bei der darstellung! bunte schrift etc.. ausserdem startet windows nicht mehr! Er hängt sich jetzt immer mit nem Bunten bild auf! ;(
mein kumpel hat mit mir die Grafikkarte getauscht! meine Läuft bei ihm und seine Geforce 2 GTS bei mir obwohl sein Rechner viel heißer wird als meiner! ?(
Hat einer ne Ideee?! Bitte helft mir! hatte das Prob schon mal! Damals lag es an den IDE- Kabeln! Hab ich aber schon Probiert zu wechsel und bringt nichts!


Mein System:

Mainboard: MSI KT4 Ultra
CPU: AMD Athlon XP 2500+ (Barton)
Speicher: 512 MB PC 333 DDR-RAM
Grafikkarte: GeForce 4 Ti 4600 von MSI (AGP 4x)
Windows XP Prof.
 :-((win

Mfg --FS--
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1059898199 »
Gespeichert

11001111

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.052
Probleme Mit MSI GeForce 4 Ti 4600
« Antwort #1 am: 03. August 2003, 10:37:55 »

Grafikkartentreiber komplett deinstalliert?

wo kommen die Grafikfehler? gleich schon bei den Ausgaben vom Bios?

oder erhöhe testweise die AGP Spannung auf 1,6 oder 1,7V (aber nicht mehr)
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1059900220 »
Gespeichert
Es ist alles möglich im Universum, Hauptsache es ist genügend unvernünftig. - Niels Bohr

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
Probleme Mit MSI GeForce 4 Ti 4600
« Antwort #2 am: 03. August 2003, 11:33:37 »

Kann es vielleicht sein dass der neue Lüfter zuviel Leistung zieht da er ja IMHO direkt auf der Karte angeschlossen wird.

toenne

  • Foren Experte
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.675
Probleme Mit MSI GeForce 4 Ti 4600
« Antwort #3 am: 03. August 2003, 12:04:23 »

Dann allerdings dürfte die Karte im Rechner seines Freundes auch nicht laufen. ;)
Gespeichert
Enermax EG465P-VE: 38A/3.3V, 44A/5V, 20A/12V, 220W comb. power, 431W total
Asus A7N8X-E Deluxe
XP2400/133@9*225
2x256MB DDR400 TwinMOS @11/3/3/2.5
FX5950 Ultra-VTD256
IBM IC35L060-AVER07-0
IBM IC35L120-AVV207-1
Toshiba SD-M1612
NEC ND-2500A
Trust TR11537 ISDN PCI
SMC 7004ABR
WinXP Prof. + SP1

CaBaL

  • Haudegen
  • ****
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 645
Probleme Mit MSI GeForce 4 Ti 4600
« Antwort #4 am: 03. August 2003, 12:07:29 »

Stimmt :), hmm dann mal den richtigen Sitz der Karte sicherstellen, Testlauf mit offenem Gehäuse und den AGP Slot mal säubern Druckluft oder durchpusten :D

HKRUMB

  • Ehrenmitglied
  • ***
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.635
Probleme Mit MSI GeForce 4 Ti 4600
« Antwort #5 am: 03. August 2003, 16:58:36 »

.... das Netzteil?
....CMOS Reset per Jumper mal probiert ?
Gespeichert

--FS--

  • Grünschnabel
  • *
  • :
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Probleme Mit MSI GeForce 4 Ti 4600
« Antwort #6 am: 04. August 2003, 09:10:33 »

Also die Fehler kommen schon beim Booten! hatte sogar zwieschern durch ein zwie normale boots aber beim nächsten neustart waren die fehler wieder da!
Das mit der Spannung wäre mal ne Idee Danke!

Mfg

--FS--

Nachtrag:

Vielen Dank für die schnelle Response von eurer seite! Ich denke, ich weiß jetzt, woran es liegen wird!Mein Netzteil hat zwar 300W aber nur 140 W Combine power! Also wird wohl ein neues Netzteil fällig sein!
Hab die Graka erstmal eingeschickt! Wegen dem Lüfter! Wenn sie dann wieder da ist, sehe ich weiter!
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1060013149 »
Gespeichert